Die Rekordabsteiger aus Franken - reloaded

  • och mausi, beschwert habe ich mich nie, dazu war der spass mit dir zu groß.
    aber es freut mich, dass du dich dazu entschlossen hast ab und an mal was zum thema fußball beizutragen.
    ich meine neben deinen domänen pulverdampf, haß, holocaust und beschimpfungen............
    mach's gut, schnuckelchen!

    0

  • entweder ihr trefft euch wie echte männer zum faustkampft oder lasst es. aber hört auf hier wie 2 kleine tucken euch anzuschwulen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber anscheinend haben die Blubbfans den Kampf bzw. die Auseinandersetzung eh gewonnen.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    die zickies gewinnen doch immer!
    zumindest im davonlaufen sind sie ungeschlagen...... </span><br>-------------------------------------------------------


    in der süddeutschen stands zumindest andersrum, aber anscheinend hast du nähere Informationen?

    0

  • Unabhängig von allem anderen ist so ein Mist überflüssig, wenn die sich kloppen wollen, können sie sich auch privat treffen und das irgendwo sonst austragen, da müssen nicht zig andere eventuell zwischen die Fronten geraten.

    0

  • Ich auch, wenn ich ehrlich bin, die sollen sich aber irgendwo auf nee Wiese treffen, da können die sich meinetwegen die Köpfe einschlagen, allerdings mit der Maßgabe die Krankenhäuser nachdem nicht vollzubluten, sprich die Krankenkassen nicht zu belasten.


    Wenn beide Seiten das meinen, das sie das brauchen, als Ausgleich für irgendwas, bitte gerne, aber nicht bei Testspielen etc. wo auch noch Leute zugucken die genauso etwas nicht wollen.

    0

  • Du solltest mal lieber den Ball flach halten Bayoraner!
    Hast absolut keine Ahnung was da ablief, aber schiebst es immer wieder auf deine "Intimfeinde" die Ultras!
    Und btw zum Thema hast du auch nicht viel beigetragen außer deine persönlichen Verdächtigungen rauszuhauen 8-)


    Sollen se sich doch die Köpfe einschlagen was interessierts dich?

    0

  • Zudem habe ich nun von jemanden anderen gelesen das es die AFM war, also keine Ultras sondern Hooligans, was gerne einige auch verwechseln.


    Aber auch das ist ohne Gewähr, ich habs nur woanders gelesen.

    0

  • Zitat,


    ,,Wie gefährlich sind die FC Bayern-Hooligans?,, Zitat Ende


    Man, die sind nicht gefährlicher als alle anderen Hooligans auch.
    Das diese Gruppierungen meist nur auf Krawalle aus sind, sind doch keine Neuigkeiten und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, aus welcher Stadt sie auch kommen.
    Schlimmer und gefährlicher finde ich allerdings die Hoolis aus England. Gott sei Dank hielt sich die Gewalt ja wohl auch in Grenzen, denn die Verletzten wollten ja noch nicht mal einen Arzt und ein Sachschaden von ca. 200 Euro ist auch noch zu verschmerzen.
    Das soll aber keinesfalls heißen, dass ich das für gut halte im Gegenteil, ich bin gegen Gewalt vor allem beim Fußball. Bloß verhindern lässt sich so etwas kaum und vor allem dann nicht, wenn es vorher keinerlei Anzeichen dafür gibt.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • was die sind,wo die herkommen oder wer sie glauben zu sein...shit egal!!
    Das sind keine Fans,das sind verbrecher.
    Alles hirnlose deppen die nix mit fussball am hut haben,sondern nur auf prügeleien aus sind.
    zu feige um ihre gesichter zu zeigen,nur in der gruppe stark...idioten die kein mensch braucht!!

    0

  • ... kann man denn dann kein Interesse dieser Zielgruppe am Golfsport erreichen? Anstelle Fussballs?



    Da sind überall durchlässige Zäune, riesige Flächen, gepfegtes, wunderschönes Grün und genau das richtige Publikum zur "Bewunderung" derartiger Aktionen ... Und Du kannst denen dabei oder danach auch gerne von "stephen hawking" erzählen! Die hören ohne Widerspruch zu, während ihr vor denen steht! Wäre doch viel besser, nicht wahr? :(

    0

  • Die ganze Woche - vom verlorenen Spiel gegen Gladbach bis zum gestrigen Spiel gegen Wob - durfte man sich vom "bayrischen" Rundfunk (warum eigentlich bayrischer und nicht fränkischer, würde doch viel besser passen?!) anhören, wo der FCB steht und wo der FCN.
    Habe ohne Scherz dreimal den Spruch auf Bayern3 gehört, wie die "Tabelle der bayrischen Vereine" aktuell aussieht: 1. FCN, 2. Augsburg und 3. FCB.


    Unerträglicher Spott und was für eine Häme und das die ganze Woche über...


    Tja...aber so schnell kanns gehen, gelle liebe Blubberer. :D

    0

  • dieser verdammte br! besser gesagt: fr!


    von markus othmer bis zu kmh: ein fränkisches watschngsicht nach dem anderen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • genauso siehts leider aus - dann gibts da noch den einen Quoten-Niederbayer, der reisst das ganze aber leider auch nicht mehr raus


    aber gut, wenn sie es nötig haben...

    0

  • ich versteh nicht, wie es zu so einer franken-rudelbildung kommen kann? sehen sich doch eh nicht als Bayern, dann sollen sie sich aber auch da raushalten...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)