Wer da? Prähmen?

  • Wenn du das so siehst, dann braucht man meiner Ansicht nach eigentlich kein Hand mehr pfeifen. Aber ich denke mal, wenn das der eigenen Mannschaft passiert wäre, wäre das Geschrei groß. ;-)


    Für mich war das auch klar Hand, aber gut, da kommen wir wohl auf keinen Nenner.
    Ich vertrete da allgemein die Meinung, dass sich sowas im Laufe einer Saison i.d.R. ausgleicht...irgendwann sind wir auch mal wieder dran... :8

    0

  • Wenn der Ball von einem erlaubten Körperteil reflektiert wird, ist er bis zum Arm ungefähr 0,0003156 Sekunden unterwegs. Wer da von absichtlichen Handspiel spricht, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Der Gustavo hat den Arm natürlich absichtlich dort hoch genommen, weil er diesen Billiardeffekt schon während der Ballannahme durchkalkuliert hat...

    0

  • Das nicht, aber er nimmt billigend in Kauf den Ball da auch direkt gegenzukriegen. Hat der Schiri nicht gepfiffen, war unser Glück, auf der anderen Seite hätte er den Einsatz von Schweinsteiger zuvor niemals abpfeifen dürfen, die Medien sprechen zwar vom klaren Schubser, tatsächlich für mich angelegter Arm und Körpereinsatz, das ist in Ordnung und von daher hat man Werder eine klare Torchance (Handelfer) genommen uns gleich ein TOR.

    0

  • @nordens, also da bin ich auch völlig anderer Meinung!
    Für mich auch kein Handspiel, das man pfeifen muss und noch nichtmal eins, das man pfeifen sollte, jedenfalls nicht, wenn man das Abprallen an der Hüfte erkennt.


    Ohne Zeitlupe hätte ich dir zu 100% zugestimmt, da war es für mich auch ein glasklarer 11er und ich hab mich ernsthaft gewundert, warum Kinhöfer den nicht pfeift (auch wenn er diesesmal eh schon ganz schön für uns gepfiffen hat, weswegen es mich dann doch nicht allzu sehr wunderte... zwischendrin dachte ich manchmal, dass es vllt für die Schalker besser wäre, wenn die Bremer verlören :D ).


    Aber nach den Zeitlupen wurde das doch ersichtlich und da muss ich ihm bzw. seinem Assi großen Respekt zollen, dass sie das gesehen haben.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Glück gehabt den Elfer man kann man geben.
    Ansonsten war es das Typische Nord Süd Spiel.
    Es ist ja nichts neues das wenn Bayern irgendwo in der Bl zu gast ist das immer eine Schüppe darauf gelegt wird, aber auch das hat nicht gereicht.
    Bremen altert vor sich hin, zuviel so genannte Stars die über bewertet werden.
    Aaron Hunt ,Tim Borowski, Wiese als tickende Zeitbombe Frings der seine besten Jahre mal hatte.
    Aber auch hier gilt es wie bei allen , wenn es oben nicht stimmt kann es unten nicht laufen.

    0

  • Schon vielfach angesprochen, der Umbruch hätte viel früher passieren müssen, nun aprupt zu reagieren, hätte in der jetzigen Saisonphase überhaupt keinen Sinn, WIE AUCH? 8-)
    Man muß mit dem vorhandenen Personal versuchen, die Klasse zu erhalten, um dann einen Neuanfang zu starten !!

    0

  • Hätten nicht nur mehr sein können, sondern müssten mehr sein.
    Alleine das Nachtreten in den Rücken ist doch unter aller Sau.
    6-8 Spiele wären angemessen, vorallem weil er Wiederholungstäter ist... :-O

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">3 Spiele ist unter aller S.au für so was!</span><br>-------------------------------------------------------


    und bei Sport1 steht etwas von einer "harten Strafe"


    ich lache mich kaputt

    0

  • Das "Nachtreten in den Rücken" ist lediglich der Dynamik der Situatoin geschuldet. Wiese wollte den Ball klären, Müller war eher dran -> Kungfu-Wiese ist wieder da! Er hats nicht mit Absicht gemacht, hätte sich aber trotzdem zurück halten sollen, weil man so einfach nicht in den Zweikampf geht. Drei Spiele Sperre sind hier doch vollkommen in Ordnung. Dass er Wiederholungstäter ist, stimmt. Aber da er bei der Olic-Sache damals nur gelb sah, verhinderte das Regelwerk des DFB leider eine nachträgliche, schärfere Bestrafung. Insofern schon ganz in Ordnung, dass diese "Wiederholungstat" hier nicht als Argument genommen wird, die Sperre wegen der "Tatsachenentscheidung" damals nicht länger zu machen als angebracht.

  • Im Rückblick auf die Szene mit Olic hätte sich Wiese auch bei 5 Spielen Sperre nicht beschweren dürfen.


    Aber 3 Spiel sind auch schon hart, Müller ist zum Glück nichts passiert und Wiese hat es im Augenblick echt nicht leicht, einer der wenigen die dauehaft Leistung bringen und dann so im Regen stehen...

    „Let's Play A Game“

  • 3 Spiele sind ok. Man muss bedenken, dass er den Ball spielen wollte, aber ein Luftloch fabrizierte. Durch die Power in der Aktion sah es dann brutal aus, aber das war kein Vorsatz.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Danke mure .... ;) Wenn man hier einige hört was die an Strafen fordern dann hätte euer ehemaliger van Bommel von 34 Spielen 29 auf der Bank gesessen 3 Spiele sind schon OK wäre aber auch froh über ein 4tes gewesen da unser neuer Torwart nächste Saison sich dann warmspielen kann. Hab ja noch Hoffnung das sie für Wiese bissel Asche einsacken und Militz im Kasten steht :8

    0

  • Wo ich mich bei Wiese aufgeregt habe in der Situation war...
    das er nichtmal den Anstand hat und seinen "NM Kollegen" aufzuhelfen oder zu Entschuldigen.
    Wo ich noch Fussi gespielt hab bin ich auch oft hart ins Duell gegangen aber habe wenns zu heftig wurde mich auch entschuldigt und nicht vom Gegner weggedreht und die Rote geschluckt

    0

  • Muss man nicht so eng sehen. Der ist von seinen Vorderleuten seit Wochen derart bedient, da kriegt er mildernde Umstände.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Er sollte sich schon mehr im Griff haben, obwohl die letzten Wochen alleine schon wegen dieser Hintermannschaft viel Frust in ihm aufgestaut haben, das darf einem Profi normalerweise nicht passieren !!

    0