1. FC Kaiserslautern

  • König Kurt Beck hat da Zugeständnisse gemacht und Leute unter Druck gesetzt, damit der Verein entlastet wird. Riesen Skandal. Wurde immer schön weggebügelt. Wie alles unter Kurt Beck (Nürburgring, Flughafen Hahn ...).

    Da gab es doch eine "nette" Entgleisung von ihm...


    Doppel-Meister!

  • Also zumindest als solider Zweitligist müssten sich die Lauterer doch schon halten können. Da gibt es einige Vereine mit deutlich schlechteren Bedingungen.


    Weiß jemand, wieviel Miete die für das Stadion zahlen? Der Betze war ja WM Stadion 2006 und ist selbstredend viel zu groß für die dritte Liga,

    Man fasst es nicht!

  • Also zumindest als solider Zweitligist müssten sich die Lauterer doch schon halten können. Da gibt es einige Vereine mit deutlich schlechteren Bedingungen.


    Weiß jemand, wieviel Miete die für das Stadion zahlen? Der Betze war ja WM Stadion 2006 und ist selbstredend viel zu groß für die dritte Liga,

    https://www.rheinpfalz.de/loka…behalt-_arid,5033590.html


    Mit breiter Mehrheit hat der Stadtrat von Kaiserslautern am Samstagmittag den Antrag des Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern auf eine Reduzierung der Miete für das Fritz-Walter-Stadion in den nächsten beiden Spielzeiten zugestimmt. Danach fällt die Stadionmiete von 3,2 Millionen Euro auf 625.000 Euro in der Dritten Liga und auf 2,4 Millionen Euro in der Zweiten Liga.


  • Da es die Stadt Kaiserslautern ja auch so dicke hat, ein sehr gönnerhafter Zug. Aber es sollte klar sein, wer letztlich diese wegfallenden Einnahmen wird entrichten können.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Abwarten der angedachte Stadiondeal mit dem neuen Investor ist der absolute Burner.

    Im Prinzip werden sollen da alle gerollt werden. Die Altschuldner 0-10 % damit der Verein Schuldenfrei ist und die Stadt bekommt noch 25-30 mio für das Stadion das noch mit über 50mio Kredit am laufen hat.

    Da kann jeder Blöde rechnen das sich so ein Invest sicherlich lohnt.