Eintracht Frankfurt

  • Ach ... Daum? :D Der hat sie doch am Händchen genommen und in den Abgrund geführt. Hat sich nicht zweimal bitten lassen. Und das Beste: Er geht nicht mit! :D

    0

  • Mal gucken wie die DFL reagiert, eigentlich ist es Pflicht nach solchen Szenen auch den Verein zu bestrafen, man sollte überlegen, ob man noch Fans nach Dortmund mitfahren lässt und man sollte überlegen, ob nicht 1-2 Spiele ohne eigene Fans ausgetragen werden müssen.

    0

  • So hart wie das jetzt klingt ich bin alles andere als ein Freund der Eintracht.Im gegenteil es freut ich sogar das sie absteigen.
    diese szenen in Frankfurt kann mann naklar nicht aktzeptieren.Andereseits sind das teils leute die auch ihren verein leben das da emotionen aufkommen und überkochen ist doch klar bei so einem abstieg.Ich wüsste nicht was bei uns los wäre wenn wir absteigen würden deshalb erstmal locker machen.Fussball lebt halt mal von emotionen und wenn mann für einen Verein lebt kochen die emotionen halt mal über.Das ist doch überall so und wäre wohl auch bei einigen unserer Fans nicht anders im falle so eines Abstieges.
    deshalb kann ich nicht alles nachvollziehen was hier so geschrieben wird so hart das jetzt auch klingt.

    0

  • schon kurios, was sich bei den Frankfurtern in letzter Zeit so alles abgespielt hat - man bekommt unweigerlich, die hätten es alle ihrem Trainer nachgemacht und hätten ebenfalls begonnen, irgendwelches Zeugs zu schnupfen


    zu schade, dass sie das in der ARD heute nicht gesagt haben, als sie die paar "Fans" zeigten, die auf den Platz liefen... :D

    0

  • Ich weiß nicht, schon lustig was der Daum immer in PKs und Interviews so von sich gibt, der redet sich immer um Kopf und Kragen, faselt fast nur Blödsinn. Mal ehrlich, irgendwas ist bei dem doch wirklich nicht richtig im Kopf, und das meine ich wirklich. Ich kann mir nicht vorstellen wie der mit seinen Spielern spricht, den kann man doch nicht ernst nehmen.

    0

  • k.A. ob die Spieler ihn ernst nehmen - zumindest fachlich als Trainer schätze ich ihn durchaus schon sehr hoch ein


    aber wenn er dann auf einmal wieder seinen irren glasigen Blick bekommt... :D

    0

  • Ja mag sein, aber erst ist schon eine komische Type, und zu Frankfurst passt er IMHO eigentlich garnicht. Aber Frankfurt ist für mich sowieso abgestiegen, die Chance haben sie heute vertan. Daß sie in Dortmund am letzten Spieltag gewinnen halt ich für sehr fragwürdig.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aber wenn er dann auf einmal wieder seinen irren glasigen Blick bekommt</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Mann heisst hier nur noch der "wirre Blick"
    Bastardo. :x
    Meinen Dudes hier gehts mächtig scheisse.
    Dumm gelaufen.
    Wir brauchen Äpfel...mehr Äpfel. :D ( für noch mehr Äppler )

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Der Trainerwechsel bei der Eintracht hat zumindest null gebracht 6 Spiele 3 Punkte für den Kokser.Also ich nicht gerade sagen es miich nicht freut :-D :-D
    Da hat die eintracht wohl doch aufs falsche Pferd gesetzt.
    Daum geht mit sicherheit nicht in die 2 Liga.Viele spieler werden oder haben den verein ja bereits entlassen.
    In Frankfurt steht mann jetzt erstmal vorm Scherbenhaufen.Da mann finanziel glaub ich aber nicht so schlecht da steht wirds wohl trotzdem den direkten Weiedraufstieg geben.Es sei denn der Kader passt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Viele spieler werden oder haben den verein ja bereits entlassen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Allen voran der Käptn

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ein guter Kumpel von mir ist Eintrachtfan und war gestern im Stadion. Der ist fertig mit der Welt. Ein wenig kann ich die Fans dort schon verstehen. Die Mannschaft spielt seit Wochen unterirdisch. Wenn nicht im Spiel gegen Köln den Hebel umlegen, wann dann! Lassen sich gegen den Erzfeind aus Mainz letzte Woche abschlachten, das geht gar nicht. Dies entschuldigt natürlich nicht die Ausschreitungen!


    Für Daum freut's mich aber insgeheim. Ist halt doch nur der große Blender. Da muss sich der hochgelobte Bruchhagen aber auch mal gewaltig hinterfragen. Aus meiner Sicht ist der Abstieg nicht mehr zu verhindern. Die Dortmunder werden sich doch am letzten Spieltag nicht die Feier versauen lassen. Die werden die Eintracht locker weghauen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.