Vizekirchen 0815

  • Das ist natürlich ein blöder Spruch. Er hat sich aber entschuldigt. Da muss man jetzt kein Drama draus machen, zumal Schalke dem Mann sehr viel zu verdanken hat.

    Wieviel hat der FCB dem UH zu verdanken? Nach diesem Massstab könnte sich UH hier noch jahrelang einiges leisten. Von wegen gleiche Ellen.

  • Wieviel hat der FCB dem UH zu verdanken? Nach diesem Massstab könnte sich UH hier noch jahrelang einiges leisten. Von wegen gleiche Ellen.

    Also einmal so ein Spruch und Steuerhinterziehung in erheblichem Umfang sind doch noch zwei verschiedene Paar Schuhe. Die Fehler die UH nach seinem Knasturlaub hier im Verein gemacht hat, sind Tönnies nicht passiert.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Also einmal so ein Spruch und Steuerhinterziehung in erheblichem Umfang sind doch noch zwei verschiedene Paar Schuhe. Die Fehler die UH nach seinem Knasturlaub hier im Verein gemacht hat, sind Tönnies nicht passiert.

    Bin weit davon weg hier mit Dir zu streiten, dafür sehen wir die Sache wohl zu ähnlich. Aber als Antwort auf Deine Aussage läge wohl auf der Hand, dass UH zuvor viel mehr für den FCB erreichte als T für S04.

  • Ich habe nie behauptet, dass UH früher nicht viel für den Verein getan hat. Im Gegenteil. Aber jetzt ist es Zeit zu gehen.


    Was hat das aber alles mit Tönnies zu tun? Finde die Aufregung um seinen Spruch wieder typisch deutsch.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Und an Stelle anderer erfahrenerer Mitspieler würde ich mir veräppelt vorkommen.

    Absolut. Man tut dem Jungen keinen Gefallen damit weil jeder weiss wie gross der Druck in Mordor werden kann wenn es nicht läuft und stösst die erfahrenen Kollegen schon vor dem ersten Spiel ordentlich vor den Kopf. Weitere Chaos-Saison vorprogrammiert...

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Das ist natürlich ein blöder Spruch. Er hat sich aber entschuldigt. Da muss man jetzt kein Drama draus machen, zumal Schalke dem Mann sehr viel zu verdanken hat.

    Unabhängig davon, wie man diesen Spruch einordnet: "Sich entschuldigen" geht nicht. Man kann nur andere um Entschuldigung bitten. Kleiner, aber feiner Unterschied, auf den im Zuge der Tönnies-Diskussion (nach meiner Erinnerung) Hans Sarpei auch hingewiesen hat.

    0

  • Tönnies im Wortlaut:


    "Und wenn wir zwischen 20 und 27 Milliarden Euro investieren, um ein Beispiel zu geben, in die Welt hinaus, um 0,0016 Prozent CO2, bezogen auf den Globus, zu verändern: Warum gehen wir eigentlich nicht her und geben das Geld dem Gerd Müller, unserem Entwicklungsminister, und der spendiert jedes Jahr 20 große Kraftwerke nach Afrika?
    Dann hören die auf, die Bäume zu fällen, hören auf, wenn's dunkel ist, wenn wir sie nämlich elektrifizieren, Kinder zu produzieren.

    Ich bin in Sambia gewesen, dort gibt es 14,6 Kinder pro Pärchen. Ja, was machen die, wenn's dunkel ist?" (Quelle: http://www.sport1.de)


    Ein widerlicher rassistischer Erguss. Nix anderes.

    0

  • Ich muss gaube ich das erste Mal den Schlacke-Fans richtig Respekt zollen. Das war wirklich mal ne deutliche Ansage!:thumbup:

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Soo, falls es noch Anschauungsunterricht benötigte, weshalb Politik hier mit allem Drum und Dran untersagt wurde. Dieser Fred..


    Fege gleich ein bisschen durch und dann geht's hier ausschließlich mit Schalke weiter. Zum Tönnies-Thema wurde ja auch schon alles gesagt. Bis gleich.

  • moenne

    Closed the thread.
  • So, dann machen wir mal weiter. Ab jetzt nur noch Schalke-Themen ohne politische Verbindung. Das Tönnies-Thema wurde auch ausdiskutiert. Alles, was keinen sportlichen Bezug zu Schalke 04 hat, wird ab jetzt kommentarlos gelöscht.

  • So, dann machen wir mal weiter. Ab jetzt nur noch Schalke-Themen ohne politische Verbindung. Das Tönnies-Thema wurde auch ausdiskutiert. Alles, was keinen sportlichen Bezug zu Schalke 04 hat, wird ab jetzt kommentarlos gelöscht.

    Ok. Schalke hat eine K.acktruppe.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.