UEFA / FIFA

  • was herrscht den in katar für eine jahreszeit, wenn dort die wm gespielt werden soll ... weiss da von euch jemand?

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Mit dem geringen Jahresniederschlag von unter 100 mm gehört Katar zu den trockensten Landschaften der Erde. Aufgrund der Nähe zum Persischen Golf ist das Klima ganzjährig schwül, subtropisch und heiß. Die Luftfeuchtigkeit liegt bei 85 %. Im Sommer sind Temperaturen von 45 °C keine Seltenheit, im Winter sinken sie auf durchschnittlich 17 °C. Allerdings sind gerade in den letzten Wintern auch Temperaturen unter 10 Grad häufiger vorgekommen. Häufig weht der trocken-staubige Nordwestwind Schamal.

  • Da wird es dann wohl auch zum ersten mal ein WM Dorf geben, indem alle Länder ihr Quartier haben. ;-) Eine Wm in Katar klingt so verrückt, dass man sich das ganze wohl anschauen muss vor Ort. :D

    0

  • Klima Katar


    Durch die Lage am Persischen Golf ist das Klima in Katar / Qatar herrscht das ganze Jahr über ein sehr schwüles und damit für den nicht gewöhnten Urlauber auch sehr anstrengendes Klima, welches sich am besten am Strand oder in klimatisierten Räumen ertragen lässt. Dabei erreiche die Temperaturen im Sommer Hochstände von bis zu 50°C, der Winter ist mit Temperaturen um die 25°C gemäßigter und empfiehlt sich daher für Europäer als beste Reisezeit. Die Luftfeuchtigkeit beträgt an die 80%, dabei ist Katar / Qatar eins der regenärmsten Gebiete auf unserem Globus, die gesamte Wasserversorgung der Bevölkerung wird durch aufwendige Techniken der Wasserentsalzung bewerkstelligt und ist somit äußerst kostenintensiv. Aufgrund der klimatischen Voraussetzungen konzentrieren sich auch die Einwohner des Landes auf die großen Städte wie die Hauptstadt Doha, ar-Rayyan und Umm Salal.


    http://www.urlaub-welten.de/Asien/Katar/Klima


    Und hier eine Grafik von Katar-Wetter in Juni/Juli... lässt sich raten... :D


    http://www.holidaycheck.de/kli…tar-ebene_rid-id_296.html

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Scheich Mohammed bin Hamad bin Khalifa al-Thani, der Sohn des Emirs von Katar erklärte: „Die Höchstleistung erreicht ein Spieler bei Temperaturen zwischen 24 und 29 Grad Celsius. Und wir garantieren 27 Grad Celsius auf dem Spielfeld“. Auf der saudi-arabischen Halbinsel herrschen im Sommer Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Aus diesem Grunde halten viele Experten die Bewerbung von Katar für eine PR-Aktion.</span><br>-------------------------------------------------------


    ein Artikel aus dem April. Soviel zur PR-Aktion

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klima


    Mit dem geringen Jahresniederschlag von unter 100 mm gehört Katar zu den trockensten Landschaften der Erde. Aufgrund der Nähe zum Persischen Golf ist das Klima ganzjährig schwül, subtropisch und heiß. Die Luftfeuchtigkeit liegt bei 85 %. Im Sommer sind Temperaturen von 45 °C keine Seltenheit, im Winter sinken sie auf durchschnittlich 17 °C. Allerdings sind gerade in den letzten Wintern auch Temperaturen unter 10 Grad häufiger vorgekommen. Häufig weht der trocken-staubige Nordwestwind Schamal.</span><br>-------------------------------------------------------


    Quelle: Wiki


    Na denn fui Spass.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber mal ernsthaft. Wollen die Recyclebare Stadien bauen? Die haben doch keine Möglichkeit die Dinger sinnvoll zu nutzen nach der WM. Hmm oder, sie können wieder abgebaut und in das nächste WM Land transportiert werden. </span><br>-------------------------------------------------------


    Genau das ist der Plan. Die Stadien werden so konzipiert, dass Sie sich mit Hilfe von Solarenergie selbst kühlen und nach der WM auseinandergenommen werden können und verkauft werden.

    0

  • Hab mal was aus nem Reiseführer:


    Wetter in Katar:



    "Das Klima in Katar ist wüstenartig. Zwischen November und April sind die Temperaturen angenehm, die Nächte sind sehr kühl, und die Niederschläge sind gering. Zwischen April und Oktober ist die Hitze glühend und stickig wegen der Feuchtigkeit. Im Sommer löste der Shama, ein hefiger, brennend heißer Wind, Sandstürme aus. Die Meerestemperatur liegt zwischen 20°C im Januar und 30°C im Juni."



    Im Januar 12°C bis 21°C
    Im März 16°C bis 26°C
    Im Mai 25°C bis 37°C
    Im Juli 29°C bis 42°C
    Im September 26°C bis 39°C
    Im Dezember 13°C bis 23°C



    Nun ja und noch ein Tipp für die Bekleidung:


    "Bikinis und Shorts sind außerhalb der Strânde und Hotelschwimmbäder verboten. Zwischen November und März sollten Sie an leichte Kleidung und einen Pullover für die Abende denken. Bringen Sie im Sommer sehr leichte, aber "dezente" Kleidung mit."



    Für Europäer wird das sicher ein heidenspass.Bei 50 Grad in der Sonne dann in "dezenter" Kleidung aufzutreten !

    0

  • Du kannst gern mal versuchen bei 50 Grad in Badehose rumzulaufen, das überlebst du nur nicht.


    Da ist dünner weißer langärmliger Stoff halt einfach am Besten.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Auch in Katar kannte die Begeisterung über die Bekanntgabe keine Grenzen. Mit Vuvuzela-Tröten feierten die Einwohner des Wüstenstaates ihren Zuschlag.</span><br>-------------------------------------------------------


    Na braaaaaaaaaaaavo!

    0