Eintracht Frankfurt

  • Ich nicht, wirklich nicht, da wurde mit Fahnenstangen auf Polizisten eingeprügelt, da wurde superteure Ausrüstung kaputt gemacht, einfach nur Frust und keine Ahnung was passiert, wenn sie einen Spieler erwischen?


    Der Becherwurf ist da gegen ein Furz, garnichts.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kommt vor in der ersten Entäuschung und Wut.....</span><br>-------------------------------------------------------


    Tolle Ausrede.


    Ich bring einen Spieler um und als Entschuldigung sage ich : Kommt halt vor in der ersten Enttäuschung und Wut. Also bin ich doch unschuldig, dass muss man doch verstehen.

    0

  • da muß man doch kein Wort mehr zu verlieren zu einem solchen Schwachsinn..."kommt vor..."
    das sind Straftäter, ganz einfach. versuchte Körperverletzung, Sachbeschädigung etc etc...gehört schlicht und einfach angeklagt und das wird hoffentlich auch gemacht....

    0

  • Jou. Konsequenzen wären angebracht.



    Die Interviews mit Bruchhagen oder wie dieser Hypotoniker auch heissen mag ... waren ... auf bekannte Weise absurd. Er sieht den Abstieg nicht als Folge langfristiger, wiederholter, persönlicher Fehlentscheidungen. Vielmehr als ein nicht nachzuvollziehendes Unglück. Und will am liebsten weitermachen. Selbst und genau so. Diese Form begrenzter Einsichtsfähigkeit scheint vielen Absteigern gemeinsam.

    0

  • vor allem: was bezweckt man denn damit? selbst die größten deppen wissen doch, dass man mit so einem verhalten nur dem eigenen verein schadet - sei es platzsperre oder geldstrafe - dazu noch ein stadionverbot, ein strafverfahren, etc. - soll das die mannschaft für die nächste partie gegen dortmund motivieren? ich befürchte auch, dass es am kommenden wochenende in dortmund nicht sehr friedlich zugehen wird, hab so das gefühl, dass da was in der luft liegt


    war abzusehen, dass sie runter gehen - find ich als gebürtiger hesse zwar sehr schade, aber man hat in frankfurt anscheinend nicht verstanden, was abstiegs"kampf" bedeutet

    0

  • zum sportlichen: na ja...langfristige Fehlentscheidungen...?
    Die waren doch auf Platz 7 nach der Vorrunde...
    da können sie ja nicht alles falsch gemacht haben...nie im Lbene hätte ich gedacht, daß die absteigen...als Fehler habe ich allerdings die Daum-Verpflichtung gesehen...die Zeiten der Phrasendrescher sind einfach vorbei...

    0

  • Ich erinnere noch gut Skibbe, vor längerer Zeit. Der ... wegen mangelnder Investitionsbereitschaft des Vorstandes eigens eine Pressekonferenz einberief. Und die Perspektive des internationalen Geschäftes, auf das man auch finanziell setzen sollte dem ... nun verlorenen ... Abstiegskampf gegenüberstellte.



    Und die Reaktion des Vorstandes, der lieber weiter "klein, klein" zu planen gedachte. Und ja, ... man hat mit sowas wie den begleitenden, personellen Fehlplanungen oft eine erstaunliche zeitlang ... Glück! Aber was kann man daraus schon folgern? Und nein, Daum war nur der Schlusspunkt einer Planung, die genau auf den jetzigen Punkt zulief.



    Und auch bei den Kölnern, Glück ist etwas ausgesprochen unzuverlässiges. Klassenerhalt, na und? Nächste Saison ... mit noch weniger Substanz. Wozu soll das bitte gut sein? Und das Potential, Stadt und Fans, besteht bei beiden Vereinen mehr als ausreichend. Langfristige Fehlplanung. Minimale Einsicht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">da muß man doch kein Wort mehr zu verlieren zu einem solchen Schwachsinn..."kommt vor..."
    das sind Straftäter, ganz einfach. versuchte Körperverletzung, Sachbeschädigung etc etc...gehört schlicht und einfach angeklagt und das wird hoffentlich auch gemacht.... </span><br>-------------------------------------------------------


    wen willst da anklagen ??


    mir sind solche unmutsäusserungen lieber, als die ständige Opernballatmosphäre in der AA, da würde ja sowas nie passieren, da wird sich ja schon aufgeregt, wenn man seine Meinung vertritt (wegen Hoeneß, Neuer), jeder lebt halt seine Liebe zum Verein anders, glückwunsch das du anders tickst.......

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wen willst da anklagen?</span><br>-------------------------------------------------------
    Ein paar Kameras haben wohl noch funktioniert, oder nicht?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    marco90fcb




    </span><br>-------------------------------------------------------


    Was für Volldeppen!

    0

  • Die Zukunft von Eintracht Frankfurts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen ist ungewiss.


    Laut "Bild" planen Teile des Aufsichtsrats der abstiegsbedrohten Hessen die Installierung eines Sportdirektors. Heißester Kandidat soll dabei Dietmar Beiersdorfer sein.


    Der ehemalige Manager vom Hamburger SV war zuletzt bei Red Bull tätig und kümmerte sich um die sportlichen Belange von Salzburg, Leipzig und New York.


    Bruchhagens Vertrag bei Frankfurt hat nur dann eine Gültigkeit für die Zweite Liga, wenn sich zwei Drittel des Aufsichtsrats für den 62-Jährigen aussprechen.


    http://www.sport1.de/de/fussba…liga/newspage_400454.html

    0

  • niemand ist fehlerlos...


    nur: wenn man sich mal anschaut, wo Frankfurt vor ein paar Jahren stand - finanziell-, dann konnte man da ganz gut einen Abgrund erkennen..


    jetzt sind sie schuldenfrei und haben die Mittel, das wieder hinzubiegen nächste Saison...
    natürlich trifft ihn an der sportl Situation auch ne Schuld -Daum !


    Aber er stand ja nun auch nicht auf dem Platz...und ne Rückrunde mit 8 Punkten nach 26 Punkten in der Vorrunde, kann man ja eh kaum erklären...

    0

  • Däumling hat ja jetzt zurückgerudert und fühlt sich falsch wiedergegeben. Mit seiner Ankündigung, bei Abstieg wieder weg zu sein, war nicht so gemeint. Vielmehr wollte er sagen, dass er sich nicht vorstellen könnte, dass Frankfurt tatsächlich absteigt.


    Dann wird es mal Zeit für einen Rhetorikkurs. Oder einen Ghostwriter für Antrittsreden. Sonst wird das nix mit der Motivationssteigerung der Spieler. ;-)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Jetzt werden die UF auch noch lustig.


    Aus dem eintrachforum:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Mannschaft sollte den Schaden bezahlen.
    Immerhin hat sie die "Ausschreitungen" durch ihre weitere Arbeitsverweigerung hochgradig provoziert!</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • JA ich habe ein normales leben.


    aber da ich zur zeit im Krankenhaus liege( und das wohl noch ein paar wochen) habe ich eine menge zeit im internet zu lesen

    0