Wer da? Prähmen?

  • Allofs kontert die Sticheleien aus Leverkusen
    (Quelle: http://www.kreiszeitung.de)


    Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Wenn’s in der Bundesliga um die Wurst geht, dann bekommt der eine oder andere schon mal sein Fett weg. Das weiß auch Klaus Allofs, doch die Attacken aus Leverkusen gingen dem Werder-Boss dann doch zu weit.


    „Ich weiß wirklich nicht, was Wolfgang Holzhäuser da geritten hat“, wundert sich Allofs über die Aussagen des Leverkusener Club-Chefs. Der hatte behauptet, dass die Bremer nervös würden: „Nach meinem Kenntnisstand ist Werder darauf angewiesen, Champions League zu spielen. Die Spieler, die Werder hat, sind ja nicht so günstig.“
    Nun kontert Allofs: „In einem hat Wolfgang Holzhäuser Recht: Wir sind nicht in der glücklichen Situation, auf Mittel zurückgreifen zu können, die wir nicht erwirtschaftet haben.“ Damit spielt Allofs darauf an, dass Bayer Leverkusen als Werksclub eine besondere Unterstützung des Großunternehmens Bayer erfährt. Aber irgendwie kann der Werder-Boss seinen Kollegen vom Rhein auch verstehen: „Die Leverkusener hatten – wie so häufig – eine gute Ausgangsposition und sind jetzt hinten dran. Damit dürfte eigentlich klar sein, wer jetzt nervös ist.“


    Anm.: Nette Sprüche von Klausi...und auch so wahr...nur sollte man heute Nachmittag gegen Schlacke verkacken, war das alles Makulatur, logo. :8

    0

  • @whisky: das stimmt so nicht ganz:


    14. Spieltag
    Samstag, 24. November 2001, 15.30 Uhr
    FC Schalke 04 - SV Werder Bremen 1:4 (0:2)


    Aber du hast scho recht, iss scho ne ganze Weile her. ;-)

    0

  • hab so das gefühl, dass die bremer in schalke was erreichen können heute ...


    hoffentlich haben die hexen mit furchterregender verkleidung kräftig gerspukt auf schloss schlake in der walpurgisnacht, so dass die heute schön neben der k(n)appe stehn :8


    ... schaun mer mal :D;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Ich setze einfach mal darauf, das die sich heute auf Schalke zerreissen werden, denn es geht um sehr sehr viel Geld für Werder, falls man die CL erreichen sollte.
    Um die 20 Millionen, die man sehr gut in die Mannschaft investieren könnte ;-)

    0

  • hmm 2001


    da wollten wir doch was wiederholen, also Bremen damit kann ich dann auch leben.


    Es ist aber ein graus das andere Medien nicht recherchieren und einfach was behaupten, warum schreiben die denn Bremen hat noch nie in der Halle gewonnen, wenn das offensichtlich (danke nordens) falsch ist?

    0

  • Weiß ich auch nicht, whisky, manchmal sind es auch ganz ganz klitzekleine Spitzfindigkeiten, die zu solchen Schlagzeilen führen.
    Damals hieß die Turnhalle ja noch "Auf Schalke".
    Glaube so um 2005 hat man die dann in Veltins Arena umbenannt.


    Gut, in der Presse hört es sich natürlich reißerischer an, wenn man schreibt, WERDER hatte noch nie in der "Veltins" Arena gewonnen*gg*...Bildzeitung Stil halt... ;-)

    0

  • 2001 wiederholen??
    Von mir immer gerne wieder... :D


    Nur dazu müsste Werder ja heute verlieren :( ...
    ...könnte man da die Tränen diesmal nicht einen Spieltag vorverlegen? :D

    0

  • Es ist mit das wichtigste Saisonspiel für Werder, denn die Konkurrenz spielt zum selben Zeitpunkt, da ist es mehr wie ratsam, auf die eigenen Stärken zu schauen und nicht mit einem Ohr am Radio ;-)

    0

  • @samhaze: du meintest doch sicher zum Schafott ? ;-) :8


    Das ist heute das Spiel der Spiele der Liga sozusagen...heute wird sich zeigen, wer den Ar.sch in der Hose hat. ;-)


    Piza iss heute im "Aktuellen Sportstudio"...ich hoffe mal, dass er heute Einiges dafür tun wird, dort nicht als Loser des Spieltags auftreten zu müssen.


    Ein geiler Spieltag heute, ich freue mich drauf. :D:D:D
    Das WERDER da zu Ende der Saison überhaupt nochmal rangekommen ist, war vor 2...3 Monaten nie zu erwarten. Das ist somit heute einfach nur noch die Kür nach der Pflicht "EL-Teilnahme". :8


    Ansonsten, Bayern wird beide Spiele gewinnen und ist durch. Egal was heute in der Turnhalle passiert. Also einfach mal Ruhe bewahren... ;-) :8

    0

  • Denke wohl eher das die Bochumer mauern werden, denn mit einem Punkt bei Uns wären sie schon hochzufrieden.
    Deshalb ist es enorm wichtig von Anfang an auf die Führung zu spielen, damit der VFL ein wenig sich öffnen muss, ansonsten wird es schwer, auch gegen den Abstiegskandidaten 8-)

    0

  • @Samhaze: "...mach mir sorgen, dass bochum sich mit 11 mann hinten einigelt und wir wieder 90 minuten versuchen werden, dass eine wichtige tor zu schiessen..."


    Hasenfuß...da habe ja selbst ich mehr Zutrauen zu euren Ballkünstlern... :D

    0

  • Sind 3. in der Tabelle und alle anderen machen ja auch kein Druck auf Bremen. Im Moment muss Bremen nicht mehr tun, obwohl mit nem Sieg, dass sollte Schaaf denen schon sagen die fast durch wären.

    0