Vizekirchen 0815

  • Haben die das Geld nicht sowieso schon ausgegeben? So viel war das ja auch nicht, was sie durch die Anteilsverkäufe eingenommen haben. Weshalb ich es sowieso für unsinnig halte zu glauben, man könne mit Anteilsverkäufen die Mannschaft sportlich auf ein neues Level heben. Selbst wenn jeder Schuss sitzt ist das nicht zwangsläufig der Fall. Dauerhaft geht das nur doch höhere Sponsoreneinnahmen.

    0

  • Weil Schalke am Ende eben nur Schalke ist. Die meisten sind ja nun zu Vereinen gewechselt, die durchaus locker eine Etage höher anzusiedeln sind (Bayern, Paris, Liverpool, Chelsea, Arsenal). Spieler wollen sich eben auch sportlich weiterentwickeln, da kannst du dann als international nur mittelklasssiger Verein relativ wenig machen.

  • Haben die das Geld nicht sowieso schon ausgegeben? So viel war das ja auch nicht, was sie durch die Anteilsverkäufe eingenommen haben. Weshalb ich es sowieso für unsinnig halte zu glauben, man könne mit Anteilsverkäufen die Mannschaft sportlich auf ein neues Level heben. Selbst wenn jeder Schuss sitzt ist das nicht zwangsläufig der Fall. Dauerhaft geht das nur doch höhere Sponsoreneinnahmen.

    Es hilft auch durchaus, wenn man sich ab und zu mal für die CL qualifiziert.

  • Es hilft auch durchaus, wenn man sich ab und zu mal für die CL qualifiziert.

    Da muss man aber auch erst mal hinkommen. Mit drei, vier teuren Neuverpflichtungen ist die Hertha noch lange nicht gut genug um unter den ersten 4 zu landen. Und das, wie gesagt, selbst dann, wenn die Transfers sitzen. Die bisherigen Investitionen haben ja eher zu einem Abstiegskader geführt.

    0

  • Kann die Infos von @Sky_Dirk bestätigen. Drei Stunden saß man heute zusammen auf Schalke. Viele Mitglieder des Teams sind noch immer sehr angefasst von den Vorkommnissen Dienstagnacht und können und wollen so nicht zur Normalität zurückkehren. Das Training wurde abgesagt und S04

    erarbeitet jetzt ein neues Sicherheitskonzept. Erst dann setzt man sich wieder zusammen und entscheidet, wie es in den nächsten Wochen weitergeht!


    Quelle

    0

  • Habe es auch gerade gelesen, da war aber die Rede davon, dass es noch offen ist, ob sie auf alle restlichen Spiele verzichten, oder erst mal nur auf das nächste.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • 3 spieler haben ihre konsequenzen gezogen und wollen nie wieder für schalke auflaufen


    serdar, harit und uth

    Also drei von denen die die meißte Kohle abgreifen und mit am schlechtesten waren.

    Ich denke der ein oder andere der drei wird noch Besuch bekommen.

    0

  • Also drei von denen die die meißte Kohle abgreifen und mit am schlechtesten waren.

    Ich denke der ein oder andere der drei wird noch Besuch bekommen.

    Die Leistungen können noch so bescheiden gewesen sein, das gibt dem Wichtigtuer-Pack dennoch kein Recht für irgendwelche Übergriffe.

  • Grammozis hat laut Sky eine Klausel im Vertrag. Erreicht er eine bestimmte Punktzahl nicht, kann der Verein seinen Vertrag auflösen.

    :thumbsup:. Ok, also sucht Schalke wieder einen Trainer.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • :thumbsup:. Ok, also sucht Schalke wieder einen Trainer.

    Würde mich auch ehrlich gesagt sehr wundern, täten sie das nicht. Auch wenn von Grammozis sicher kein Wunder mehr erwartetet wurde, aber seit seinem Antritt ist doch absolut nichts besser geworden. Eigentlich ist er doch schon wieder verbrannt.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Die müssen auch mit einem neuen Trainer in die zweite Liga gehen. Es wird niemals gut gehen, mit dem historischen Abstiegstrainer den Neustart zu versuchen. Nicht in diesem Umfeld. Es werden noch genügend jetzige Spieler in der kommenden Saison im Kader stehen, wie soll das funktionieren? Es waren ausreichend viele Köche dabei, unter ihm ist man jedoch abgestiegen und genau diese Personalie wird man stets mit dem Abstieg in Verbindung bringen?


    Ich kriege gar nicht mehr alle Namen zusammen, außer Wagner, Baum und Grammozis.

  • Die müssen auch mit einem neuen Trainer in die zweite Liga gehen. Es wird niemals gut gehen, mit dem historischen Abstiegstrainer den Neustart zu versuchen. Nicht in diesem Umfeld. Es werden noch genügend jetzige Spieler in der kommenden Saison im Kader stehen, wie soll das funktionieren? Es waren ausreichend viele Köche dabei, unter ihm ist man jedoch abgestiegen und genau diese Personalie wird man stets mit dem Abstieg in Verbindung bringen?


    Ich kriege gar nicht mehr alle Namen zusammen, außer Wagner, Baum und Grammozis.

    Christian Gross war auch noch kurz da...

    0

  • Noch sind auch ein paar Spiele. Da kommt sicher noch einer dazu.


    Das Bizarre ist ja, dass Grammozis von allen am wenigsten dafür kann, aber unterm Strich dürfte er die meisten Spiele als Trainer in dieser Saison gemacht haben. Da kannst du es halt auch schwer verkaufen, dass er unschuldig an allem ist. Wenn man wenigstens Fortschritte gesehen hätte, könnte man sich das vielleicht schön reden, aber so?


    Mal sehen, von wem die Fans dann direkt wieder träumen. Mourinho ist frei, der passt doch zu den Ansprüchen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."