Vizekirchen 0815

  • Für Terodde wohl sinnvoller (Gehalt) wie für Schalke.

    Wieder einmal ein Transfer für den kurzfristigen Erfolg (oder eben nicht).

    Die Planungen gehen schon seit Jahren nur von jetzt bis Mittag.

    Weiter so! :thumbsup:

  • Es wäre fahrlässig, zu glauben, man müsste den Kader nur verjüngen und könnte aufsteigen. Mit Terodde bekommt der Verein auf jeden Fall einen zweitliga-erfahrenen Spieler, der weiß, wo das Tor steht. Das kann man deutlich schlechter lösen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Frage ich mich auch, was ihn dazu bewegt, aber für den Verein ist die Lösung sicher top.

    Mit 33 zurück in die Heimat könnte ich mir vorstellen. Und Aufstieg mit dem HSV ist ja eh nicht, also ... ;)

    Bin eher erstaunt, dass die klammen Schalker Hamburger Gehälter zahlen können.

  • Ich kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen, dass der bei Schalke mehr verdient als beim HSV. Die sind doch noch pleitiger. Ich schätze mal der hofft dass sie sofort wieder aufsteigen.


    Ich bin da bei jadzia , ein Stück weit hat ganz sicher auch die Nähe zu seiner Heimat eine Rolle gespielt.

    S04 ist vom Namen her jetzt ganz sicher nicht unter dem HSV anzusiedeln, Option Aufstieg, den der HVV scheinbar wieder in den Sand setzen wird und verhungern wird er dort auch nicht.


    Eigentlich ein fast perfektes Paket für Terodde.

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Ich kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen, dass der bei Schalke mehr verdient als beim HSV. Die sind doch noch pleitiger. Ich schätze mal der hofft dass sie sofort wieder aufsteigen.

    Bei Schalke darfst du nicht logisch denken.

    Großer Fehler! ;)

    Ich bin überzeugt, dass der in seinem Alter nur noch auf das finanziell beste Angebot schaut.

    Sportliche Ziele sind da eher sekundär.

  • Bei Terodde mag das aufgrund der Heimatnähe ja vielleicht noch passen, aber er alleine reicht ja nicht. Selbst wenn die den Kader radikal mit dem Nachwuchs auffüllen, dann braucht es ja trotzdem ein paar gestandene Spieler mit Erfahrung in Liga 2. Eben wie Terodde. Nur spielen die eben nicht für nen Appel und ein Ei.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Es wäre fahrlässig, zu glauben, man müsste den Kader nur verjüngen und könnte aufsteigen. Mit Terodde bekommt der Verein auf jeden Fall einen zweitliga-erfahrenen Spieler, der weiß, wo das Tor steht. Das kann man deutlich schlechter lösen.

    Sie haben nun mit ziemlicher Sicherheit den Torschützenkönig der kommenden Saison im Kader. Das ist zumindest schon mal eine Grundlage ;)

  • Wobei ich Terodde sinnvoll finde.

    Das ist einer, der dir 20 Tore in Liga 2 garantiert. Dahinter muss jetzt aber eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft aufgebaut werden, die spätestens übernächstes Jahr den Aufstieg schafft. Jetzt noch weitere Teroddes verpflichten, wäre ein Harakiri-Move. Denn wenn das schief geht, spielen sie bald nicht gegen den HsV, sondern gegen den FCK.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Der macht aber auch nur dann 20 Buden wenn er 60 gute Vorlagen bekommt. Bei den Schalkern funktioniert doch aktuell überhaupt nichts, und er wäre auch nicht der erste der keine Tore mehr schiesst sobald er den Vertrag unterschireben hat.

    0

  • Wichtig wird ja sein, dass die erst mal nen Trainer finden. Mit Blick darauf finde ich es ja auch schon spannend, dass sie sich nen Stürmer leisten, aber keiner weiß, wer ihn dann aufstellen soll.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn Schalke noch einen dritten Stürmer verpflichtet, der weit in den Dreißigern ist, könnten sie mit einem hundertjährigem Sturm auflaufen.

    Da hat Schalke den Begriff Jahrhundert-Sturm falsch interpretiert. :)

    VBI BENE, IBI BAVARIA