Vizekirchen 0815

  • Gestern 4:0 gewonnen und noch mal ein Tor von Raul zum Abschluß. Tolle Sache. Ein würdiger Abschluß für den Senor!


    Darum ein verdientes Potpourri seiner Karriere.


    Auch wenn es Schalke ist.......ein Tribute gebührt solch einem Spieler allemal.



    Das Tor bei 2:02 damals noch für Real....rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.....besser geht´s nicht! Aber auch in der Buli hat er Dinger reingezaubert das einem der Atem wegblieb......kann man nachfragen bei Werder oder Köln. *gg*


    Danke für schöne zwei Jahre, Rauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuul..........;-)

    0

  • Gestern meinte einer an der Tanke.......


    "Ach der Raul, der hat doch auf Schalke nichts gebracht, das war und bleibt der größte Fehleinkauf dieses Vereins."


    Der Tankwart und ich schauten den an, dann schauten wir uns an und dann sind wir vor Lachen in Tränen ausgebrochen.......das war zuuuu geil.

  • Dabei muss man aber immer bedenken, unter welchen Vorzeichen Raul vor zwei Jahren von Magath geholt worden war, Stichwort Meisterschaft. Die hat man nunmal auch mit Raul nicht geholt...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • absolute zustimmung !!


    dieses brutalo-foul gestern wieder !! der kerl hat doch auf'm rasen nix zu suchen, der gehört in die geschlossene !! abteilung für schwere fälle !!


    und der völlig inkompetente schiri gibt da nur gelb !! sowohl der kommi der sportschau als auch der des sportstudios haben geknurrt "glatt rot" !!


    dazu noch ein tor nach handspiel und ein abseitstor !! also, dass schlakke zuhause die schiris kauft, ist schon mehr als erwiesen !!

  • S04 macht Rekordumsatz und plant Unternehmensanleihe


    Schalke 04 konnte im Geschäftsjahr 2011 einen Rekordumsatz verbuchen. Vor allem der Einzug ins Champions-League-Halbfinale spülte reichlich Geld in die Kassen, dazu kommen die Einnahmen durch den DFB-Pokalsieg und die Transfererlöse für Manuel Neuer. Die Königsblauen steigerten den Umsatz um 19,3 Prozent auf 224,2 Millionen Euro und fuhren die Verbindlichkeiten von 217 auf 185 Millionen zurück. Nun planen die Königsblauen die Ausgabe einer Unternehmensanleihe.

    0

  • Naja, wer wie Schalke eine Anleihe ausgibt, muss das quasi tun, da er von der Bank keine Kohle mehr bekommt. Das alles wird dann noch unter dem Mantel der Fanverbundeheit als Ereignis gefeiert, letztendlich sind es aber weiterhin Schulden die der Verein hier aufhäuft.

    0

  • Ohne Magaths tolle Transfers und der damit verbundene sportliche Erfolg, hätten die doch niemals Schulden abbezahlt bekommen! Bleibt mehr als fraglich, wie es mit denen finanziell weitergeht, nun wo der wichtige Raul weg ist und auch beim Huntelaar Anfragen kommen werden! Ohne CL sind die doch im freien Fall!

  • Magath´s tolle Transfers? Ok, Raul war sehr gut, aber dem steht das Millionen-Grab Jurado gegenüber. Für Huntelaar bekommt man nun wohl 20 Mio, also ca. 5 mehr, als er gekostet hat. Trotz des enormen Erfolgs in der CL und der damit verbundenen Einnahmen ist wohl die Neuer-Ablöse der mit Abstand größte Posten in der Tilgung der letzten Bilanz.

  • Die Gesamtverbindlichkeiten sind nur um 25 Millionen Euro gesunken. Allerdings ignoriert man dann immer die Verbindlichkeiten aus Anleihen, die man ja irgendwann mit Zinsen bedienen muss. Sie versuchen halt im Moment vorallem ihre Bankkredite, ausstehende Transferzahlungen etc. durch solche Anleihen abzulösen. Fans kann man ja dann vertrösten...:D

    0

  • soweit ich weiß, wurde/wird die letzte Anleihe völlig ordnungsgemäß bedient. War also auch für die Fans kein schlechtes Geschäft.


    sie machen deutlich über 200 Mio Umsatz
    Sie haben 10/11 alleine in der CL über 40 Mio eingenommen plus Neuer-Ablöse und sich diese Saison auch trotz nur EL jedenfalls weiter stabilisiert...ein paar Mio bringt die ja auch...und für nächste Saison können sie auch schon wieder fix mit den 15 Mio CL-Startgeld rechnen...
    dazu fällt mit Raul ein Großverdiener weg, der finanziell Platz läßt für nen adäquaten Ersatz...


    also, die scheinen sich zu stabilisieren...klar, sollten sie Huntelaar verlieren, wäre das ein sportlicher Schlag..aber das muß man ja auch erst mal abwarten

    0