Vizekirchen 0815

  • oh verzeihung, es waren natürlich 200 ecken und hummels kann keine hand gespielt haben. der hat ja gar keine hände. ich dummerlein.


    aber es freut mich jedes Mal wenn du auf fakten anspringst die du nicht packst. so berechenbar wie die grundrechenarten.

  • Klasse Leistung der geilsten Fans der Welt.
    Alle die gleichen Shirts und die gleichen Sturmhauben.
    Gab es die bei Kick im Mengenrabbat?


    Hätten sie mal die Schalke Fans in den Block gelassen.
    Die hätten das schon geregelt.

    0

  • schalke hat einen teuren kader, aber keine guten spieler.


    an deren stelle würde ich mal einen totalen schnitt machen, die mittelmäßigen aber teuren spieler verkaufen und mit 2-3 erfahrende + talente und gute jungen spieler in eine saison gehen.
    dann können sie kosten sparen und die spieler entwickeln. man muss halt dann ruhig bleiben, wenn dann nicht sofort oben mitspielt...
    aber so kommen wie weder von den schulden runter, weil der kader viel zu teuer ist, noch greifen sie oben an.

    0

  • Genau das machen sie doch. Sie setzen auf junge Spieler wie Draxler, Meyer, Matip oder den Ex-Bochumer. Auf der anderen Seite haben sie Qualität wie Huntelaar, Boateng, Farfan oder auch Höwedes. Die Qualität ist da.


    Warum es bei denen mal wieder nicht klappt? Vielleicht ein Mix aus falschem Trainer, Verletzungspech und nicht gerade einem international vorzeigbaren Torwart. Heldt ist meiner Meinung nach auf einem guten Weg, was den Kader angeht. Ob das beim Trainer auch so ist, wird man sehen. Vermutlich ist Keller nicht der richtige, aber nach dem Endspurt in der letzten Saison, konnte man ihn nicht vor die Tür setzen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Bei Schalke fehlt es einfach an Qualität im Kader.
    Was vor allem daran liegt, dass mittlerweile viele Talente in der Mannschaft spielen.
    Wo allerdings der ganze Gehaltsetat steckt erschließt sich mir nicht.


    Auffällig ist vor allem die schwache Defensive dieses Jahr. 22 Gegentore sind einfach zuviel um oben dranzubleiben. Und das liegt nicht nur am TW. Die komplette defensive ist falsch zusammengestellt.
    Und hier sind die vorhandenen Talente das Problem. Mit denen bekommst du keine stabilität in die Defensive.

    0

  • kopkam + realist2001
    Ihr habt Euch hier zwar schon sehr lange nicht mehr zu Wort gemeldet aber ich gehe dennoch davon aus das Ihr hier hin und wieder vorbei schaut.
    Ich möchte mich nämlich auch bei Euch Beiden für das völlig inakzeptable Verhalten all Jener entschuldigen, die entweder durch ihr kriminelles Handeln, passives Dulden oder nachträgliches Verständnis dieser Handlungen während des Derbys meinen Verein in den Dreck gezogen haben.


    Ich schäme mich. Und ich erwarte von unseren Vereinsvertretern das sie alle Mittel ausschöpfen um die Täter zu ermitteln und diese künftig vom BVB fern zu halten.
    Und darüber hinaus hätte ich mir gewünscht, das mehr Spieler und Fans den Chaoten versucht hätten Einhalt zu gebieten.

    0

  • So wie die Vereinsführung mit dem braunen Problem umgeht, glaube ich nicht an Sanktionen gegen die eigenen Fans. Man wird nach außen hin wieder so tun, als würde man versuchen die Täter festzustellen, bis irgendwann keiner mehr danach fragt und dann ist die Sache gegessen. Aber das gehört ja eher in den Zecken-Fred.


    Zu Schalke: Ich bin echt überrascht von den schwachen Vorstellungen der Orks. Man hat genug individuelle Topspieler, die auch bei Dortmund oder Leverkusen zur ersten Garde gehören würden. Es ist mir meistens zu simpel, die Ursachen der Probleme beim Trainer zu sehen, doch hier fällt mir kein anderer Grund ein.

    0

  • Talent ist genug im Kader...aber diese ewige Ungeduld auf Schalke, gerade mit dem neidischen Blick die A42 rauf, damit machen sie sich immer wieder alles kaputt. Manchmal muss man auch mal 2-3 Jahre einfach den Mund halten und konzentriert arbeiten, aber die springen derart von einem Extrem ins andere sobald mal zwei Siege oder Niederlagen aufeinander folgen, so werden sie ewig der Musik hinterherlaufen.

  • Der Schalkekader ist unausgewogen aufgestellt, für das Leistungsvermögen viel zu teuer, der Verein dermaßen überschuldet, dass ein verpassen der CL wahrscheinlich zum Ausverkauf führen wird und der Trainer ist total unfähig... was soll dabei rumkommen? Die bräuchten einen vernünftigen Manager (HH zieht quasi eine Niete nach der anderen ausm Hut) und einen guten Trainer... dazu ein paar vernünftige Verstärkungen (nicht immer nur verbrauchte Namen teuer einkaufen), dann klappt es auch mal mit der Ergebnissen! Mal im Ernst, deren Defensive ist seit Jahren mehr oder weniger Müll... wenn man das in so einem langen Zeitraum nciht abgeschafft bekommt, liegt das mMn nicht nur am Kader, sondern primär am Führungspersonal!

  • So schlecht ist der Kader nicht besetzt. Mit Draxler, Meier, Neustädter, Papadopulos und Matip hat man sehr hoffnungsvolle junge Spieler im Kader. Auch muss man bedenken, dass sie mit Huntelaar einen Weltklasse stürmer im Kader haben, der ihnen nicht zur Verfügung steht. Farfan, Höwedes, Boateng sind auch alles andere als Nieten!


    Zur finanziellen Lage: Man wird sehr wahrscheinlich viel Geld für Draxler bekommen, also so problematisch ist das auch nicht. Heldt hatte viel damit zu tun, die ganzen Magath'schen Nieten auszusortieren. Ich sehe den Verein eigentlich ganz gut aufgestellt, um zumindest die Plätze 3-4 holen zu können. Stärker sehe ich da eigentlich nur uns und den BVB.

    Man fasst es nicht!

  • Ein Wundertrainer ist er mit Sicherheit nicht. Allerdings trifft die Verletztenmisere Schalke heftig. Wenn alle Mann an Bord sind (vor allem Huntelaar) sieht die Sache anders aus. Sehe die dann auf Platz 3 vor Lev.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Magath'sche Nieten?!? Die meisten Leistungsträger hat Magath verpflichtet (den letzten Titel haben sie auch nur Magath und seinen Verpflichtungen zu verdanken)....seit HH dort ist, sind nur Versager oder Mitläufer geholt worden... selbst der von einigen Forumjanern gefeierte Boateng soll bereits mit Knieschaden angereist sein und reiht sich leistungsmäßig im Buli-Mittelmaß ein... Draxler ist nicht schlecht, aber noch viel zu grün hinter den Ohren um alleine den Unterschied zu machen (wenn sie ihn verkaufen müssen, ist das doch der angekündigte Ausverkauf!!!)...abgesehen davon hat Magath ihm nen Profivertrag verpasst (vergessen immer viele)... Huntelaar (ebenfalls Magath geholt) ist dauerverletzt und wird bestimmt nicht vor der RR wieder fit sein... Papadopoulos war mal nen guter, ob der jemals wieder das Topniveau vergangener Tage erreichen wird, weiß aktuell niemand (war aber auch eine der Magath'schen Nieten)... genauso Raul (den erst HH vergraulte) oder Matip (der immer zwischen Top und Flop spielt)... Magath hat in seiner Zeit als Alleinherrscher bestimmt ne Menge Sachen falsch gemacht, aber ohne ihn würde dort kaum ein Leistungsträger aufm Platz stehen und Schalke hätte keinen Pokal geholt und wäre nie und nimmer ins CL Halbfinale gekommen!


    Der totale Abstieg begann doch erst als HH und Keller die Fäden in der Hand hielten...und wird sich auch erst wieder bessern, wenn da paar Fachleute das Sagen bekommen!!!