FC Augsburg

  • Haben die da. Und das ist so verzwickt das man besser vergisst zu entwerten, was dann Schimpf und Schande über einen bringt. Und dann wird man zum König von Flandern geführt und wird mit Quetschkommoden Musi malträtiert. *fg* Hüte sich wer kann! :-O

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • naund? man muss sich halt auskennen *fg* so schwer ist dass in Ausburg nun auch wieder nicht :P
    naja das Umfeld ist auf die Erstliga aufgebaut worden. Die Frage ist ob sich die manschaft dann auch nach dem Aufstieg auch da halten kann.

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • ICH kenn mich aus!
    Und doch muss ich sagen.. vertrackte Situation :(
    Daher im Capitol arrabiata essen und den Saunabesuch sparen...
    Dann bei den Fuggern unterkommen. :D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • der comsat :D


    streifenkarten gibts auch in anderen städten und entwerten ist nicht wirklich kompliziert dort. und im KvF gibts in erster linie gutes bier und leckeres brot. und ins capitol geht man in deinem alter eh nicht mehr. ich empfehle vielmehr: madhouse, circus, alte post (mexikanisch und irisch).


    also red ned. :P

  • Madhouse hatte ich mir per Plakat vorgemerkt.
    ( war eine gute Ankündigung ). Hatte mich auch im Murphys Law wohlgefühlt. Capitol ? Warum nicht. War lecker und ne gute Idee ein altes Kino zu nutzen.


    Das mit der SK war Ironie. Es war so ne Art running gag. Wir hatten ne SK und haben vor lauter, darüber reden, wie man das Ding nun einsetzt, x mal vergessen, sie dann letztlich ab zu stempeln.


    Das bier im KvF war legger, aber zu klein. Ich hätte natürlich diesen Tourikrug bestellen können, nur hätte das komisch ausgesehen.


    Die Musiker waren übellaunige Vollhonks mit Schifferklavier und waren wahrlich keine Bereicherung.


    Schön war die alte Fuggerei und das Mozarthaus. *gruppo Bildungsurlaub* :D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • das murphys law gibts noch? :-O da hab ich schon als schüler meine ersten cocktailräusche rausgeholt. und das ist laaaange her. madhouse ist halt speziell und etwas weit vom schuss aber geile mucke die es sonst nirgendwo gibt, völlig entspannte menschen jeden alters und raucherlaubnis (was mir egal ist da ich nicht rauche...).

  • Yep ML gibts noch. War rappelvoll aber nett. Einige gute Dunkle Andechs gepetzt. Musikanlage sollte überholt werden. Die krächzte etwas.
    Cocktails waren auch scheuinbar okay ( ich selbst trank keinen ). Rauchen musste man vor der Tür. Bedienungen waren umsichtig und geduldig.


    Madhouse will ich mal hin, wenn wieder da.


    So muss los... -> *zisch* :D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Gerade ein mit sehr feiner Klinge geschlagener Seitenhieb gegen die Finanzpolitik von Schalke und Lautern von Rettig im Blickpunkt.
    Er findet es gerechter, wenn die Zuschauer durch ihre Eintrittsgelder mithelfen (oder eben auch nicht), ein Stadion zu finanzieren, als wenn dies durch öffentliche Gelder der Kommunen wie in in NRW und RP geschieht.
    Trotzdem schaut das Teil scheiße aus.*g*