Eintracht Frankfurt

  • Das ging aber gerade noch mal gut für die Eintracht zum Saisonauftakt am Freitag Abend 8-)
    Zumindest haben sie es spannend gemacht.
    Bin eh mal gespannt, wie die ihre erste Zweitliga-Saison nach dem Abstieg so abschließen werden.

    0

  • Liga zwo wird kein Selbstläufer.
    Ich denke, die Eintracht wird mit vier, fünf Teams bis zum Saisonende vorne mitspielen.


    Ausgang ungewiss. 8-)

    4

  • Das wird ne klare Sache für die "Taunustörtchen", sonst hüpft die Kurve wieder übern Zaun und es gibt auf die Glocke.
    Angst macht bekanntlich schnelle Beine.

    0

  • ich denke auch, das das kein selbstläufer wird.
    es sind 5 - 6 starke teams in der liga vertreten, die ein wörtchen um die aufstiegsplätze mitreden werden. dazu zähle ich auch fürth, auch wenn sie sich dämlich angestellt haben gegen frankfurt.

    0

  • Die Eintracht ist wie Hertha im Vorjahr der Topfavorit und die Qualität setzt sich durch am Ende.


    Danach streiten wohl St. Pauli, Duisburg, Bochum und Fürth um den Aufstieg.
    Unsere Mieter werden damit hoffentlich nichts zu tun haben.

    Man fasst es nicht!

  • Da wird sicher noch die ein oder andere Überraschungsmannschaft auftauchen, die wir hier überhaupt nicht auf der Rechnung haben, wer weiß ?? ;-)

    0

  • Davon kannst Du 100%ig von ausgehen champ :8
    sonst wäre es ja auch zu langweilig ;-)

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Aue darf man auch nicht vergessen, die immer für ne Überraschung gut sind. Im Endeffekt wird es so sein wie immer. Die halbe Liga spielt am 30. Spieltag noch immer um den Aufstieg, die andere Hälfte gegen den Abstieg.


    Frankfurt geht sicherlich als Topfavorit ins Rennen, aber auch die brauchen erst einmal eine Eingewöhnungszeit an die zweite Liga. Da könnten die etablierten Teams wie Bochum, Duisburg oder Fürth schon wichtige Punkte gemacht haben.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aber auch die brauchen erst einmal eine Eingewöhnungszeit an die zweite Liga. Da könnten die etablierten Teams wie Bochum, Duisburg oder Fürth schon wichtige Punkte gemacht haben. </span><br>-------------------------------------------------------


    Sieht zur Zeit aber eher umgekehrt aus. ;-)

    Man fasst es nicht!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sieht zur Zeit aber eher umgekehrt aus. </span><br>-------------------------------------------------------
    Mit "zur Zeit" meinst du jetzt aber den ganz, ganz frühen Beginn der Saison. :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    war mal wieder stimmung in der bude </span><br>-------------------------------------------------------


    Im Rostocker Block!!!
    Sollte man ruhig mal erwähnen. 8-)

    Man fasst es nicht!

  • ich denke das erkennt jede blinde mit nem krückstock,aber schön das wir darüber gesprochen haben.


    wollt nicht extra nen rostockfred aufmachen......

    0

  • Heribert Bruchhagen, Manager von Eintracht Frankfurt, hält den dauerhaften Ausschluss von Fans der Gastmannschaft für ein Mittel, gewaltbereiten Zuschauern im Fußball Einhalt zu gebieten.


    "Das ist die wirksamste Maßnahme", sagte Bruchhagen am Freitag "dapd". Dies sei in Spanien bereits gang und gäbe, es würden dort selbst bei innerstädtischen Duellen nur wenige Anhänger mitreisen.


    Zudem erneuerte Bruchhagen seine zuvor in der "Bild-Zeitung" geäußerte Kritik, dass Fans sich teilweise "hinter dem Gesetz verstecken" könnten.


    Es müsse beispielsweise der Besitz von Pyrotechnik auch außerhalb des Stadions verboten sein. "Wer so etwas auf dem Weg zum Spiel dabei hat, ist ein Täter", sagte Bruchhagen.


    http://www.sport1.de/de/fussba…iga2/newspage_474442.html

    0

  • Damit würden 99,999 Prozent der Fußballfans, die nichts unrechtes getan haben, bestraft werden wegen ein Paar bekloppten. Das kann die Lösung nicht sein.

    Man fasst es nicht!

  • da machen es sich bruchhagen und co mMn etwas zu einfach.


    hier luegt die verantwortung bei den vereinen.
    durch die vor ort vertretene polizeit personalien der übeltäter aufnehmen, stadionverbot lebenslänglich erteilen, plus geldstrafe und fertig.

    verstehe dieses zimperliche getue ehrlich gesagt nicht.

    4

  • Der Bruchhagen soll sich mal nicht nur über Fans der Gastmannschaft aufregen, bei den Anhänger der Eintracht sind auch genügend Idioten dabei. Mehr Idioten als bei anderen Vereinen ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.