UEFA / FIFA

  • Ja meinst du wie wird man auseinander schrauben.Denk mal bisschen weiter.Wenn die die Pflaumen da jetzt richtig hart anpacken,dann könnten die in die Öffentlichkeit treten und Dinge erzählen die wir alle zwar schon wissen,aber die dann 100% dingfest gemacht werden.Die FIFA weiß schon warum die da nicht Grossartig viel Drama dauß machen.Das ist nichts,im Gegensatz was da bei FIFA/UEFA in Wirklichkeit abgeht.


    Das wären nicht die ersten gekauften Stimmen.Blatter mit seinem scheinheiligen Aufttreten ist doch der ober Mafiose ! Die haben sicher ein eigenes System für das annehmen von Schmiergeldern.Die 4 Trottel da haben sich halt ziemlich blöd angestellt und sind aus der Reihe getanzt.

    0

  • Ihr wollt doch den tollen Herrn Blatter nicht mit Korruption in Verbindung bringen. Lance Armstrong ist doch auch sauber! :D

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • uefa:
    -limacher / bokcic (FCB -rufmord, ribéry sperre)
    -käuflichkeit bzgl. euro 2012
    fifa:
    -käuflichkeit von stimmen für wm
    - und jetzt neu: der spielervermitller-prüfungsskandal



    -> da fliegt ja grad der ganze laden auseinander.......

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">die WM dieses jahr war das allerbeste beispiel für die korruption in der FIFA !! da hat nicht das beste team gewonnen, sondern das team, von dem die FIFA wollte, dass es gewinnt !! </span><br>-------------------------------------------------------


    Mach dich nicht lächerlich, Spanien ist Weltmeister weil wir im Halbfinale taktisch zu feige waren.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Wann wird eigentlich endlich eine Kommission eingesetzt die darüber entscheiden soll ob wir den WM-Titel 1954 verlieren sollen? Ich bin enttäuscht von der FIFA. Eine einmalige Gelegenheit sich zu profilieren und uns eins reinzuwürgen.

    0

  • ich trink nen echten schatoh lafitt an dem tag an dem blatter und/oder platini entlarvt werden und selber gehen müssen. dass zumindest ersterer korrupt bin unter die scshädeldecke ist, weiß irgendwie jeder, aber man kommt nicht an ihn ran. blatter, der berlusconi des fußballs.

  • Möchte nicht wissen wieviel wir haben springen lassen für unser Sommermärchen, trotz (wahrscheinlich gut geschmierter) Südafrika-Lobby haben wir ja damals gewonnen...


    Manchmal ist es ganz vorteilhaft, wenn nicht alles ans Licht kommt, es könnte einen schließlich selber treffen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    ich trink nen echten schatoh lafitt an dem tag an dem blatter und/oder platini entlarvt werden und selber gehen müssen. dass zumindest ersterer korrupt bin unter die scshädeldecke ist, weiß irgendwie jeder, aber man kommt nicht an ihn ran. blatter, der berlusconi des fußballs. </span><br>-------------------------------------------------------


    Mit Platini hat das nichts zu tun - die Kagge ist da doch schon viel länger am dampfen.


    Er mag die Augen auch nur zumachen und alles durchwinken, aber ich glaube nicht, dass er eine der Wurzeln des Problem ist - das z.B. sehe ich bei Blatter schon so.

    0

  • Hoffe ist hier richtig:


    Kann mir jemand erklaeren, wie Deutschland 9 Punkte im Vergleich zum Vormonat verlieren konnte und somit "nur" noch auf Platz 4 hinter Brasilien ist, die in den letzten zwei Spielen (Oktober) weniger Punkte geholt haben als Deutschland?


    http://de.fifa.com/worldfootba…#confederation=0&rank=197


    Oder bin ich der Einzige, der diese Weltrangliste nicht ganz durchblickt. :-S

    0

  • Bin leider ein Experte zum Thema Weltrangliste, aber da die auf 4 Jahre gewertet wird könnt ich mir vorstellen dass bei uns mehr Punkte gestrichen wurden. In der Uefa 5 Jahreswertung gibst ja ähnliches.


    Oder die Brasilianer haben mehr Cola gekauft ^^ (das wär der Skandal)

    0

  • Ups.


    Wie man merkt soll das natürlich heißen:


    Leider bin ich KEIN Experte ^^




    vielleicht kann das ein Mod ändern und den Post hier löschen. Danke.

    0

  • Wenn man sieht, dass Zwanziger nun die Gelegenheit für günstig hält, Beckenbauer zu beerben, kann man nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Die Zukunft Zwanzigers und des Fussballes selbst, stellt sich der geneigte Fan doch etwas anders vor. Ich zumindest würde Herrn Zwanziger eher eine Bewerbung auf einen Platz im Hospiz empfehlen. Warum nicht gemeinsam mit seinem ehemaligen Spann-Mann Meyer-Vorfelder? Und möge dort die Ära jener selbsüchtig orientierten Funktionäre reinsten Bürokraten-Formates wohlig und - ihrem gesamten Dasein angemessen - komfortabel entschlafen. Ruhe in Frieden!




    Zwanziger tritt an
    http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1074713

    0