Wer da? Prähmen?

  • fand ich auch ziemlich erschreckend...
    vermutlich wollte man sich die spielweise des bvb aneignen, die gegen uns im letzten jahr immer hinten recht gut standen, um dann nach vorne lange und schnelle pässe zu spielen...
    sicherlich ein geeignetes mittel, wenn man denn auch präzise dabei ist... ;-)


    also wirklich gefahr, bis auf ein paar szenen, war da im grunde nie...
    für eine offensive heimmannschaft hatten wir euch im grunde das ganze spiel über im griff, auch wenn wir dabei selbst in halbzeit 1 wenig nach vorne investiert haben, aber man merkte eben, dass wir euch zurecht gestellt haben...


    jedenfalls waren wir konzentriert, bis auf die ein oder andere szene und wie ich dann auch zuvor schon sagte, wird man dann auch dieses spiel gewinnen können...


    überzeugt hat dann letztlich aber unsere bank, als unser spiel immer zäher wurde...
    endlich haben wir eine... :8


    defensiv war das in halbzeit 1 jedenfalls richtig gut von euch gespielt...
    hatte immer gehofft, dass ihr die viererkette im spiel mal höher ansetzt... >:|
    allerdings war auch so eben unser vorteil, dass ihr gar nicht erst richtig zur entfaltung kommen konntet... ihr sucht euer heil nunmal in der offensive und dadurch muss die abwehrkette auch etwas höher stehen, oder ihr arbeitet schnellstens an den langen zuspielen, denn die waren imo nicht bundesligatauglich...
    so viele unsauberkeiten und fehlpässe habe ich zuletzt lange nicht gesehen...
    und ich glaube nicht unbedingt, dass es an nervosität lag, sondern eher der tatsache geschuldet, dass es eben nicht euer spiel ist, aus einer tiefstehenden defensive nach vorne zu preschen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Mh...heute Morgen hatte ich ja noch über Prödls Aussage gelacht, dass wir was gegen die Bayern hätten "mitnehmen" können...aber wenn ich das Spiel heute gegen Bate Borisov gesehen habe und an unsere zwei nahezu 100&igen Chancen beim Stande von 0:0 gegen Mitte-Ende der 2. HZ denke...who knows? Unmöglich iss nix, wäre dann u.U. ganz anderes Spiel geworden...dann hätten wir kontern können...*fg*


    Aber man sieht dann hingegen auch, dass Bate einen Stamm älterer, erfahrenerer Spieler hat, Und wir im Prinzip in dieser Altersklasse niemanden. D.h., ich denke, die Mischung aus erfahrenen Spielern und Youngstern ist bei uns noch nicht optimal...aber das wird im Laufe der Saison schon noch werden, die Mannschaft wird besser zusammenwachsen, besser zusammenspielen...und vielleicht hören irgendwann dann aber auch mal diese nervigen Fehlpassorgien auf... :|


    Schade, bin vom Bayern-Spiel heute scho enttäuscht, hatte mir da mehr erwartet.
    Mir schien es ja schier so, als fehlte am Ende auch noch die Luft...
    Der letzte Konter zum 1:3 hat mich ziemlich direkt an euren Konter gegen uns zum 0:2 erinnert.
    Dazu muss man sagen, dass Bate ähnlich Dusel ob eures Unvermögens hatte...nur war Bate dann ´ne Ecke effizienter und abgeklärter als Werder.
    Unsere Stürmer haben ja in dieser Saison so gut wie noch nix getroffen...unbelievable bei den Chancen, die wir uns schon herausgespielt haben... :|


    Aaaaaaber...und da lege ich meine Hand für ins Feuer...die Bayern werden die Gruppe schon schaffen. Denke nicht, dass Bate in München was holt. Ich kann mich an einige mäßige Starts der Bayern in der CL erinnern, wo man sich dann doch wieder am eigenen Schopf herausgezogen hatte.
    Die werden auch nicht immer das Pech wie heute im Abschluss haben.
    Zudem bräuchte Mandzukic n bissl mehr Druck von Gomez. Heute war ja nix groß zu sehen von ihm.


    Und Sammer sollte die Schraube auch nicht (verbal) überdrehen. Meine Meinung.
    Also das ist jedenfalls bei mir so. Wenn mir meine Arbeit Spaß macht, dann habe ich auch Bock dazu und dann arbeite ich auch guat.
    Ich weiß net...da gewinnt man immerhin in Bremen in einem, wie es @sam gut beschrieben hatte, taktisch abwartenden gut strukturierten Spiel...und dann kommt da am Ende so ein kleiner miesepetriger Rotschopf und spuckt einem da vorne was auf den Latz.
    Ich weiß net...als Spieler wäre ich da net sooooo begeistert...und a bissl schlechte Stimmung zieht bei sowas auch immer auf.
    Nicht vergessen...18:0 Punkte zu Beginn der Saison...wann hatte Bayern denn zuletzt soooo einen Start hingelegt?? ;-)
    Eben...

    0

  • sammer hatte eben zuvor schon das gesehen, was sich heute dann auch im ergebnis negativ ausgeweitet hat...


    das spiel wurde aus überheblichkeit verloren und nicht, weil der gegner uns in die schranken verwiesen hat...
    ansätze davon waren schon auf schalke und bei euch zu erkennen...
    leider lernt die mannschaft scheinbar nicht daraus... schade...


    die parallelen aus dem letzten jahr finden jedenfalls eine fortsetzung...
    gegen hoffenheim gibt´s wieder ein schützenfest, um die selbstgefälligkeit zu untermauern und den "kleinen durchhänger" heute, in vergessenheit geraten zu lassen... :|

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • @spooner...ich schätze dich ja ansonsten hier sehr, l.b.n.l. auf grund deiner teilweise beißenden Ironie, die dann oftmals so wunderschön auch den Kern trifft...ich denke aber, diese Diskussion bringt uns hier net sonderlich weiter *g*


    Weiner ist ganz gewiss net unser Freund, und da brauchst nur euren Ex-Klose fragen, wie übel der uns schon verpfiffen hatte*g*
    Ich denke, die Schauspieleinlagen waren net übermäßig. Schaaf trainiert sowas garantiert net, da bin ich mir dann doch sicher.
    Weiner war alles andere als ein Heimschiri.
    Ansonsten muss man doch eher konstatieren, dass ihr da auch das ein oder andere mal ganz schön Glück hattet.
    Wenn ich daran denke, wie oft Lahm unseren Elia halten musste. Einmal sogar bestimmt über so geschätzte 30 Meter Arm in Arm...ohne die nächste fällige Gelbe zu erhalten.
    Einmal iss Junuzovic mit nem wahnsinns Spurt durch die Mitte und dann regelrecht umgesäbelt worden. Schade, das hätte ein richtig geiler Angriff werden können, wer weiß, was dann daraus hätte entstehen können?
    Kann dir die ganzen Szenen noch schicken, habe alles auf Platte *g*
    Naja, dann die Szene mit Arnie, der selbstverständlich zurecht die gelbe Karte gegen Ribs bekommen hatte...war schon fast eine leicht orangene Karte *g*...was danach folgte, war dann auch nicht ganz so die feine Art...schon fast eine Tätlichkeit, oder wie siehst du das?


    http://www.kreiszeitung.de/spo…-abgewatscht-2526682.html


    Das meine ich ja, da kann sich keine von beiden Mannschaften im Grunde wegen Weiner beschweren...jeder hatte sein Fett wegbekommen - Klappe zu.


    Warum?
    Dieses übertriebene Geheule geht mir auch gewaltig auf den Keks, keine Frage...egal ob das die gegnerische Mannschaft ist oder Werder das selber macht.
    Richtig schlimm wird es dann, wenn 11-Meter o.ä. damit geschunden werden sollen...und da war man auch letzten Samstag weit davon entfernt.
    Was interessant ist, selbst unseren Ex-Schwalbolino Marin, so, wie er von vielen gesehen wurde, hatte sich nicht ein einziges Mal damit einen 11er erschunden. Da kann niemand mir eine Szene zeigen, wo er es da bewusst auf sowas drauf angelegt hatte, ohne dass er dabei auch nicht auch wirklich vom Gegner getroffen worden wäre. Iss so. ;-)
    Bei euch habe ich da aber auch schon anderes gesehen, und das sogar sehr plump (Gomez, Müller, Robben...)...da war seinerzeit viel Luft dazwischen.*fg*
    Aber wie gesagt, ich mag diese ganzen Schiri-Debatten nach solchen Spielen net soooo sonderlich.
    Aber es liegt da in der Natur des Menschen, dass trotzdem drüber gesprochen wird...mich eingeschlossen...man lässt sich je nach Tagesform dann doch ab und zu mal dazu hinreißen*gg*


    Zudem...das müsstest du mir zugestehen...dass Werder in puncto Schiri-Leistung diese Saison noch net sonderlich gut weggekommen iss *gg*...aber Gott vergelts. :|
    Wenn du 100 Chancen hast und die net verwertest und dann wegen 2...3 Chancen brüllst, weil der Schiri n Mist gepfiffen hat, dann muss man sich da eher an den eigenen Kopf packen, oder net? *g*
    Meine Einstellung zu dem Thema...


    BOAH, ManU wird ja grad vom BVB eingeschnürt... :-O :)

    0

  • Naja, folgende Schlagzeile iss ja dann doch schon ganz schön heavy...


    Streit eskaliert! Heynckes wirft Sammer "Populismus" vor


    http://sport.t-online.de/strei…mus-vor/id_60030122/index


    Sammer hat da für meinen Geschmack a bissl zu tief in den Karton gegriffen, und das ganze auch noch öffentlich...war, wie man sieht, doch net ganz so glücklich*g*
    Das sollte er sich dann schon zu etwas gegebeneren Anlässen aufsparen find isch...


    Aber vielleicht werdet ihr ja so frühzeitig Ulis Skatbruder...den mit den tiefen Augenhöhlen... los *fg* :) :8

    0

  • nach 2 titellosen jahren und millioneninvestitionen muss man auch auf hohem niveau jammern...
    willst du den leuten erzählen, dass man mal schaut, was die saison so bringt?...
    wir haben letztes jahr erlebt, wie schnell einem der erfolg wieder aus den händen gerissen werden kann, weil schon frühzeitig nicht auf die warnsignale entsprechend reagiert wurde...
    ich brauche das nicht nochmal in dieser form erleben und deshalb ist es gut, dass einer wie sammer immer und immer wieder daran erinnert, dass es kein selbstläufer ist...
    gestern meinte die mannschaft nämlich wieder, dass es ein selbstläufer ist, aber die zeiten sind vorbei, wo du 80 minuten stehen kannst und dann in der schlußphase gas gibst...
    ich frage mich nur, wann unsere truppe das endlich mal begreift...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • uli hat sammer heute allerdings recht gegeben, was seine aussage betraf...


    das, was jupp da heute zum besten gegeben hat, hätte er sich allerdings ersparen müssen... völlig unnötig...
    aber unser trainer hat ohnehin so seine probleme mit dem erkennen von details... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Zeig mir nur eine echte Schwalbe von Müller.
    Klar holt er einige Elfer raus. Er nimmt dankbar an, wenn ihn jemand umhaut- aber wer tut das nicht? Von echter Schwalberei ist das jedenfalls weit entfernt. Auch Robben ist da sicher nicht allzu auffällig geworden. Und von Gomez kenne ich das auch eher nicht. Liegt bei Dir, das Gegenteil zu beweisen, oder Dich mit solchen Vorwürfen einfach zurückzuhalten...

  • hätte nicht gedacht, dass selektive wahrnehmung bei dir so stark ausgeprägt ist... :)


    mal abgesehen davon, dass es richtig war, in seinem interview diplomatisch zu bleiben...


    ich kann allerdings auch nichts daran ändern, wenn er von 100 interviews 95 sinnfreie zum besten gibt...
    wird mich aber dennoch nicht daran hindern, auch die 5 daraus zu loben... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-