Wer da? Prähmen?

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nirgendwo ist die rede vom dusel. ist ja nicht bayern. </span><br>-------------------------------------------------------


    na gott sei dank....der DUSEL gehört uns allein...die anderen sollen sich was eigenes suchen

    0

  • waldiswau : wie sagt ihr in solchen situationen doch immer so schön: das glück muss man sich einfach auch erzwingen. :D


    und tja, was können wir dafür, wenn die määnzer ab der 90. schon mental unter einem plärrenden nahalla-marsch von der bühne waren... :D

    0

  • @songo: dann wird es aber endlich mal zeit, dass sie dich mal in den doppelpass einladen und du den herren lattek, klopp, helmer und co. mal zeigst, wo der hammer hängt... :D


    ich sagte ja, demnächst werden die bälle dann immer in der kombination hüfte & hand gestoppt, wobei die hand war dann einfach unabsichtlich - logo - wer kann denn schon in so kurzer zeit noch reagieren? :D
    tja pech...


    gestern im gewühl vor dem vfb-tor ist doch der ball auch dante vom oberschenkel an die hand gesprungen - das war doch sehr ähnlich wie in der gustavo-szene...nur hat dieser kinhöfer da gepfiffen. komisch gell? ;-) :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">na gott sei dank....der DUSEL gehört uns allein...die anderen sollen sich was eigenes suchen </span><br>-------------------------------------------------------


    gute sicht der dinge. mia san mia. hast recht!

  • mexicola : "Solange Werder teilweise mit den Schiris hadern, statt sich selbst die alleinige Schuld für die Situation zu geben und dementsprechend Massnahmen zu ergreifen, rückt der Abstieg immer näher."


    Die Gefahr sehe ich auch.
    So ärgerlich das bisher diese Saison auch läuft, da wird gleich wieder das Alibi für eigenes Versagen mitgeliefert.
    Ich sage es gerne noch einmal...wir haben in den gesamten 90 Minuten lächerliche 2x auf das Mainzer Tor geschossen - Müller war praktisch arbeitslos. Das war absolute Kacke. Und warum??
    Weil aus dem Mittelfeld absolut Nullkommanix kommt. >:-|


    Lahmarschig und ausrechenbar - Experiment "Hunt" kläglich gescheitert. :x :x
    Gute Nacht...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mensch nordens, auch bei euch müsste mittlerweile angekommen sein, dass der Ball von Gustavos Hüfte an die Hand sprang.


    Unabsichtlich, unnatürlich, wie auch immer die Bezeichnung in den letzten 40 Jahren war, dass war höchstens nach 1910 noch ein eindeutiger Elfer.


    Super Leistung vom Assi, dass er das schon aus dem Spiel heraus gesehen hatte. </span><br>-------------------------------------------------------


    zumal noch nichtmal ein werderspieler im zentrum bereit stand, um diesen ball überhaupt verwerten zu können, wenn er denn durchgekommen wäre...
    das rechtfertigt zwar nicht eine mögliche ampelkarte, aber verdeutlicht, wie armselig es bei werder zur zeit aussieht... :P

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ist im nach hinein immer einfach zu kritisieren, aber es liegt auf der Hand, das man in Bremen gewisse Sachen vollkommen falsch eingeschätzt hat und dachte, die Mechanismen werden wie gewohnt schon greifen.
    Tja, nun sind sie in einer prikären Situation, aber ich bin nach wie vor davon überzeugt, das sie die Klasse erhalten werden.
    In wie fern sie aus ihren Fehlern Lehren ziehen, kann ich schwer beurteilen, da der finanzielle Aspekt dabei natürlich ebenfalls eine Rolle spielt, wenn die inter. Einnahmen ausbleiben werden.

    0

  • wir sollten Bremen einfach nur dankbar sein für den Ausgleich gegen Mainz...und sie uns für den "Tausch" Klose/Pizarro



    wenn ich dran denke, wie Klose in dieser Situation ausgesehen hätte.. :D

    0

  • Naja, ich weiß ja wie Du es gemeint hast, aber wir sollten endlich aufhören, uns bei anderen Clubs zu bedanken, wenn sie uns die Konkurrenz vom Hals gehalten haben 8-)
    Mit etwas mehr Konzentration am Samstag hätten wir uns der Lächerlichkeit nicht preis zu geben brauchen, das war unnötig wie ein Kropf :x

    0

  • Katsche @champ: - meine rede...am besten, man schaut einfach auf sich selbst und sieht zu, dass man gute leistungen zeigt und sich den arsch aufreißt - der rest ist pech & schwefel. ;-)


    @sam: recht plump, in der art & weise vom eigenen desaster abzulenken. :D;-)
    klar, wir könnten uns jetzt über gladbach oder mc claren lustig machen...wie cool *g* :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kennen Sie die "Werder-Ecke"? Funktioniert so: Eckball Bremen, Konter Gegner, 1:0 Gegner. </span><br>-------------------------------------------------------gerade bei der AL letzter Woche gefunden... ;-)

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@sam: recht plump, in der art & weise vom eigenen desaster abzulenken. Very Happy Wink
    klar, wir könnten uns jetzt über gladbach oder mc claren lustig machen...wie cool *g* Cool</span><br>-------------------------------------------------------


    ich wollte nur mal das machen, was die prähmer schon mal ganz gerne anwenden -> ablenkungsmanöver... :D
    nu ja... zumindest sind wir 1 punkt vom möglichen cl platz entfernt und das beruhigt mich mehr, als wären es 14 punkte... *fg*

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Da bei Werder Lemke nicht mehr im Vordergrund steht, wünsche ich denen schon den Klassenerhalt. Das war einfach ein nervensägender Unsympath und dem hätte ich es gegönnt, wenn es runter gegangen wäre.
    So kann ich uns immer mal in der Nähe auswärts sehen und , wie Nordens Nr.x schon richtig anmerkte, Bremen ist auch nicht zu verachten (Schlachte, Schnoor). Gut, kein Vergleich mit Hannover.
    Außerdem ist Merte im Herzen immer noch 96er, da können die Bremer sagen, was sie wollen.

    0

  • Denn möglicherweise hat der Eingriff im Krankenhaus Dr. Virvi Ramos in Caxias do Sul mehr Schaden als Nutzen angerichtet. Ein schnelles Comeback scheint ausgeschlossen, eine Pause von mindestens weiteren neun Monaten wahrscheinlich. Es steht sogar die Fortsetzung der Karriere des 28-Jährigen auf dem Spiel.


    „Es ist der Knorpel im rechten Knie operiert und der Knochen angebohrt worden, damit das Blut rauskommt“, berichtete Naldo gestern Morgen gut gelaunt: „Ich habe keine Schmerzen mehr. Es wird zwar schwierig, dass ich in dieser Saison noch einmal spiele, aber unmöglich ist das nicht.“ Diese Hoffnung dürfte sich schnell erledigt haben, denn mit der Beschreibung des Eingriffs n Alle hatten n ihn gewarnt hat Naldo selbst – ganz unbewusst – ein düsteres Bild seiner Zukunft gezeichnet.


    Schließlich wurde zur Behandlung des Knochenödems der eigentlich gesunde Knorpel beschädigt und durch kleine Bohrungen (Mikrofracturing) Blut ins Gelenk geleitet, um neuen Knorpel zu züchten. Abgesehen davon, dass es dadurch in den nächsten Monaten zu Komplikationen kommen kann, ergaben Nachfragen bei Fachärzten: Neun Monate Pause sind das Minimum.


    Quelle: http://www.kreiszeitung.de/spo…monate-pause-1115754.html

    0

  • Das ist ja echt ein Drama für Naldo, das wünscht man keinem Spieler, hoffentlich hat er doch etwas Glück und die Genesung verläuft positiver und er kann weiter als Profi Fußball spielen.

    „Let's Play A Game“

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das ist ja echt ein Drama für Naldo, das wünscht man keinem Spieler, hoffentlich hat er doch etwas Glück und die Genesung verläuft positiver und er kann weiter als Profi Fußball spielen</span><br>-------------------------------------------------------


    Er ist doch irgendwo selbst schuld; es hat ihn sicherlich keiner in Bremen dazu gezwungen, sich bei einem windigen Chirurgen in Brasilien unters Messer zu legen...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Im Gegenteil, man hat ihn davon sogar abgeraten. Auch unser Doc war dieser Auffassung. Mal sehen ob er nochmal ran kommt, gute Besserung.

    0