Eintracht Frankfurt

  • Was hätten wir dafür gegeben, Robben über 90 Minuten im Hin- und überhaupt im Rückspiel einsetzen zu können?!

    Geht dir da wohl um die Aussage von @fcb_hog. Ist aber ja vollkommen logisch, dass man ihn nicht ersatzlos streichen sollte. Hätte man mal die Eier gehabt ihn früher zu ersetzen oder zumindest jemand jüngeren und robusten zu holen, müsste man jetzt nicht überlegen was man wofür gegeben hätte.

  • Haben wir doch. Und mit C+C sah es zeitweise so aus, als hätten wir die Alternative schon gefunden.


    Das Problem ist, dass Robben und Ribery möglicherweise gar nicht zu ersetzen sind.


    Eigentlich ging es mir nur darum, dass der Vergleich hinkt. Robben und Ribery sind für uns - wenn auch mit größer werdenden Abstrichen - immer noch wertvoll. Manchmal könnte man sogar meinen: unverzichtbar.

    Uli. Hass weg!

  • Haben wir doch. Und mit C+C sah es zeitweise so aus, als hätten wir die Alternative schon gefunden.

    Haben wir nicht. Wir dachten vielleicht mit Costa denjenigen gefunden zu haben, aber sein Platz wurde nach seinem Abgang nicht mehr besetzt.


    Natürlich sind sie im Moment unverzichtbar, aber doch eben genau wegen dieser Fehler in der Kaderplanung.

  • Für dich ist eben alles gleich ein Fehler, bloß weil die Situation suboptimal ist.


    Wo sind denn die Spieler, die die beiden ansatzweise gleichwertig ersetzen können, verletzungsunanfällig sind, jung - verfüg- und bezahlbar?


    wie schaffen das nur die anderen Topvereine in Europa.


    Die müssen ja auch nicht Ribery und Robben ersetzen. Luxusproblem, wenn du so willst.

    Uli. Hass weg!

  • Haben wir doch. Und mit C+C sah es zeitweise so aus, als hätten wir die Alternative schon gefunden.


    Das Problem ist, dass Robben und Ribery möglicherweise gar nicht zu ersetzen sind.


    Eigentlich ging es mir nur darum, dass der Vergleich hinkt. Robben und Ribery sind für uns - wenn auch mit größer werdenden Abstrichen - immer noch wertvoll. Manchmal könnte man sogar meinen: unverzichtbar.

    Das sie nicht zu ersetzen sind ist doch mittlerweile auch nur noch völliger quatsch, denn beide spielen doch längst nicht mehr auf ihrem top level und sind zudem ständig verletzt.

  • Du siehst, wir drehen uns im Kreis... ;)

    Weil du dich im Kreis drehen möchtest. Ist ja nicht so, als ob es auf der ganzen Welt keine Alternativen zu den beiden gibt. Für uns sind sie aktuell nur nicht zu ersetzen, weil die Kaderplanung falsch war und man sich nie getraut hat ihnen jemanden vorszusetzen. Also genau das, was im Ausgangspost kritisiert wurde.

  • Du siehst, wir drehen uns im Kreis... ;)

    komm, verarschen kannst du dich selber, so blöld kann man gar nicht sein.


    Wenn es dem Fc Bayern nicht gelingt zwei mitte 30er zu ersetzen, dann sollte man vielleicht darüber nachdenken den laden dicht zu machen..

  • Weil niemand Ross und Reiter nennt. Wo ist er denn, der nicht geholte Ersatz? Danach hatte ich doch schon eingangs gefragt. :)

    Weil das in dem Falle Unsinn ist. Was willst du denn hören? Martial? Bale? Den Cousin von Thiago? Bailey? Malcom? Thauvin? Bernadeschi? Pulisic? Sane damals? Jemanden den wir gar nicht kennen, aber den eine Scoutingabteilung im Blick haben muss?


    Da gibt es doch unzählige Talente, herauszufinden welches da am besten passen würde ist natürlich Aufgabe des Scoutings, aber wir brauchen doch nicht so zu tun als ob es auf der ganzen Welt keine Spieler gäbe die das Leistungsniveau der Vorruheständler erreichen können. Wenn dem so wäre, dass man die Posten einfach nicht besetzt weil man keinen Plan hat mit wem, macht man den Laden besser direkt dicht.


    Meine Hoffnung für die Saison ist ja, dass NC mal OBM einfach rein wirft, wenn mal wieder mindestens drei unserer Winger verletzt sind. Dass der Zustand eintritt dürfte ja außer Frage stehen.