FC Augsburg

  • hätte mir nen anderen Gegner in der Relegation gewünscht, gegen Hannover oder Bochum wärs wahrscheinlich leichter gewesen. Naja, so gibts immerhin ein stimmungsvolles Derby :D

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • Herzlichen Glückwunsch FCA dafür dass ihr Dominik Reinhardt jetzt halten könnt bis 2013 !!
    Ich denke das hat er sich sehr gewünscht und vertrag gilt Ligaunabhängig ;-)

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Ob Augsburg oder Nürnberg,gönne es beiden.
    Bei mir gibt es als langer Bayernfan keinen Hass für andere Manschaften


    LG
    marianne

    0

  • Ich habe mich gerade wahnsinnig aufgeregt über ein paar FCA-"Fans". Ich komme ja selber aus dem Regierungsbezirk Schwaben, aber diesen D*ppen der "Frei statt Bayern" würde ich gerne mal sehen!
    Die östliche Hälfte von Augsburg ist sogar altbairisch, aber auch so hat man viele Fans aus Oberbayern.
    Ich hoffe man hängt diesen Schrott ab und man sieht den nie wieder, solche "Fans" braucht Augsburg nicht!


    Schwach ist auch dass nicht mal alle 4000 Karten fürs Derby in Nürnberg genutzt wurden, aber dann fahren noch ein paar Separatistend*ppen mit (und in Schwaben haben diese Sp*nner noch weniger Mitstreiter als in Franken).

    0

  • Was für ein Witz dieser Verein doch inzwischen ist. Das wichtigste Spiel für den Verein seit Jahrzehnten, keine 150 km zu fahren und das an einem Feiertag. Und sie bekommen gerade mal 2.700 Fans zusammen, schicken 2.000 Karten zurück.
    Da ist mir glatt lieber der Club bleibt drin. *brrr*

    4

  • Das war schon wirklich schwach, scheinbar waren bei den Spielen bei 60 sehr viele FCB-Fans unter den Augsburgern, gibt ja viele mit zwei Herzen, denn sonst kann ich mir nicht erklären wie sie nach München so viele Fans bekommen und nach Nürnberg, das auch wirklich sehr nah ist, nicht mal alle Tickets nutzen.


    Dazu waren bei Fans auch noch die Legio-Ungustl-Schwachk*pfe, ein Wunder dass die bei deren IQ nach Nürnberg gefunden haben und dazu auch noch bayerische Infrastruktur genutzt haben, diese freien Legio-Leute.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">scheinbar waren bei den Spielen bei 60 sehr viele FCB-Fans unter den Augsburgern, gibt ja viele mit zwei Herzen, denn sonst kann ich mir nicht erklären wie sie nach München so viele Fans bekommen</span><br>-------------------------------------------------------
    ...stimmt, da war ich auch schon dabei!! ;-)

    0

  • Die Mannschaft hat sich dieser Einstellung der Fans absolut angepasst.


    Dass wichtigste Spiel seit Jahrzehnten und dann so ein uninspirierter Auftritt. Zumal die wirklich spielerisches Potential haben.


    Da es der Club ist, bin ich noch immer für Augsburg, aber wenn sie es nicht schaffen, muss man sagen, dass sie es nicht wirklich gewollt haben.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Zumindest hat man sich mit der knappen 0-1 Niederlage alle Chancen offen gehalten im Rückspiel noch was zu reissen, zutrauen würde ich es ihnen, vor allem vor eigenem Publikum !!

    0

  • schade, aber wer nicht unbedingt raufwill, schafft es nicht. egal, war ne geile saison. dfb-halbfinale und kanpp den aufstieg verpasst. dann eben kommendes jahr wieder. fußballerisch wäre es der liga zu wünschen gewesen wenn es der fca geschafft hätte statt den dauerminderbemittelten blubberern, aber darum geht es ja nicht, siehe aktueller vizemeister.

  • Vielleicht kommt es auch noch etwas zu früh, wenn das Management und die Mannschaft so weiter machen sind sie auch in der kommenden Saison einer der grossen Favouriten auf den Aufstieg !!

    0

  • Leider hat man in den Relagationsspielen noch ein Klassenunterschied gespürt, deswegen ist es schon okay, dass Augsburg in Liga 2 bleibt.

    0

  • Sehe ich genau so, bei einem Aufstieg wäre es für Augsburg sehr schwer geworden sich zu halten, aber das ist bei Lautern und Pauli nicht anders im ersten Jahr ;-)

    0

  • Der Aufstieg wäre zu früh gekommen das ist richtig vielleicht klappts aber nächstes Jahr und dann mit einer Manschaft wo die Nerven nicht verliert (und ja gerade Thurk 8-) )

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • kuhstaller, du nervst 8-) . selbst beim heiligen fcbayern von 1900 waren nicht immer 70.000 leute im stadion, zumindest kann ich mich an spiele vor 18000 leuten im oly erinnern. und da waren wir tabellenführer in liga 1. es gibt auch mehr als nur anzahl von fans. den rest zum fca hatte ich schonmal geschrieben.

  • Echt? Beim wichtigsten Spiel seit mehreren Jahrzehnten? Bei einer Anreise von nichtmal 150 km und noch dazu an einem Feiertag? Nenn mir mal die Spielpaarung bitte.


    Und beim Rückspiel kam auch absolut NULL von den Rängen. Ausverkauft oder nicht, das war abartig schwach.

    4