Wer da? Prähmen?

  • Also da kann man dem Lutscher zu 100% recht geben.
    Die Erfolge sprechen eine ganz klare Sprache!
    (wann hat der HSV im Fußball zum letzten Mal was gewonnen, vor 10, vor 20 oder vor 30 Jahren?)


    Auf der anderen Seite:
    auch egal, wer die Nr. 1 des Nordens ist!
    Die Nr.1 in Deutschland sind wir!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">z35abc2
    orakel?
    das muß man sich ja dreimal durchlesen</span><br>-------------------------------------------------------
    Warum?? Wegen der Mathematik, äahh Grammatik oder wie das auch imer genannt wird oder weil ich es so geschrieben habe wie es der Wahrheit entspricht? :8

  • Werder will Mandzukic. Hoffe nicht, dass er die Grünen verstärkt. Er ist ein ähnlicher Typ wie der Olic, daher würde ich ihn eher beim HSV sehen wollen :-))

    0

  • So, da hier eh alle dabei sind: ich wünsche meinen Freunden aus Bremen, Hamburg und Hannover (und anderen Nordpolmetropolen) ein frohes und gesundes Weihnachtsfest, lasst euch gut beschenken - ihr wisst ja, vom Verein gibt es im Sommer wieder nichts :8


    MfG bwhk

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">bwhk
    So, da hier eh alle dabei sind: ich wünsche meinen Freunden aus Bremen, Hamburg und Hannover (und anderen Nordpolmetropolen) ein frohes und gesundes Weihnachtsfest, lasst euch gut beschenken - ihr wisst ja, vom Verein gibt es im Sommer wieder nichts Cool


    MfG bwhk </span><br>-------------------------------------------------------
    Auch Dir ein frohes und freundliches Weichnachtsfest ;-)

  • Moin moin zammen,


    mal wieder nach etlichen Tagen hier im Forum...jaja, es gibt noch ein Leben neben der Cyber-Welt :D


    ICH WÜNSCHE ALLEN FANZ (egal welcher Coleur...) UND IHREN FAM´S EIN FROHES WEIHNACHTSFEST!!!
    Heute gilt es ja noch... ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Werder will Mandzukic. Hoffe nicht, dass er die Grünen verstärkt. Er ist ein ähnlicher Typ wie der Olic, daher würde ich ihn eher beim HSV sehen wollen :-)) </span><br>-------------------------------------------------------


    Mandzukic zu uns ( Olic, Pranjic, Mandzukic = klasse Trio )
    Klose zurück an die Weser ;-)
    Verstehe nicht warum man den nicht in der engeren Auswahl hat.
    Der ist ja nicht erst aktuell interessant. !!

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Glaube den will bei uns kaum einer noch sehen also Klose ^^


    Mandzukic wird bestimmt für Klausis Geldbeutel nichts sein hab irgendwas von 10 Mille gelesen. Glaube nicht das wir da zulangen (was schade wäre)

    0

  • Moin zammen...
    ...denke, was ich aus Bremen so vernommen habe, ist der Transfer von Mandzukic nicht gänzlich unwahrscheinlich.
    Könnte sein, dass Klausi knapp unter 10 Mio € aushandelt mit den üblichen Gags, dass er am Ende doch wieder auf 10 Mio kommt. ;-)


    Werder ist schon sehr lange an dem Transfer dran, der Berater war anscheinend wirklich schon in Bremen...da fehlt jetzt nicht mehr viel... :8

    0

  • Können ja den Klose zurück holen, da kann der Denker auch wieder in einer ruhigen und beschaulichen Gegend in Ruhe Fussek spielen, ganz ohne Druck und Gegenwind.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das wäre für mich schon fast ein grund zum vereinsaustritt...und den würde selbst klausi nie riskieren wollen... </span><br>-------------------------------------------------------


    ach, bist du als zahlender Kunde denn für die Bremer so wichtig? :8



    Wie auch immer, wir können Klose nach wie vor sehr gut gebrauchen, deshalb bin ich auch froh, dass er hier bleibt - und er selbst sagte ja auch, er würde am liebsten sofort verlängern



    nochmal zurück in die Provinz...das wird er sich wohl nicht mehr antun, kannst also "beruhigt" sein ;-)

    0

  • schön, dass du spaß & ernst nach wie vor so gut zu differenzieren verstehst... ;-)


    was ich damit sagen wollte, ist, dass da ne menge gegenwehr von seiten der fans zu erwarten wäre und die haben in bremen schon so einiges durchgesetzt. ;-)
    zudem hat allofs selber nicht das beste verhältnis zu dem herrn, von daher sind die spekulationen also was für die luft...


    danke danke...aber auch die provinz hat so ihre guten seiten...zumindest reicht es aus, um auch von dort in die nationalmannschaft, selecao etc. berufen zu werden. wir können damit sehr gut leben. :8

    0

  • Das Zeugnis: Werder Bremen


    „Sechs, setzen!“ Wer hat als Schüler diesen Satz nicht schon einmal gehört? Doch jetzt müssen die Vereine zittern. Goal.com stellt ihnen wie immer das Zwischenzeugnis aus. Wurden die Erwartungen erfüllt, oder sogar übertroffen? Wer hat seine Hausaufgaben nicht erledigt? Wer muss um die Versetzung bangen? Das Goal.com-Zeugnis der Hinrunde gibt Auskunft.
    25.12.2009 23:36:06, Nils Reschke (http://www.goal.com)

    Verein: Werder Bremen
    Bundesliga: Platz 6
    DFB-Pokal: Viertelfinale gegen 1899 Hoffenheim am 9. Februar 2010
    Europa League: Zwischenrunde gegen Twente Enschede am 18./25. Februar 2010
    Zielsetzung: Nachdem zumindest in der Vorsaison in den Pokalen auf nationaler und internationaler Bühne überzeugende Spiele absolviert wurden, in der Meisterschaft aber wenig konstant agiert wurde, peilen die Norddeutschen in dieser Runde wieder die Qualifikation zur Champions League an.


    LIGA & POKAL – Note: gut (2)


    Eine „glatte Zwei“ verdienten sich die Norddeutschen auf deutschem Boden. Im Pokal marschierte der Titelverteidiger bis ins Viertelfinale. Dank des Heimrechts gegen Hoffenheim stehen die Chancen gut, erneut die Vorschlussrunde zu erreichen. In der Liga verloren die Grün-Weißen nach dem Fehlstart gegen Eintracht Frankfurt (2:3) 14 Mal nicht mehr. Die gute Bilanz wurde aber durch die zwei Niederlagen zum Jahresabschluss gegen Schalke (0:2) und beim Hamburger SV (1:2) getrübt.


    EUROPAPOKAL – Note: sehr gut (1)


    Besser geht es kaum. Werder Bremen verschenkte nur bei der Wiener Austria (2:2) nach 2:0-Vorsprung in der Gruppenphase der Europa League noch den Sieg. Platz eins wurde dann allerdings in Bilbao (3:0) in eindrucksvoller Manier untermauert. Auf europäischer Bühne überzeugte die Schaaf-Elf vollends.


    UNTERHALTUNG – Note: noch sehr gut (1-)


    Im Jahr nach Diego war vielleicht nicht immer alles ganz so spektakulär, was Werder anbot. Doch unterhaltsam war es allemal. Die Grün-Weißen stellten in der Europa League das mit Abstand gefährlichste Team der Gruppenphase (17 Treffer). Oft waren die technischen Raffinessen von Mesut Özil, Marko Marin und Aaron Hunt, dem neuen „magischen Dreieck“ ihr Eintrittgeld alleine wert, das Claudio Pizarro dann mit zahlreichen Toren noch garnierte. Mit 125 Großchancen erspielten sich die Hanseaten die meisten Möglichkeiten aller 18 Bundesliga-Teams und stellten mit Mesut Özil auch den Topscorer der Hinrunde.


    TRANSFERMARKT – Note: noch gut (2-)


    Mit dem endgültigen Kauf von Claudio Pizarro verpflichteten die Bremer die absolute Torgarantie. Auch Neuzugang Marko Marin entwickelte sich prächtig, zumal Mesut Özil einen weiteren Schritt nach vorne machte. Von Diego wird an der Weser kaum noch gesprochen. Tim Borowski indes konnte sich bisher keinen endgültigen Stammplatz erkämpfen, Marcelo Moreno hat den Sprung bislang noch gar nicht geschafft. Er droht zum Transferflop zu verkommen. Mit Pascal Testroet unterschrieb jetzt ein hoffnungsvolles Offensivtalent bei den Grün-Weißen seinen ersten Profivertrag. Insgesamt erwirtschafteten die cleveren Bremer ein dickes Transferplus, ohne dass die Mannschaft schwächer als im Vorjahr spielt – im Gegenteil.


    TRAINER & UMFELD – Note: sehr gut (1)


    Gerade eben und pünktlich zu Weihnachten verlängerte Trainer Thomas Schaaf vor dem Nordderby seinen Kontrakt. Das Erfolgsduo Schaaf und Allofs arbeitet also gemeinsam weiter an der Weser und garantiert somit eine solide Grundlage für den sportlichen Erfolg.


    GESAMTNOTE: GUT (2)


    Natürlich verlor Werder Bremen durch die zwei Niederlagen zum Ende der Hinrunde wertvollen Boden zur Tabellenspitze. Doch die Grün-Weißen verfügen über genügend Qualität, in allen drei Wettbewerben bis zum Ende mitzumischen. Was in der Hinserie fehlte, waren Siege gegen die direkte Konkurrenz. Ändert Werder das in der Rückrunde, ist Platz zwei bis drei realistisch – vielleicht sogar garniert mit einem weiteren Pokalerfolg.

    0