Vizekirchen 0815

  • Sind am Freitag höchstwahrscheinlich Tabellenführer. Dafür müssen sie daheim gegen Mainz nur mit drei Toren Unterschied gewinnen. Krass, dass Wagner sie so schnell wieder in die Top 3 geführt hat. Alleine, was der Harit auf einmal leistet, ist krass. Auf seiner Position sicher einer der besten in der Liga.

    0

  • Abwarten, Schalke war unter dem Jungtrainer auch erst ganz klasse unterwegs, ehe sie nach unten durchgereicht wurden. Lass Schalke mit dem Kader mal wieder auf drei Hochzeiten tanzen, dann sieht die Welt schon wieder andere aus!

  • Wobei Tedesco auch schon das größte Extrem im Umschaltspiel war, gepaart mit unverschämt viel Spielglück. Schalke konnte und wollte mit eigenem Ballbesitz nicht umgehen. Mehr oder weniger hat Tedesco doch mehrfach gesagt, dass die Spielidee einzig und alleine auf das Jagen der zweiten Bälle gerichtet ist. Ball blind nach vorne schlagen und drauf gehen. Das muss man sich mal vorstellen: für diesen Käse hat er auch noch Geld bekommen und nicht zu wenig.


    Viele Spiele wurden durch Standards entschieden und knapp gewonnen, wo sich beide Mannschaften nach dem Spiel fragten, wie das passieren konnte. Jeder der das einigermaßen realistisch einschätzen konnte wusste doch, dass es rasant bergab gehen würde mit S04 unter diesem Trainer. Das Spielglück ist irgendwann aufgebraucht, der Gegner weiß wie er gegen dich spielen muss.


    Und plötzlich gewinnst du die knappen Spiele nicht mehr, hast zu viele Anti-Fußballer wie Burgstaller im Kader und der Gegner überlässt dir permanent den Ball.


    Unter Wagner versuchen die Schalker ja nun wieder ein bisschen mehr Fussball zu spielen. Aber auch wird es diese Saison maximal zu einem einstelligen Mittelfeldplatz reichen, da der Kader aus meiner Sicht noch nicht ausreichend zu Wagner passt und zu viele Spieler dort sind, die in der ersten Liga oder zumindest in einem ambitionierten Team (gemeint ist mindestens die EL-Quali) nichts zu suchen haben.


    Wobei es mich letztlich nicht mal überraschen würde, wenn sie auf Platz 6 landen. Denn das ist auch der Running Gag der Bundesliga. Konstante Mittelfeldteams gibt es seit Jahren nicht mehr, so dass jeder mal EL spielen darf, der sich nicht allzu dumm anstellt.

  • International sehe ich lieber Mannschaften wie S04 oder Werder ... aber das ist meine persönliche Meinung.

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“

  • Saisonaus für Ozan Kabak:

    Lt. SSNHD hat sich der Innenverteidiger von S04 den 3.,4. und 5. Lendenwirbel, im Spiel gegen Köln, gebrochen.

    Ausfallzeit zwischen neun bis zwölf Wochen.

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • Bitter. In dem Zusammenhang interessant dass in den Medien allenthalben von der Schalker Verletztenliste geschrieben wurde. Dass wir nur noch 2 gesunde Profis auf der Bank sitzen hatten spielt da dann halt wieder keine Rolle.

  • Bitter. In dem Zusammenhang interessant dass in den Medien allenthalben von der Schalker Verletztenliste geschrieben wurde. Dass wir nur noch 2 gesunde Profis auf der Bank sitzen hatten spielt da dann halt wieder keine Rolle.

    Zumindest in der ARD wurde gestern beim Spiel ausgewogen darauf hingewiesen, dass beide Teams mit vielen Ausfällen zu kämpfen haben und soviel ich mich erinnern mag auch noch erwähnt, dass der Ausfall von Lewandowski wohl besonders schwer wiege...

  • Zumindest in der ARD wurde gestern beim Spiel ausgewogen darauf hingewiesen, dass beide Teams mit vielen Ausfällen zu kämpfen haben und soviel ich mich erinnern mag auch noch erwähnt, dass der Ausfall von Lewandowski wohl besonders schwer wiege...

    ..auch bei Sky wurde darauf so hingewiesen.

  • Bitter. In dem Zusammenhang interessant dass in den Medien allenthalben von der Schalker Verletztenliste geschrieben wurde. Dass wir nur noch 2 gesunde Profis auf der Bank sitzen hatten spielt da dann halt wieder keine Rolle.

    Bei einem 14 Mann Kader reichen eben auch schon 3 Verletzungen um nur noch 11 Spieler zu haben. Daher ist der personelle Engpass bei uns nichts erwähnenswertes.

    Man fasst es nicht!

  • Sollen sie halt Insolvenz anmelden. Die DFL hat gesagt dass es keine Strafen gibt, also braucht Schalke da nichts befürchten.

    Es ist ein idealer Zeitpunkt um "alte Zöpfe" loszuwerden.

    0

  • Medien: Schalke verpfändete letzte TV-Rate


    Der FC Schalke 04 ist wahrscheinlich der größte deutsche Klub, der von der Coronakrise wirtschaftlich arg gebeutelt wird. Die Verantwortlichen haben zuletzt immer wieder betont, wie bedrohlich die Lage tatsächlich sei. Den Königsblauen ging es bereits vor der Pandemie nicht sonderlich gut.


    Das zeigen schon die Zahlen für das Geschäftsjahr 2019, in dem der Umsatz um 75 Millionen Euro zurückging und insgesamt ein Fehlbetrag von 26 Millionen Euro erwirtschaftet wurde. Die Coronakrise erwischte Schalke also bereits in angeschlagenem Zustand. Wie Sport Bild nun berichtet, hat der Klub deshalb unter anderem zur drastischen Maßnahme gegriffen, die letzte Rate der Gelder aus der TV-Vermarktung zu verpfänden. Den Knappen stehen dabei rund 16 Millionen Euro zu, die der Klub wohl als Sicherheit eingesetzt hat.


    Ausgliederung heiß diskutiert


    Der kicker hatte kürzlich berichtet, dass gleich mehrere Vereine in den Bundesligen zu dieser Maßnahme gegriffen hätten, um kurzfristige Liquidität zu sichern. Den FC Schalke 04 mag nun retten, dass der Spielbetrieb tatsächlich wieder aufgenommen wird und die letzte Rate aus der TV-Vermarktung tatsächlich fließt. Langfristig braucht der Klub aber wohl einen Influx von Kapital. Zu diesem Zwecke diskutiert die Vereinsführung wohl intensiv das Thema einer Ausgliederung der Profiabteilung.


    Investitionen von Tönnies oder Veltins?

    Das Wirtschaftsprüfungs-Unternehmen KPMG habe den Wert des Klubs 2019 auf 765 Millionen Euro geschätzt, berichtet Sport Bild. Um auf einen Schlag schuldenfrei zu sein, müssten demnach infolge einer Ausgliederung etwa ein Viertel der Anteile an Partner abgetreten werden. Infrage kämen dem Bericht zufolge Investitionen beispielsweise der Unternehmensgruppe von Aufsichtsratschef Clemens Tönnies oder der Brauerei Veltins. In beiden Fällen ist schon heute eine große Bindung an den Klub gegeben.


    Quelle

    0

  • Da frage ich mich schon was die da veranstalten. Es kann doch nicht sein, das wegen einer ausstehenden Rate direkt solche Schwierigkeiten entstehen. Die haben massive Probleme auch ohne Corona.


    Unverständlich. Der Kader ist maximal Durchschnitt. Was stimmt denn da nicht?


    Grundsätzlich gehören die führenden Figuren ausgetauscht. Peters und Konsorten. Wie kann man einen Verein mit diesem Fanpotential so gegen die Wand fahren? Unfassbar!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Die Planen wohl mit regelmäßigen Einnahmen aus dem internationalen Geschäft, haben aber in den letzten 5 Jahren nur einmal CL gespielt und zweimal gar nicht international.


    Außerdem verlieren sie regelmäßig ihre besten Talente ablösefrei weil sie zu blöd sind rechtzeitig zu verlängern oder verkaufen (Mayer, Goretzka, Kolasinac, jetzt Nübel).


    Dazu noch regelmäßig teure Flops (Konoplyanka für 12,5 Mio geholt und zwei Jahre später für 1,5 Mio verkauft, Embolo 16,5 Mio Verlust, Rudy dürfte auch ein Verlustgeschäft werden, etc.)


    Außerdem ständige Trainer- und damit verbunden Systemwechsel...

    0

  • Ja dann müssen die Verantwortlichen aber schnell ins Nirvana geschickt werden. Was ist den z.B. mit diesem Peters? Ist seit Jahren für die Finanzen verantwortlich und bekommt offenbar nichts hin. Ist da das Leistungsprinzip außer Kraft gesetzt?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.