Vizekirchen 0815

  • Vielleicht ist so ein knorriger alter Sack da nun genau die richtige Lösung

    Ist auch mein Gedanke. Der ist zwar fussballtechnisch nicht mehr auf der Höhe der Zeit, aber mit einem Fachmann dürfte da eh nicht viel zu holen sein. Ein Trainer mit emotionaler Bindung an den Club ist vielleicht die bessere Lösung um die Spieler dazu zu bringen sich um die 20 Punkte zu erkämpfen. Dann müssen sie eben hoffen dass das irgendwie reicht. Zumal Stevens wohl auch kein zusätzliches Geld kosten dürfte.

    0

  • Gegen Bielefeld gewinnen sie am Samstag.

    Ja, das glaube ich auch. Hatte ich allerdings tatsächlich auch schon vor der Entlassung so getippt.


    Kalnderspruch des Tages:

    Wer schon vor Weihnachten seinen Baum entsorgt, geht definitiv mal neue Wege! 8)

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Das nenne ich mal innovativ.


    Huub Stevens. Ich denke mal auf den wäre keiner gekommen.

  • Naja, ob so ein Knochen bei den pflegeleichten Harit, Bentaleb und co gut ankommt, lasse ich mal offen. Ich sehe nicht, dass da ein Huub-Effekt greift. Wenn sie gegen Bielefeld gewinnen, dann hätten sie das wohl auch unter Baum geschafft.


    Btw Werner Lorant ist doch bestimmt auch noch frei, oder? :D

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Naja, ob so ein Knochen bei den pflegeleichten Harit, Bentaleb und co gut ankommt, lasse ich mal offen. Ich sehe nicht, dass da ein Huub-Effekt greift. Wenn sie gegen Bielefeld gewinnen, dann hätten sie das wohl auch unter Baum geschafft.


    Btw Werner Lorant ist doch bestimmt auch noch frei, oder? :D

    Huub hatte mit den beiden Kandidaten schon zu tun. Harit saß unter ihm nur auf der Bank und hat ein paar Minuten bekommen, Bentaleb hat nicht mal das geschafft. Zwischendrin hat er mal 23 Minuten gespielt, könnte also letztlich auch eine Verletzung gewesen sein, die bei tm.de nicht richtig eingepflegt wurde. Vermutlich wurde er aber wohl eher suspendiert.

  • Dieser Verein fährt auf eine Wand zu und steht mit dem Fuß voll auf dem Gaspedal.


    M. Baum ist dabei die ärmste Sau.

    Der x-te Trainer, der dort geopfert wird.


    Und auch Stevens tut sich mit diesem Trümmerhaufen keinen Gefallen.

    Aber ihm liegt dieser Verein zu sehr am Herzen.


    Hab irgendwo gelesen, dass Fink der nächste Kandidat sein soll, der sein Image dort dann komplett ruinieren darf.


    Der HSV ist ja schon so ein Thema für sich....aber das wird nun von Schalke locker getoppt.

  • Vielleicht können die noch jemanden exhumieren. Irgendein Recke aus den gloreichen Zeit nach dem Krieg.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • hat huub damals als er zum x.ten mal schalke aus der misere gezogen hat, nicht gesagt dass es das letzte mal für ihn war? warum tut er sich das immer wieder an? klar liegt ihm schalke am herzen, aber irgendwann muss doch mal gut sein.

    ich würde mir so verarscht vorkommen, wenn ich jedes jahr den verein aus der sch***** holen müsste, weil dort einfach schlecht gearbeitet wird.


    die sollten dort lieber mal überlegen jochen schneider vor die tür zu setzen, statt einen trainer nach dem anderen zu verbraten.

  • hat huub damals als er zum x.ten mal schalke aus der misere gezogen hat, nicht gesagt dass es das letzte mal für ihn war? warum tut er sich das immer wieder an? klar liegt ihm schalke am herzen, aber irgendwann muss doch mal gut sein.

    ich würde mir so verarscht vorkommen, wenn ich jedes jahr den verein aus der sch***** holen müsste, weil dort einfach schlecht gearbeitet wird.


    die sollten dort lieber mal überlegen jochen schneider vor die tür zu setzen, statt einen trainer nach dem anderen zu verbraten.

    Kann Deinen Standpunkt nachvollziehen. Allerdings übersiehst Du, das Stevens als Aufsichtsratsmitglied eine gewisse Mitverantwortung für die nicht enden wollende Misere trägt. Ein Riesenproblem ist, dass es im Club überhaupt keinen Fußballsachverstand und neben Schneider keinerlei Erfahrung in der sportlichen Führung gibt. Wer sollte da Ersatz für Schneider holen können?

  • hat huub damals als er zum x.ten mal schalke aus der misere gezogen hat, nicht gesagt dass es das letzte mal für ihn war? warum tut er sich das immer wieder an? klar liegt ihm schalke am herzen, aber irgendwann muss doch mal gut sein.

    ich würde mir so verarscht vorkommen, wenn ich jedes jahr den verein aus der sch***** holen müsste, weil dort einfach schlecht gearbeitet wird.


    die sollten dort lieber mal überlegen jochen schneider vor die tür zu setzen, statt einen trainer nach dem anderen zu verbraten.


    Damit wird erst mal Druck rausgenommen, da zumindest eine Entscheidung getroffen wurde.

    Huub kann sich jetzt auf Bielefeld und das Pokalspiel konzentrieren.

    Während nun alles auf Huub schaut, kann sich der Vorstand so halbwegs in Ruhe 2 Wochen auf die Nachfolgersuche machen.

    Irgendwie fehlt mir der Glaube, daß Huub bis zum Ende der Saison bleiben wird.


    Ich will, daß Peter der Große übernimmt! :thumbsup::love:

  • Vielleicht können die noch jemanden exhumieren. Irgendein Recke aus den gloreichen Zeit nach dem Krieg.

    Du meinst also deren letzten Meistertrainer? Musste gerade mal googeln, das war der Österreicher Eduard Frühwirth (wer kennt ihn nicht...). Der ist allerdings schon 1973 verstorben, da dürfte Exhumieren wenig erfolgversprechend sein... :thumbsup:

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • M. Baum ist dabei die ärmste Sau.

    Klarer Fall von "selber schuld". Es ist mir echt ein Rätsel, wie man als Trainer mitten in der Saison so einen Trümmerhaufen übernehmen kann. Leiden die alle unter massiver Selbstüberschätzung? Es war doch echt jedem ausser ihm klar, dass er sich dort verbrennen würde. Aber es musste ja unbedingt ein Bundesligist sein, anstatt dass er zu einem kleineren Verein geht und da was entwickelt. Dann geht er lieber zu Sky, Blödsinn quatschen. Mein Mitleid hält sich da arg in Grenzen...

    0