Eintracht Frankfurt

  • unfassbar wie so ein sieg der durch dreckige fouls, zerstörung, schiri und dusel zustandegekommen ist noch zu einem glückwunsch führen kann. ich kann das sehr wohl wenn der gegner besser war. aber so? du liebst unseren verein nicht. fertig.

  • unfassbar wie so ein sieg der durch dreckige fouls, zerstörung, schiri und dusel zustandegekommen ist noch zu einem glückwunsch führen kann. ich kann das sehr wohl wenn der gegner besser war. aber so? du liebst unseren verein nicht. fertig.

    genau,ich lieb die bauern auch nicht!
    Glückwunsch nach Frankfurt,vollkommen verdient gewonnen :thumbup:

    Wer hätte jemals gedacht das Kirchen und Puffs aus dem gleichen Grund geschlossen sind!

  • Zusammengefasst bei der Eintracht hat alles zusammengepasst und bei uns Nicht, für die Schireiileistung können sie auch nichts dafür..


    also runterkommen und nicht der Schuld bei der Eintracht sehen, die in Rahmen Ihrer Möglichkeitenvom Kader her alles rausgehauen hat.

  • unfassbar wie so ein sieg der durch dreckige fouls, zerstörung, schiri und dusel zustandegekommen ist noch zu einem glückwunsch führen kann. ich kann das sehr wohl wenn der gegner besser war. aber so? du liebst unseren verein nicht. fertig.

    Wenn du mich damit meinst führe ich das mal auf den Umstand zurück, dass du gestern Spätabend hoffentlich besoffen warst.


    Ich liebe den FCB nicht weil ich nach einer Niederlage dem Gegner gratuliere? WTF?

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Heynckes hat übrigens gratuliert und den Sieg als verdient bezeichnet. Der findet den FC Bayern wohl auch eher so semi...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ach was, nächste Saison, wenn sie dank der Doppelbelastung durch den Europacup in der Liga um den Klassenerhalt zittern und die Diva vom Main wieder zu erblicken ist, freue ich mich.

    0

  • logisch. Verdient.


    Was ist mit dem Banner über heynckes? Nirgends ein Thema? Umgekehrt hätten wir eine Strafe bekommen und wären medial gejagt worden. Frankfurt ist ein asoziales aggropack.

  • Bei den Fans bin ich absolut bei dir. Die meisten sind Bayern-Hasser. Denen würde ich auch nie persönlich zum Titel gratulieren. Aber dem Verein kann man nach 30 Jahren ohne Titel schonmal Respekt zollen, finde ich.

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Gegen uns haben sie gewonnen, weil wir mal wieder zu doof waren, unsere Tore zu machen. Dass der Schiedsrichter Scheiße war, keine Frage. Verdummt haben wir das aber höchstselbst.

  • logisch. Verdient.


    Was ist mit dem Banner über heynckes? Nirgends ein Thema? Umgekehrt hätten wir eine Strafe bekommen und wären medial gejagt worden. Frankfurt ist ein asoziales aggropack.

    Da bin ich absolut bei dir...Mit Abstand der größte Asi-Klub der Liga und ich mache drei Kreuze, wenn dieser Verein nächste Saison wieder da ist, wo er hingehört - in der 2. Liga... Aber da können ja die Spieler nichts für ;) ....Genauso wie für die katastrophale Schiri-"Leistung"...Die Spieler haben auf dem Platz alles gegeben und sie haben sich in den Interviews nach dem Spiel sehr fair geäußert...Die haben meinen Respekt ;) ...

    0

  • Frankfurt interessiert mich null. Von mir aus können die nächstes Jahr absteigen.


    Aber gestern haben sie verdient gewonnen.

    Ist, wenn man sich das Vorbild Köln nimmt, nicht unbedingt unrealistisch ... :thumbsup:

    “Go then, there are other worlds than these.”