Borussia Mönchengladbach

  • richtig klasse Leistung von Max.

    Das wird die Attraktivität der Bundesliga steigern, nicht wegen den Zuschauern weltweit, sondern wegen den Vereinen, die genau hin schauen werden, was er macht.

  • Xabi ist, trotz seiner eigentlich kurzen Zeit hier, einer meiner absoluten Lieblingsspieler bei uns. Eine Eleganz und weltmännische Aura, die ihresgleichen sucht. Toller Typ, ich hoffe, er macht sich da gut und sein Weg führt irgendwann zu uns. Zumindest Kalle hat sowas ja schon vor langer Zeit mal angesprochen...

  • Xabi ist, trotz seiner eigentlich kurzen Zeit hier, einer meiner absoluten Lieblingsspieler bei uns. Eine Eleganz und weltmännische Aura, die ihresgleichen sucht. Toller Typ, ich hoffe, er macht sich da gut und sein Weg führt irgendwann zu uns. Zumindest Kalle hat sowas ja schon vor langer Zeit mal angesprochen...

    Noch nie einen Spieler gesehen der eine derartige ausstrahlung hat. Auf und neben dem Platz.

  • Ich bin verzückt! Klasse, wenn das tatsächlich so kommt.


    Werde nie vergessen, wie er sein erstes Spiel bei uns auf Schalke bestritt. Er war ohne Training sofort der Chef auf dem Feld. Ein weltmännischer und sympathischer Mensch!


    Ob wir wollen oder nicht - wir werden wohl alle ein klein bisschen Gladbach-Fans ...;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Hatte insgeheim gehofft das Flick ihn für Miro als Assistenztrainer holt, wenn Miro sich umorientiert.

    Xabi hat eine natürliche Autorität gepaart mit Kompetenz die ihn hoffentlich ähnlich erfolgreich sein lassen wie Pep und Jupp.

    Für mich wäre er dann ein willkommener Nachfolgerkandidat für Flick 2023.

    (Habe 2007 Liverpool die Daumen gedrückt, wegen ihm und nicht wegen Didi).

  • Ich bin verzückt! Klasse, wenn das tatsächlich so kommt.


    Werde nie vergessen, wie er sein erstes Spiel bei uns auf Schalke bestritt. Er war ohne Training sofort der Chef auf dem Feld. Ein weltmännischer und sympathischer Mensch!


    Ob wir wollen oder nicht - wir werden wohl alle ein klein bisschen Gladbach-Fans ...;)

    An das Spiel auf Schalke kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Ich war damals im Stadion und habe seine Boss-Aura bis oben auf die Tribüne gespürt :D Das war wirklich beeindruckend, er war da ja gerade erst ein paar Tage bei der Mannschaft und stand zum ersten mal für uns auf dem Platz.

  • Aber es muss doch irgendeine Lösung geben um Rose von seinen Aufgaben zu entbinden ohne auf die Ablöse zu verzichten. Und wenn man ihn Hütchen aufstellen lässt und irgendein Co-Trainer sich um die Mannschaft kümmern.

    https://www.gladbachlive.de/ne…tehen-auf-dem-spiel-18801


    Denn: Würde Borussia Rose freistellen, läuft der Klub nach unseren Informationen womöglich Gefahr, aus arbeitsrechtlichen Gründen, den Anspruch auf die in Roses Kontrakt fixierte Ablöse-Summe von fünf Millionen Euro unter Umständen zu verwirken. Was Juristen auch nicht ausschließen wollen.


    Die Gefahr scheint wohl vorhanden zu sein, dass man vor Gericht dann verliert.

    Kann ich aber nicht beurteilen, da ich kein Jurist bin und schon gar kein Arbeitsrechtler.

  • Super Sache!


    Xabi kann sich sozusagen vor unserer Haustür die Hörner abstoßen, lernen und wachsen, und ist dann bei der nächsten Trainerbesetzungsfrage direkt nah auf dem Radar.

    0

  • gönn ich denen nicht.

    Kackverein mit unglaublich unsympathischen, extrem "bayernhassenden" Fans.

    Alonso soll sich woanders (bzw. lieber in Spanien) die Hörner abstossen.

    Trotzdem natürlich ein Coup von Eberl, klar.

    0

  • Kann mich dem allgemeinen Tenor nur anschließen. Finde das sehr mutig von Gladbach und hoffe das dies auch funktionieren wird. Geile Sache, viel Erfolg Xabi (außer in den 2 Spielen gegen uns natürlich ;))

  • Ganz so schlimm ist es auch wieder nicht. Ich kenne auch durchaus nette BMG Fans.


    Ganz so unwohl, wie z.B. auf Schalke oder in Dortmund oder gar Köln fühle ich mich in MG nie.

    Interessant. Mit Köln habe ich so nie empfunden. Immer mal schön solche Erfahrungen zu hören.

    Klar, Schalke und Dortmund ( und Lautern😁) aussen vor...

    0

  • An das Spiel auf Schalke kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Ich war damals im Stadion und habe seine Boss-Aura bis oben auf die Tribüne gespürt :D Das war wirklich beeindruckend, er war da ja gerade erst ein paar Tage bei der Mannschaft und stand zum ersten mal für uns auf dem Platz.

    Er hatte erst Donnerstags den Medizin check und wurde Freitags in Madrid verabschiedet. Samstag morgen hat er sich dann der Mannschaft vorgestellt und Abends stand er auf dem Platz.


    Also ohne eine Trainingseinheit. Selten sah man so schnell was für einen Weltklasse Spieler man da hat. Das war unglaublich.