Wer da? Prähmen?

  • hach gott, dann hätte Ballack nie für Deutschland spielen dürfen.
    Jetzt lass uns doch nicht päpstlicher als der Papst sein...
    Schlimmes Foul, ja, aber daraus irgendwelche Konsequenzen für ein davon völlig unabhängiges Turnier abzuleiten ist in meinen Augen weitaus übertrieben.


    Davon mal völlig abgesehen, dass Frings bei Jogi (warum auch immer) eh nie zur Debatte stand.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • hast Du auch ne Begründung für das Foul von Olic an Fritz oder vBommel an Borowski? Das war n Pokalfinale, Frings war gefrustet und aus.
    Der wußte ganz genau, daß das Thema NM, spätestens mit seinem Interview in Wolfsburg(?) und seiner Feststellung "geht ja eh nicht nach Leistung" aus ist.
    Er ist sogar mW mit Schweinsteiger befreundet, daher sollte man diesen Blödsinn von wegen Absicht mal ganz gepflegt lassen, wenn man sich nicht lächerlich machen will.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Er ist sogar mW mit Schweinsteiger befreundet</span><br>-------------------------------------------------------


    Würde passen, so verdattert, wie der Schweinsteiger nach dem Foul aus der Wäsche geguckt hat - der konnte das erst gar nicht glauben...


    Das macht Frings' Aussage von wegen er sei "theatralisch gefallen" nochmal blödsinniger; Im Gegenteil, der war richtig erschreckt...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • zum glück hat schaaf den borowski rechtzeitig ausgewechselt, sonnst wäre der bestimmt auch noch so wie der frings in einen rein gerauscht ...


    ... die hatten nach einer bestimmten spielzeit echt schaum vor dem mund 8-)


    -> schlechte verlierer!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • kaba4all : ich denke mal, die bayern haben mit den blutgrätschen begonnen, und das gleich 2x...kann dir die CD davon brennen, wenn du das an dem abend mit verschwommenen augen gesehen haben solltest. da könnte ich genauso sagen -> schlechte gewinner. ;-)


    und...so hinterhältig wie das von mir jetzt auch klingt...frings trifft vor der berührung schweinsteigers, anders als im DoPa von allen in bierseeliger laune behauptet, sogar auch den ball. :D


    insgesamt war das ein pokalspiel, wo es um alles ging, dazu noch die beiden besten deutschen mannschaften...
    ...denke mal, da gings an dem weekend bei chelsea auch ganz schön rund. ;-)
    wenn du zum mädchensport tendierst, sorry, da bist du hier glaub n bissl falsch...solche szenen wirst du immer wieder beobachten und selbst durch zücken von karten nie ausrotten können.

    0

  • orakel : "es war alleine das Foul was Frings als Nachrücker für Ballack ausschliesst!"


    Samma kannst du deinen geistigen Dünnschiss net in deinem HSV-Thread behalten?
    Wenn ich Dünnpfiff habe, klingel ich ja schließlich auch net beim Nachbarn und gehe dort aufs Klo... 8-)

    0

  • eddiedean : "Da krabbelt der Nordensirgendwas in ein Bayern-Forum und ist dann erstaunt, wenn ihm jemand die Herrlichkeit des glorreichen FCB von 1900 vor Augen führt. Irgendwie süß."


    nein, mich "erstaunt" heutzutage eigentlich gar nichts mehr... ;-)


    nur der herr meint, dass wir ja mindestens ebenso toll wie der fc bayern sein könnten, wenn wir mal ordentlich was riskieren würden, unser schaf rausschmeißen würden usw. ...
    ...dabei wäre samhase der erste, der mimmimmimmi machen würde, wenn ein anderer verein mit seinen bayern auf augenhöhe stehen würde, that´s it. :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> orakel : "es war alleine das Foul was Frings als Nachrücker für Ballack ausschliesst!"


    Samma kannst du deinen geistigen Dünnschiss net in deinem HSV-Thread behalten?
    Wenn ich Dünnpfiff habe, klingel ich ja schließlich auch net beim Nachbarn und gehe dort aufs Klo.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie habt Ihr noch gleich gegen den ruhmreichen FC Bayern im Endspiel des diesjährigen DFB Pokalendspiels gespielt? :D

  • Bericht: Mertesacker und Özil wollen Bremen verlassen


    Im Pokalfinale enttäuschte Werder Bremen fast auf ganzer Linie und unterlag dem FC Bayern München mit 0:4. Auf dem Transfermarkt droht den Bremern eine weitere Klatsche, denn zwei Leistungsträger stehen offenbar vor dem Absprung. Mertesacker und Özil wollen die Werder-Elf verlassen!


    (seh) Bremen. War das DFB-Pokalfinale vielleicht der letzte große Auftritt von Per Mertesacker und Mesut Özil im Dress von Bundesligist Werder Bremen? – Die Welt will exklusive Informationen haben, dass das Werder-Duo an der Weser vor dem Absprung steht.


    Abschied ins Ausland?


    Beide Leistungsträger wollen den Klub demnach noch in diesem Sommer verlassen. Der Bremer Abwehrchef und der Werder-Spielgestalter könnten womöglich im Ausland ihr Glück suchen.


    Mit dem Geld aus der Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation wollten sich die Bremer eigentlich verstärken, doch im Gegenzug drohen nun zwei schmerzhafte Abgänge.


    http://www.goal.com/de/news/96…l-wollen-bremen-verlassen


    Die Ratten verlassen das sinkende Schiff!!! :D

  • Naja, aber die Frage hatten wir ja schon, in Bremen wird in meinen Augen viel Geld verbrannt, jahrelang Transferplus und wo bleibt das?


    Für Spitzentransfers scheint es ja nicht zu reichen. Dabei bräuchte Bremen dringens AV`s die Bundesliganiveau haben, haben in meinen Augen beide nicht, gut Fritz ein bißchen aber auf der anderen Seite kannste auch nee Stange hinstellen, die ist gefährlicher für den Gegenspieler.



    Auch sonst weiss ich nicht, ob in Bremen alles richtig gemacht wird, so schön Stadien quasie in der Innenstadt auch sind, man hätte das Geld nehmen sollen (50 Mio. für den Ausbau) und ein neues Stadion außerhalb der Stadt planen sollen, bißchen größer etc.


    Alleine schon, weil die Anwohner ja auch nicht begeistert sind von den Besuchern des Stadions.

    0

  • @samhaze: nordens kann es eben nicht ab, wenn man grün-weiß ans bein pinkelt, dennoch lässt es sich sehr gut an den eiern packen


    > damit habe ich kein problem, wenn es gerechtfertigt ist. wenn du gesagt hättest, dass bremen im endspiel einen scheiß gespielt hätte und die taktik voll daneben war, dann hättest bei mir offene türen eingerannt, aber jedesmal mit "schaaf raus" zu kommen? 8-)
    schau doch mal nach hamburg - die haben jedes jahr nen neuen trainer, und? :D


    und @nordens... auch wenn ich noch immer den tiefen frust aus deinem statement herauslese, werde ich nicht mehr expliziter darauf eingehen...


    > müh dich nicht...der frust hat schon am sonntag gewaltig nachgelassen, nachdem mein hund einen pokal geholt hat. :D
    klar hatte es mich geärgert, war eine einmalige chance...besonders wenn du siehst, dass das so leichtfertig verdaddelt wurde.
    aber fußball allein ist nicht mein einziger lebensinhalt (s.o.*gg*).
    und was bei meinem verein das schöne ist: er steht immer wieder auf.
    da darf man immer wieder nach vorne schauen...als nächstes gehts an die CL-quali...welcher verein, außer schlacke & deine bayern wäre jetzt nicht gerne auch in unserer situation? ;-)
    werf doch mal einen blick richtung elbe... *gg*


    die tatsache, dass das "kleine" prähmen sehr gut im gesamtbild steht, bleibt deine verbale glanzleistung... du könntest dort pressesprecher werden...


    > stell dir vor...beruflich muss ich sowas auch immer wieder mal machen...hellseher :D


    ist es falsch, dass euer club gerne zu beginn einer saison das wort "meisterschaft" in den mund nimmt und auch während einer saison weiterhin diesen anspruch hat!? ( was auch gar nicht verwerflich ist, wenn man am ende nicht wieder behauptet, dass wäre ja nie thema gewesen )


    > ja es ist so nicht richtig. wir hatten zu beginn der saison den abgang von DIEGO zu verkraften, man wusste lange nicht, ob man pizza wieder bekommt, man wusste nicht, wie ein marin sich entwickeln wird, man wusste nicht, ob özil diegos rolle übernehmen konnte und man hatte auch bestimmt net geahnt, dass bargfrede so stark werden würde (warum TS unseren bis dahin stärksten mann noch vor boro ausgewechselt hatte, bleibt auch sein geheimnis 8-) ) usw.
    folglich war das minimalziel von WERDER zu beginn der saison, unter die ersten 5 zu kommen...wenn es klappt, auch unter die ersten 3.
    von meisterschaft war da überhaupt net die rede.
    les da mal bitte meine statements zu beginn der saison bzw. zeig mir was gedrucktes von KATS...deine behauptung iss da absoluter mumpitz.
    ich hatte ein paar seiten zuvor gesagt, dass es nach dem freiburg-spiel so richtig losging mit dem hype auf die meisterschaft.
    ich denke, da dachte bereits schon ein großteil der spieler daran.
    in der presse dann in den höchsten tönen gelobt, man dache, jetzt würde hacke-spitze-123 reichen...das war dann, wie man sehen konnte, der anfang vom untergang. ;-)
    mal im ernst...eine mannschaft wie werder sollte auch an sich hohe ansprüche stellen.
    nur denke ich, sollte man auch für die nächste saison in 2 stufen denken.
    minimalziel: EL-Cup, ambitioniertes ziel: CL-Cup.
    zu der meisterschaft selbst...da gehört auch einiges an glück dazu, bei der harten konkurrenz aus werder-sicht, lässt sich das nicht realistisch als ziel fassen, geschweige planen. da müsste bei uns schon alles optimal laufen. und da fehlt uns nach wie vor bei unseren jungen spielern, die wir ständig neu einbauen müssen, die konstanz.


    ... selbst einige eurer fans alla ötzlholzl glauben 5 spieltage vor schluss noch daran...


    > das herauspicken von einzelschicksalen hat absolut nichts mit wissenschaftlicher analyse zu tun. :P
    hier haben zu beginn auch noch einige bayernfans behauptet, wir würden mit so ner namenlosen dreckself ohn e diego wieder um platz 7...10 spielen...und? ;-)


    aber dann, wenn´s am ende für was auch immer nicht gelangt hat, werden wieder die allgemeinen nonsens "weniger geld, weniger stars, weniger eier, weniger uli ( *fg* )" aus dem repertoire geholt, um alles wieder zu revidieren... nee, du... damit lasse ich mich nicht aus der reserve locken...


    > dich kann man sogar sehr leicht aus der reserve locken*gg*. ich brauche nur mit ein paar alten klassenkampfparolen aus dem letzten jahrhundert wedeln, schon betritt samhaze wie bestellt die bühne. :D
    ich sage bereits vor einer saison, dass wir uns da nicht mit dem fc bayern messen können. einen scheißdreck habe ich da zu revidieren.
    und unsere klubführung ebensowenig, da kann ich nur auf klausi verweisen.

    mach dich einfach locker und verzichte darauf, dass man in einem bayernforum deinen ideologien folgt...
    "missionieren" funzt hier nicht... hatte vermutet, dass man dir das wenigstens in den letzten jahren hier beigebracht hätte... vergeblich


    > für wie naiv hältst du mich eigentlich? :D
    aber wohl wahr, es gibt hier auch einige gescheite bayern fans, die meinen thesen zumindest im ansatz folgen können und sich nicht gleich so fühlen, als hätte man ihnen ihr förmchen weggenommen. :D


    und der kleine spaß mit dem "arier" war dann wohl "der knochen", auf den du dann anspringst... herzlichen glühstrumpf! *wuff* *wuff*


    > eine "normaler" mensch konnte meiner antwort deutlich entnehmen, dass ich das entsprechend als spaß aufgefasst hatte...
    ...ich weiß, iss immer doof, wenn man den knochen dann wieder selber einsammeln kann. :D


    @arno... das war ich dir schuldig, oder? *fg*


    > aaaaaaah...sind wir jetzt zu arnos hoffnarr aufgestiegen und hoffen wir, demnächst, die editierfunktion zu erhalten? :D
    gib dir keine mühe, das war jetzt selbst für big_arno zu plump...pech, diese woche darf dann jemand anderes mit seinem ferrari fahren...aso...neeee sorry...mom...dem bild nach fährt er ja manta. :D


    ps: unfriede?... tz tz tz... muss hart sein, wenn man aus der heiligen weser die leichen rausfischt...mmhhh?...


    > sorry, mir sind nunmal selbst leichen in der weser lieber, als nackte bayern-är.sche an der isar. :D :8

    0

  • @whisky: Naja, aber die Frage hatten wir ja schon, in Bremen wird in meinen Augen viel Geld verbrannt, jahrelang Transferplus und wo bleibt das?
    Für Spitzentransfers scheint es ja nicht zu reichen. Dabei bräuchte Bremen dringens AV`s die Bundesliganiveau haben, haben in meinen Augen beide nicht, gut Fritz ein bißchen aber auf der anderen Seite kannste auch nee Stange hinstellen, die ist gefährlicher für den Gegenspieler.
    Auch sonst weiss ich nicht, ob in Bremen alles richtig gemacht wird, so schön Stadien quasie in der Innenstadt auch sind, man hätte das Geld nehmen sollen (50 Mio. für den Ausbau) und ein neues Stadion außerhalb der Stadt planen sollen, bißchen größer etc.
    Alleine schon, weil die Anwohner ja auch nicht begeistert sind von den Besuchern des Stadions.


    Naja...viel Geld "verbrannt"?
    Das würde ich so auch nicht behaupten. Das "jahrelang Transferplus" ist schon da, aber nicht in des Regionen, wo du sie einschätzen würdest.
    Wir haben eine relativ teure Mannschaft für unseren recht bescheidenen Etat. Wir halten uns einen Multimillionär in Südamerika, den wir bei seinem Lieblingsverein dort aus Spaß spielen lassen...das schüttelst du auch nicht so aus dem Arm.


    Aber Werder macht jedes Jahr ein paar Milliönchen plus, man ist wirtschaftlich gesund und dieses jahr ohne unseren ex-superstar diego ist man 3. geworden, in der EL achtelfinale (ausgeschieden, ohne ein spiel "verloren" zu haben) und man war im dfb-pokalendspiel...
    ...ich denke, es gibt da schlimmere szenarien. ich bin zufrieden. :8


    Man wollte das Stadion unbedingt in der Stadt lassen, das wollte die vereinsführung und das wollten die fans...
    ...stimmt, nur die anwohner net (initiative pauliner marsch) *gg*
    also ende gut - alles gut. :D
    es hatte ja gedankenspiele gegeben, ein neues stadion auf die grüne wiese (und auf niedersächsischem grund :D ) zu bauen, hatte sich aber net durchsetzen können.
    und so bleibt das weserstadion in der liga das einzige stadion, was du auch bequem mit dem schiff erreichen kannst. ist doch auch schön. :8


    p.s.: über 50 mio € für den stadionumbau würde müller freudensprünge machen...der kostet leider 65 mio €. ;-)
    für 50 mio € bekommst aber nur ein stadion für ca. 30.000 zuschauer. so halten wir die fast 43.000 zuschauer und erweitern dafür kräftig die logenanzahl.

    0

  • @samhaze: @nochmaleins: Zitat:
    "irgendwann klappt es dann sowieso, selbst wenn du dir mal für ne Saison ne Niete als Trainer angelacht hast."
    lieber mit einem deppen ein jahr auf die schnauze fallen, als zehn jahre auf der stelle treten, gelle...


    ich weiß gar net, was du hier einem ständig einreden willst...
    1999 (war ja fast vor 10 Jahren) DFB-Pokal
    2004 Meister
    2004 DFB-Pokal
    2009 DFB Pokal
    Ligapokal zählt für mich net*gg*
    Dazu 5x hintereinander in der CL vertreten, im UEFA-Endspiel gewesen, das Stadion wird gerade für 65 Mio € umgebaut ohne Schulden aufzunehmen - wo sind wir da die letzten 10 Jahre auf der Stelle getreten?? :-O ;-)


    Schau mal die letzten 10 Jahre zum HSV


    Jahr - was haben wir hochgehalten?


    2000 - nichts
    2001 - nichts
    2002 - nichts
    2003 - nichts
    2004 - nichts
    2005 - nichts
    2006 - nichts
    2007 - nichts
    2008 - nichts
    2009 - nichts
    2010 - nichts


    So was versteht man im allgemeinen unter "auf der Stelle treten". :D :8

    0

  • Bremen sollte vorallendingen marin, pizza und özil an sich binden das ist eine richtig starke truppe die die haben... einen mertesacker könnte man evtl kompensieren! ich hoffe werder stell zur nächsten saison wieder ne geile truppe...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">lieber mit einem deppen ein jahr auf die schnauze fallen, als zehn jahre auf der stelle treten, gelle... Wink</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich bin mir nicht sicher ob du diese Aussage über einen Verein treffen solltest, der in den letzten 10 Jahren wahrscheinlich Bayerns härtester Konkurrent auf nationaler Ebene war.

    0

  • Hätte er das über so Vereine wie den HSV oder über Leverkusen gesagt, gut, da hätte ich auch gar net meinen Finger gehoben... :D
    In Richtung Werder iss das n Quark...


    Samhaze provozt halt ganz gerne um sich am Leiden anderer zu weiden, das brauch er anscheinend... :8

    0

  • @sascha: "Bremen sollte vorallendingen marin, pizza und özil an sich binden das ist eine richtig starke truppe die die haben... einen mertesacker könnte man evtl kompensieren! ich hoffe werder stell zur nächsten saison wieder ne geile truppe..."


    Bis auf Özil sind alle Spieler langfristig gebunden. Piza ist die nächsten Jahre gebunden. Marin ebenfalls, selbst Merte könnte nicht weg.
    Also alles kein Problem...selbst einen Abgang von Özil könnte man verkraften...für die Kohle würde ein neuer kommen, den Schaaf ganz sicher wieder gut einbauen würde.
    Also alles kein Problem, ich bin diesmal, im Gegensatz zur letzten Saison, für die nächste Saison recht zuversichtlich.


    Das Problem ansich bei Werder ist, dass wenn z.b. ein Marin auf der WM groß aufspielen würde, dann oftmals alles eine Frage des Preises ist. Bei entsprechend hohen zweistelligen Summen wird Klausi gewöhnlich gerne mal schwach...da kann ein Marin dann noch so über Jahre gebunden sein.
    Was ich allerdings für ganz(!) unwahrscheinlich halte, dass man beide abgeben würde, wenn man nicht einen wirklichen "Kracher" bereits an der Hand haben würde.


    Eine weitere Sache liegt auf der persönlichen Ebene des Spielers. Wenn Merte meint, nochmals gerne ins Ausland gehen zu wollen, um fremde Menschen und Kulturen kennenzulernen :D , dann wird man von Vereinsseite dem Spieler auch keine Steine in den Weg legen.
    Nichts ist schlimmer und zersetzt einen Spielerkader mehr, als Spieler, die den Verein verlassen wollen, aber auf Grund Vertrag dableiben müssen.


    Zum aktuellen Fall "Özil": Hier würde ich an seiner Stelle langsam aber sicher einen Punkt hinter die Sache machen.
    Er hatte in der letzten Zeit sicher keine Werbung für sich bei anderen Vereinen gemacht, im letzten Spiel nach einer sehr bescheidenen Leistung lachend mit Hamit bei ner Klatsche sein Trikot getauscht...sehr grenzwertig.
    Besonders bei den Fans.
    Es regt sich dort langsam aber sicher ein ernst zu nehmender Widerstand, weil man merkt, dass sein Herz nicht uneingeschränkt an dem Verein hängt, sondern andere Sachen für ihn viel viel wichtiger erscheinen mögen. Das Identifikationspotenzial zum Verein scheint da um einiges geringer ausgeprägt zu sein, wie beim Rest der Mannschaft.
    Das alles ist Gift für die Vereinsseele, er lässt seinen Verein da über Gebühr zappeln.


    Meine Meinung dazu: Das Beste für ihn wäre es, wenn er bei Bremen für nochmals 3 Jahre verlängert, und das zack-zack. Ich denke, gerade die letzte Saison hat gezeigt, dass er überhaupt noch nicht fertig ist. In wichtigen Spielen sieht man des Öfteren nicht mehr sehr viel von seiner Fußballkunst. Und ich denke, mit so einem Standing geht er in nem Verein wie City unter.
    Er vergisst, dass der Verein WERDER für ihn mitspielt und sein Spiel auch auf ihn ausrichtet.
    Er kann auch nur glänzen, wenn ein Marin, Piza, Bargfrede, Hunt & Frings sich für ihn mit reinhauen und ihn entlasten und den Rücken freihalten.


    Wie es dann auch sein kann, wenn alle Augen nur auf ihn schauen und von ihm Großes erwartet wird und der Rest der Spieler sich sagt "mach mal", sieht man z.Zt. eindrücklich am Beispiel Diego bei Juve.
    Und das war wahrlich kein schlechter, unausgereifter Spieler... ;-) :8

    0

  • @ nordens nr1
    ich fühle mich in meiner "tendenz" zumindest bestädigt ;-)
    - thomas schaaf verhindert mit seiner auswechslung eine mögliche rote für boro
    - frings fliegt für seine "blutgrätsche" verdient vom platz
    - zum glück gabs keine verletzten bei dieser aktion, wie in deinem genannten beispiel aus england.


    als 4:0 ( !! ) - sieger ist man gerne ein "schlechter gewinner" und schaut auf das was kommt (in unserem fall das cl-finale) ... :P


    sogesehen "klingts" manchmal nicht nur so, sondern es ist wie es ist :D


    grüssle

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)