Wer da? Prähmen?

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Darum gehts hier gar nicht.


    Seine sportlichen Leistungen sind auf keinen Fall derart überragend, dass man sagen könnte, der muss zur WM. Im Gegenteil sogar...


    Mehr gibts nicht zu sagen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das sehe ich völlig anders!
    Anders als bei Kuranschi haben wir im DM keinerlei qualitative Alternativen zu Khedira.
    Weder Ballack noch BS sind echte Defensivspieler, die den defensiveren Part der D6 ausfüllen können, Hitz war noch nie gut, Träsch überzeugt auch nicht wirklich und Rolfes wird die Zeit zu knapp.


    Im DM auf der defensiveren Position ist es verdammt schwer zu glänzen.
    Sieht man doch an vB, der auch nicht gerade tolle Kritiken bekommt.


    Für mich spielt Frings eine gute Saison, außerdem ist er der am höchsten platzierte 6er aus den möglichen Kandidaten.


    Natürlich ist eine D6 mit Ballack und BS die erste Option, aber gegen offensivstarke Reihen würde ich mir etwas mehr Absicherung wünschen.
    Und dann haben wir eben nur Khedira und das ist mir, ehrlich gesagt, zu wenig.


    Ich würde Frings mitnehmen, hätte ihn davon abgesehen auch nie derart aussortiert. Aber so wird es leider nicht kommen!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Habe absoluten Respekt vor Werder! Wie tief DIE in der Crisis waren, und jetzt stehen sie auf einem CL-Quali Platz!


    Das geht nur in Bremen; mit Schaaf und Allofs und der Bremer Presse! In deren Lage hätten wir schon zwei neue Trainer gehabt!

  • bremen kassiert immer so viele tore, weil sie unter schaaf traditionell seit jahren eine sehr offensive ausrichtung spielen. sihet man an auch an den geschossenen toren
    davon abgesehen brauchte frings sich bei der wm leistungsmäßig sicher nicht verstecken un dman konnte sein fehlen gegen italien bemerken

    0

  • Also wenn man es nicht schwarz auf weiss sehen wuerde, man koennte es kaum glauben, das Werder nun VOR Leverkusen steht :D
    Und nun wirklich die Chance haette, sich ueber die Quali fuer die CL zu qualifizieren!
    Was fuer eine verrueckte Saison 8-)

    0

  • Von der intern. Erfahrung her waere Werder in der Tat eine bessere Loesung fuer die CL, das stimmt schon!
    Aber den Schalkern goenne ich das irgendwie ebenfalls nach dieser Saison, Werder kann es ja ueber die Quali schaffen!

    0

  • achtung orakel, nächstes Jahr ist auch Europapokal und wenn's so weiter geht, dann spielt ihr da auch gegen niemanden...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">achtung orakel, nächstes Jahr ist auch Europapokal und wenn's so weiter geht, dann spielt ihr da auch gegen niemanden... </span><br>-------------------------------------------------------
    Unverhofft kommt oft, noch ist da garnix entschieden, noch sind 9 Punkte zu vergeben und dann wird abgerechnet!
    Aber Fakt ist, in dieser Woche ist Europapokal und der Prähmen ist zum Glück nicht mehr dabei!!http://forum.hsv.de/wcf/images/smilies/b020.gif http://forum.hsv.de/wcf/images/smilies/nosvw.gif

  • Ich lass dir doch ruhig deinen Spaß...im Gegenteil, ihr könnt uns gerne dabei helfen, für WERDER den 4 CL-Platz zu holen, den wir euch dann vor der Nase wegschnappen werden... :D :8

    0

  • News 20.04.2010, 12:27 Uhr


    Werder erhält Lizenz für Spielzeit 2010/2011 ohne Auflagen


    Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die eingereichten Lizenzunterlagen der Werder Bremen GmbH & Co KG aA für die Spielzeit 2010/2011 geprüft und am Dienstagvormittag mitgeteilt, dass die Spielberechtigung erneut ohne Auflagen und Bedingungen erteilt wird.


    "Dass wir die Lizenz ohne Auflagen erhalten, ist für Werder Bremen nicht neu, aber es ist dennoch in jedem Jahr ein sehr positives Zeichen wie gesund Werder Bremen aufgestellt ist und wie effizient wir arbeiten", sagte Klaus Filbry, Werders Geschäftsführer Marketing, Management und Finanzen.


    Im Lizenzierungsverfahren müssen die Antragssteller der DFL verschiedenste Anforderungen bezüglich ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit sowie infrastruktureller und sicherheitstechnischer, medientechnischer, rechtlicher, personell-administrativer und sportlicher Kriterien erfüllen.
    (Quelle: http://www.werder.de)


    Anm.: Was dieser Artikel wert ist und sich obendrein sowas von lächerlich ausnimmt, sieht man an folgender Meldung: "Schalke 04 hat die Lizenz ohne Auflagen erhalten." :D:D :8

    0

  • @samhaze: "als ob wir mit ihm gegen italien gewonnen hätten..."


    Es gilt festzuhalten, dass die Italiener seinerzeit erfolgreich mit allen Mitteln der Kunst versucht hatten, dass Frings vom Spiel gegen Italien ausgeschlossen wird.
    Das kann jetzt jeder so werten, wie er will... :8

    0

  • ganz einfach...wiese war schon immer kahn-befürworter, jetzt hat er dafür von dem brillenabsetzer die retourkutsche bekommen. ;-)


    naja, und es ist ja andererseits auch bekannt, dass kahn sich eher für wiese eingesetzt hat und von den herren adler & neuer weniger hält...von lehmann einmal ganz zu schweigen. :8

    0

  • @samhaze: Jetzt aber mal langsam...warum soll ich hier an dieser Stelle abstreiten, was ich mal behauptet hatte??
    Im Gegenteil, ich stehe sogar dazu, und das so, wie ich es damals auch gesagt hatte. ;-)


    Ich möchte jetzt bitte nicht das Ganze von damals nochmals hier komplett aufrollen...
    ...aber:
    Van Gaal hatte sich bereits im Frühstadium mit einem Ribéry gezofft, dass der keine "Lust" mehr hatte.
    Er hatte eure 30-Mio € Torgarantie ohne Not verunsichert und immer wieder rausrotiert.
    Er hatte im Windschatten seiner direkten Vorgesetzten sich verbal negativ in Richtung Präsidium geäußert, was ihm gar nicht zustand usw.
    Er hatte einen Tymo von Anfang an außen vor gelassen, so dass der "zugemacht" hat und nicht die Leistung brachte und bringt, zu der er freilich imstande gewesen wäre.
    Luca Toni...den hat er gekickt...freilich eine Diva...es scheint jedenfalls so, dass er zumindest beim AS ROMA ordentlich was reißt, das Potenzial scheint er nach wie vor zu haben. Hier heißt es aber auch: abwarten, wie sich das weiterentwickelt.
    Tja...und dann hatte er einen Braafheid und einen Pranjic als eigene "Wunschverpflichtung" selber geholt...wo spielt Braafheid denn nochmal? :D
    Und Pranjic...naja, der hatte jetzt gerade in der letzten Zeit seine ersten guten Spiele gemacht, ob er da noch konstant werden wird, bleibt abzuwarten. Zu früh, für eine abschließende Bewertung.
    Ein riesen Transfer sieht jedenfalls anders aus.
    Ein riesen Transfer scheint nun Robben zu sein. Und das zurecht. Er hatte vG jetzt schon ein paarmal alleine den Arsch gerettet, das musst du ja wohl auch zugeben...und wer hatte Robben letztendlich geholt? Na? ;-)
    Ohne Robben wäre schon lange in der CL der Ofen aus, ohne Robben wäre Bayern auch mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht an der BL-Tabellenspitze.
    Er hat meines Erachtens dem FC BAYERN den entscheidenden Schub gegeben, die entscheidenden Tore gemacht, any Questions?
    Aso...hatte er im DFB-Pokal gegen Schalke denn nicht auch...?
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt... :D


    Kannst du das Ganze denn nochmal Revue passieren, was sich nach einigen Monaten "van Gaal" an der Säbener Straße getan hatte?
    Da hatte es etliche Sitzungen gegeben...Hoeness - Rummenige - van Gaal...und eurer Franzl hatte da auch noch seinen Senf zugegeben.
    Die hatten dem nach einiger Zeit den Kopf gewaschen ("Schluss mit der ewigen Rotiererei" usw.) und van Gaal war so klug, den ein oder anderen Rat anzunehmen.
    Und du kannst gerne meine damaligen Mails wieder rausziehen...ich hatte deutlich argumentiert, WENN ER SICH NICHT UMSTELLT und den Rat eures Triumphirats langsam mal annimmt, sind seine Tage gezählt...und dazu stehe ich noch heute.
    Ich weiß net, wie lange er da noch bei euch in der Coachingzone gestanden wäre. Der Meinung bin ich heute, wie damals. ;-)


    Im Grunde ist es doch so, wie du es hier auch gerne immer so betonst...der Verein ist wirtschaftlich "stabil", gesund und kann so Einiges wegpacken und aushalten...wenn die Bayern mal unten sind, die werden immer wieder hochkommen.
    Schau doch mal...Breno für über 10 Mio € geholt, Tymo für über 10 Mio € geholt, Gomez für 30 Mio € geholt, einem Luca ein fettes Gehalt von 10 Mio € / Jahr, dazu einen Braafheit & Pranjic für auch nicht umsonst geholt...wo spielen die den jetzt alle, wie oft und wie?? ;-)
    Also...wenn die nicht hinhauen, dann haut halt der nächste Transfer für 25 Mio € Transfersumme hin...was solls, man schöpft aus dem Vollen und solange sich der FC BAYERN das leisten kann, ist es doch auch ok so. ;-)
    Da jetzt aber zu sagen: Das ist jetzt das volle Verdienst van Gaal und er wäre sozusagen der Vater des erfolgs...DAS halte ich dann doch für n bissl zu vermessen. ;-)
    Im Vertrauen...wir beide könnten den FC BAYERN so trainieren und spielen lassen, wie er jetzt mit einem gesunden Robben dasteht...die EL würden wir beiden Laiendarsteller damit allemal erreichen, da kannste Gift drauf nehmen. :D


    Bei WERDER müssen Transfers in solchen Größenordnungen halt sitzen...obwohl...in solche Größenordnungen sind wir ja noch nie vorgestoßen. :D
    Einen einzigen C.Alberto für 7,8 Mio € rechnet man uns ja heute noch Jahre nach dem Transferabschluss hinterher und lacht sich drüber kaputt.
    Aber das wiederum macht die Sache bei Werder ja auch so spannend und interessant.
    Für das bisschen Geld bekommen wir stets eine richtig prima konkurrenzfähige Mannschaft zusammen, die zumindest in der BL in den letzten Jahren eine gute Rolle gespielt hatte und hat, dazu in den letzten 6 Jahren 5x die CL erreicht, das letzte Jahr im EL-Endspiel gewesen, das letzte Jahr den DFB-Pokal geholt (den HSV mal so eben nebenbei 3x aus allem rausgeschmissen... :-O ) :D
    Und darauf dürfen wir auch zumindest ein klitzekleines bisschen stolz sein. Bitte - danke. :8

    0

  • @samhaze: "und die robben-show geht weiter..."


    Solange er gesund bleibt, stimme ich dir uneingeschränkt zu.
    Weiß der Geier, was euer Medizinmann mit dem gemacht hat... :8


    Mit Robben habt ihr die riesen Chance, ins Finale zu kommen. Lyon bekommt den einfach nicht in den Griff.
    Ribéry hingegen hat mich wieder einmal enttäuscht.
    Zum einen menschlich sowieso :x ...andererseits auf dem Platz.
    Ich schließe mich dem Franzl da an...das war eine tiefgelbe bzw. eine hellrote Karte.
    Aus dieser Art Foul entstehen gerne übelste Bänderverletzungen. Das weiß jeder, der selber lange Zeit Fußball gespielt hat.
    Absicht unterstelle ich ihm in dem Fall nicht.
    Man darf gespannt sein, was für eine Strafe er erhalten wird.
    Gut - würde man da die letzte "Rote" von Frings zum Maßstab nehmen, dürfte Ribéry dann erst nächstes Jahr wieder spielen. :D:D
    Allerdings wäre er in der gegenwärtigen Form auch ein nicht allzu großer Verlust. Da hat´s die Franzosen mit Toulalan n bissl schlimmer erwischt.
    Meine Meinung. :8


    P.S.: Ich habe an dem Tag in eurem Spieltage-Thread lieber´s Maul gehalten...die Stimmung war ja selten gereizt bei einigen...nichts für sensible Ohren :D
    Was man da teilweise lesen konnte...aber gut, wo kein Kläger, da auch kein Richter. :8

    0

  • Bis zu seiner roten Karte war Ribery fuer mich alles Andere als ein Enttaeuschung!
    Wenn er auf dem Platz geblieben waere bin ich davon ueberzeugt, das wir die Partie hoeher gewonnen haetten, ein 2-0 oder 3-0 waere dann doch etwas befriedigender gewesen und haette dem Spielverlauf allgemein mehr entsprochen.

    0

  • @samhaze: naja ok, der meinung kann man ja sein und du hast das ja auch plausibel erklärt...aber wenn ich dann deine ganze aufzählung an diven, an spielern die nicht passen, an spielern die sich auf hohe ablösungen ausruhen etc., dann sind da doch diverse schwächen in der zusammenstellung der mannschaft, einkauf etc. zu beobachten...dann wurden da jede menge fehler gemacht.
    nun gut, dass man für solche fälle dann noch einen robben hat. ;-)


    ich hab net gesagt, dass vG ne totalniete oder ein ratz ist :D ...ich denke nur, mit eurer mannschaft wären so einige trainer meister geworden.
    er hat (nicht nur für mich) am anfang ne menge fehler begangen und ist dafür auch dementsprechend auf die finger geklopft worden... ;-)


    den wink in richtung WERDER kann ich jetzt nicht nachvollziehen. meiner einschätzung nach haben wir einen sehr ausgeglichenen homogenen kader, ohne ansammlung von diven und extrabrötchenbäcker.
    wenn ein boro zurückgeholt worden ist und einen käse spielt, dann muss er sich mit der bank zufrieden geben und es spielt ein bargfrede. da geht ein schaaf auch nicht von seiner linie ab, da isser stur.
    ausnahme war da in der letzten zeit ein diego...hier muss man sagen, war das spiel aber auch sehr auf diesen superstar (wie zuvor auch bei einem micoud...) abgestimmt. das war dann freilich auch nicht immer ein vorteil.
    aber auch er hatte immer mal wieder eine verbratzt bekommen, und sei es, dass ihm fringser mal einen rempler mitgegeben hatte. :D

    0

  • Mal sehen wann der erste Münchener hier reinschreibt das wir beim Verlieren gegen Schlacke Schuld daran sind das Bayern kein Meister wird ^^

    0