Vizekirchen 0815

  • Kompliment. Szalai ist ein klasse Stürmer. Jetzt haben die eine Alternative zum Hunter, falls dieser mal wieder schächelt. Ich glaube, dass Schalke nächste Saison ein gute Rolle spielen wird. Ich sehe die auf jeden Fall vor Lev.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • schaun mer mal, was keller da rausholen kann...
    kadertechnisch muss man sich jedenfalls nicht beschweren und während schalke gemütlich seine transfers eintütet, tappt man in naher umgebung noch immer im dunklen...


    ich bin mir ziemlich sicher, dass die dortmunder sehr bald schon das geld locker machen, allein aus trotz, weil sie sehen, wie es woanders läuft und wie gewaltig es bei denen hakt...


    man will und muss ja irgendwann präsentieren...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Sehe Schalke auch sehr gut aufgestellt für die neue Saison. Stand jetzt (!) wohl sogar einen Tick vor Dortmund.
    Man muss ja auch mal bedenken, dass sie für Bundesligaverhältnisse auch in der Breite einen wirklich guten Kader haben. Klappt das jetzt noch mit Goretzka und Riether muss man Hotte echt mal ein Kompliment aussprechen.
    Und vielleicht kommen durch einen Papadopoulos-Transfer (wovon ich ausgehe) noch einmal ca. 20 Mio rein, die man abermals zum Teil reinvestieren konnte.
    Dann bleibt:


    Hildebrand im Tor. Solide, aber vielleicht tut man auf der Position dann ja auch noch was. Giefer?


    LV Kolasinac, der gute Anlagen gezeigt hat. Ein Fuchs als Backup ist für Ligaverhältnisse wirklich ordentlich.
    In der IV ein guter Höwedes, ein talentierter Matip und mit Santana den mMn besten IV der Dortmund aus der vergangenen Saison. Kann sich auch sehen lassen.
    Rechts Stand jetzt nur Uchida, doch soll Riether ja bereits in der Pipeline sein. Geht der Wechsel auch durch, ist man dort ebenfalls gut aufgestellt.


    Im ZDM Neustädter, Jones und Höger. Wahrscheinlich noch den hochtalentierten Goretzka, der nicht aus seinem persönlichen Umfeld rausgerissen werden würde und den ich angesichts seiner Bodenständigkeit und der gigantischen Vorschusslorbeeren als recht sicheres Ding für eine sehr gute Entwicklung sehe.


    Im offensiven Mittelfeld dann: Bastos, der sicherlich überdurchschnittlich ist, wenn auch nicht die Granate, zu der ihn die Schalker nach seinen Fernschusshammern hochstilisiert haben. Draxler kann ein Topmann werden und Farfan ist sicher einer der besten Flügelspieler der Liga. Dazu eben noch Meyer, der nächste Saison sicherlich deutlich mehr Einsatzzeiten kriegen wird. Allein, dass man ihm nun die Rückennummer 7 gegeben hat, lässt darauf schließen, dass man wirklich mit ihm plant. Und Talent ist da definitiv auch vorhanden.


    Im Sturm mit Huntelaar und nun Szalai ebenfalls sehr gut aufgestellt.


    Also alles in allem Respekt! Wirklich guter Kader!

    0

  • Hab die ganzen Jahre über den kleinen Held in diesem Forum Jahr für Jahr für seine stets missratene Transferpolitik kritisiert :) Aber für diese Transferperiode kann auch ich ihm nur ein Kompliment machen - exzellente Transfers ;-)

    0

  • ich gehe eher davon aus, dass er auf schalke bleiben wird... zumindest noch in der kommenden saison, was sportlich, sofern er denn fit bleibt nach seinen zahlreichen knie-ops, sicherlich eine bereicherung darstellt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • ja, das muss man bislang neidlos anerkennen...


    hätte ich so nicht erwartet, zugegeben...


    wenn sie jetzt noch goretzka holen können, sind sie kadertechnisch in der tat nicht mehr von dortmund entfernt... die frage wird dann eben nur sein, wie keller das in einklang bringen kann...
    daran hat es ja in den letzten jahren zumeist bei denen gehapert... der kader war immer gut genug für die direkten cl-ränge und evt. auch mehr, aber es wurde dann eben nicht zu 100% umgesetzt...


    abgesehen davon, ist es auch ganz nett anzusehen, wenn dortmund, neben uns, auch noch den erzfeind bekämpfen muss... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Vorallem ist bei Schalke auch die Bank gut besetzt. Die haben vielleicht keine großen Stars, die 30 Millionen wert sind, oder in den Medien groß beachtet werden, aber sie haben einen Kader, der auf den ersten 18-20 Positionen durchaus homogen ist und in dem es kein großes Gefälle gibt. Da merkt man eben auch, dass Schalke seit Jahren international dabei ist und neben uns die Kartoffeln aus dem Feuer holt. Da weiß man, dass man einen zweiten Anzug braucht. Ich glaube auch, dass Keller der richtige Mann ist. Dem hat ja am Anfang keiner was zugetraut, am Ende wollte man ihn auch vor die Tür setzen, aber man musste an ihm festhalten. Ich denke, dass Schalke in diesem Fall durchaus zu seinem Glück gezwungen wurde, denn mit einem wie Effenberg wäre man wieder im Chaos versunken. So gibt man sich mit Keller eben etwas langweilig und bieder, aber ich glaube, dass das genau richtig ist.


    Vielleicht kommt auf dem Transfermarkt ja auch noch der eine oder andere Spieler dazu. Bisher verdient das wirklich die Note 1.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ist natürlich keineswegs ausgeschlossen.
    Persönlich denke ich halt, dass man mit den drei anderen IV eine gute Rotation hätte und nicht auf den (verletzungsanfälligen?!) Papdopoulos angewiesen wäre. Wenn es für so einen Mann dann noch um die 20 Mio gäbe, sollte man da zuschlagen, zumal man dann den Kader an anderen Stellen noch weiter verstärken könnte.

    0

  • das ist ganz klar die ursache. ich habe im laufe der letzten saison schon öfter erwähnt dass die orks außer jones so gar keinen anlass gaben, sie nicht zu mögen.


    keine angst, historisch ist da noch genug da, und &quot;am ende des tages&quot; sind es eben weiterhin auch nur orks, da habe ich keine bedenken, aber letzte saison war das tadellos dort.

  • Wenn die so weiter machen, könnte es zu spannende und interessante Ruhrpott-Duelle um die nächsten Vizemeisterschaften kommen. Für die nächste Saison sehe ich aber die Borussia noch deutlich vorne.

    0

  • Irgendwie glaube ich daran, dass Herne 3 Lüdenscheid Nord als Hauptkonkurrent unserer Bayern ablösen wird in dieser Saison.


    Enjoy

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Lustig wärs wirklich!


    Aber witzig ists schon, wie sich das Bild von Dortmund und Schalke die letzten Jahre gewandelt hat. Persönlich kann ich mich oftmals auch nur mit Schalkern über den BVB auslassen. Liegt vielleicht auch daran, dass der Rest Deutschlands bis jetzt konsequent aus der Enjoy-Wolke des BVB mitgeschwebt ist und nie, nie, nie daran gedacht hätte die heiligen Pöhler kritisch zu hinterfragen...

    0

  • Das ist ja das erschreckende. Egal was die machen alle finden die Pöhlerjungs nett, sympathisch, authentisch. Wenn ich in meinem Umfeld mal ein paar Dinge kritisch anspreche schauen mich alle an als ob ich vom anderen Stern wäre.


    Tja ist halt alles echte Liebe beim &quot;Arbeiterverein&quot;...

    3