Vizekirchen 0815

  • Vielleicht mutiert S04 sogar zu einem seriösen Fußballverein?

    Schalke macht evolutionsbiologisch eher den Dodo als vom Kegelverein zu einer ans 21. Jahrhundert angepassten Version eines Fussballclubs zu mutieren. Der Dodo-Zoo dritte Liga wartet schon sehnsüchtig...

    0

  • Durch das rausfliegen von Juve in der CL bekommt Schalke einen vereinbarten Bonus beim Mckennie Transfer nicht. Beim erreichen des Viertelfinales hätte es für Schalke 1,25 Millonen extra gegeben.

    0

  • Durch das rausfliegen von Juve in der CL bekommt Schalke einen vereinbarten Bonus beim Mckennie Transfer nicht. Beim erreichen des Viertelfinales hätte es für Schalke 1,25 Millonen extra gegeben.

    Tja, wenns nicht läuft, danna auch richtig :thumbup:

  • Das wäre DIE Sensation!


    Nach BILD-Informationen will eine Geheimgruppe einflussreicher Schalker aus Wirtschaft und Politik (Namen sind der Redaktion bekannt) Ralf Rangnick (62) als Sportvorstand zurückholen.


    In ersten Gesprächen mit Rangnick (zuletzt bei RB Leipzig) und seinem Berater Marc Kosicke (vertritt auch Liverpool-Coach Jürgen Klopp) wurde schon eine grundsätzliche Vor-Einigung erzielt.


    Nach zwei Amtszeiten auf Schalke (2004-2005, 2011) brennt Rangnick darauf, aus dem Fast-Absteiger wieder eine Top-Adresse zu machen.

    BILD kennt die Details der geplanten Mission:


    ► Er sieht Herzensklub Schalke als das letzte Großprojekt seiner Karriere. Daher ist ein langfristiger Vertrag (fünf Jahre?) angedacht.


    ► Er möchte mit der jüngsten Mannschaft aller Zeiten den Wiederaufstieg schaffen und in der Liga für Furore sorgen.


    ► Er hofft, so die verlorenen Fans zurückzugewinnen sowie den taumelnden Traditionsverein (etwa 240 Mio. Euro Schulden) für alte und neue Sponsoren wieder attraktiv zu machen.


    Spannend: Einige aus der geheimen Rangnick-Gruppe wollen auf der Schalker Mitgliederversammlung (13. Juni) für den Aufsichtsrat (AR) kandidieren. Aktuell haben sie keine Ämter, sodass sie mit Professor Stefan Gesenhues (66) ein amtierendes AR-Mitglied mit einbezogen haben. Damit er seinen AR-Kollegen auf der heutigen Sitzung den sensationellen Rangnick-Plan unterbreitet.


    Als Alternative zu Markus Krösche (40)!

    Hintergrund: Nach BILD-Informationen hat Schalkes Aufsichtsrats-Chef Dr. Jens Buchta (57) Leipzigs Sportdirektor (Vertrag bis 2022) als Nachfolger des gefeuerten Jochen Schneider (50) vorgeschlagen.

    Rangnick oder Krösche – die Aufsichtsräte müssen jetzt entscheiden, wem sie Schalkes Zukunft anvertrauen.


  • eine Geheimgruppe einflussreicher Schalker aus Wirtschaft und Politik (Namen sind der Redaktion bekannt)

    Sehr geheimnisvoll. Reimt sich der Metzger in der Geheimgruppe zufällig auf Pönnies?


    Ansonsten: Rangnick wäre vermutlich genau das, was die aktuell brauchen. Ein Konzept, um aus wenig viel zu machen. Aber wie immer stellt sich halt wieder die Frage, ob der dann auch tatsächlich weitreichende Entscheidungsbefugnisse hat oder ob ihn die Irren dort in den Burn-Out treiben. Schalke steht ja nicht zufällig dort, wo sie jetzt sind.

    0

  • Das passt aber nicht wirklich zu Rangnicks Aussagen, wonach er nur noch mal bei einem Klub anfangen würde, wo er auch entsprechende Mittel hat. Der will nicht noch mal aus dem Nichts etwas aufbauen.


    Btw ob Krösche davon weiß, dass Schalke ihn will? :D

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das passt aber nicht wirklich zu Rangnicks Aussagen, wonach er nur noch mal bei einem Klub anfangen würde, wo er auch entsprechende Mittel hat. Der will nicht noch mal aus dem Nichts etwas aufbauen.


    Btw ob Krösche davon weiß, dass Schalke ihn will? :D

    Gazprom regelt

    0

  • Ich mag Rangnick zwar nicht, aber für das Projekt wäre er der perfekte Mann

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Rangnick wird das dort nur machen, wenn er das absolut alleinige Sagen hat was die sportlichen Belange angeht.

    Und Schalke müsste Aussgliedern.

    Sonst kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen.

  • Laut @RN_S04 ging die AR-Sitzung heute ergebnislos zu Ende. Nur drei Mitglieder des AR sind für #Rangnick, eine Mehrheit zeichnet sich nicht ab. Es soll zu Streit während der Sitzung gekommen sein.


    Quelle

    0

  • Rangnick wäre doch das beste, was denen passieren kann. Der räumt dort auf und installiert einen Leistungsgedanken. Manch einer fürchtet wohl um seinen bequemen Sitz.

  • Also ganz ehrlich, wenn es diese Chance gibt und die nehmen die nicht wahr, dann müsste man als Schalke-Fan die alle gemeinsam in einen Sack stecken und draufschlagen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind