Vizekirchen 0815

  • Ob es jetzt bei allen von den Genannten dafür reichen würde, wage ich mal zu bezweifeln.... so rein vong Intellekt her... ;)

    Gerade auf Schalke kommt es doch nun nicht unbedingt auf Intellekt an mE8o

    Aber wie Du selbst sagst, nicht alle sind dumm, jedenfalls traue ich ihnen am ehesten zu, den Karren aus dem Dreck zu ziehen, und sie alle haben eine doch große Karriere als Fußballer gehabt, bei Schalke gar die größte der Nachkriegszeit, das kann man von allen nach Heldt nun wahrlich nicht behaupten.:D

  • Es fällt aber tatsächlich auf, dass die Eurofighter oder auch sonst kaum ein Ehemaliger dort in irgendeiner Funktion tätig ist. Das sollte einen auch zum Nachdenken bringen. Büskens und Reck waren mal Interimstrainer, aber sonst? Mir fällt da keiner ein.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Es fällt aber tatsächlich auf, dass die Eurofighter oder auch sonst kaum ein Ehemaliger dort in irgendeiner Funktion tätig ist. Das sollte einen auch zum Nachdenken bringen. Büskens und Reck waren mal Interimstrainer, aber sonst? Mir fällt da keiner ein.

    Und warum nicht? Warum wird dauernd der Sportdirektor aus Mainz geholt? Weil der da so große Erfolge gefeiert hat? Selbst wenn, würde ich es eher den jeweiligen Trainern zuschreiben, denn Klopp und Tuchel waren auch bei anderen Vereinen (teils extrem) erfolgreich, das kann man von den Sportdirektoren/-vorständen? nun wahrlich nicht behaupten.

  • Es fällt aber tatsächlich auf, dass die Eurofighter oder auch sonst kaum ein Ehemaliger dort in irgendeiner Funktion tätig ist. Das sollte einen auch zum Nachdenken bringen. Büskens und Reck waren mal Interimstrainer, aber sonst? Mir fällt da keiner ein.

    Andreas Müller war da mal im Management tätig. Von den "Ehemaligen" nicht-Eurofightern ist Asamoah da im Betreuerstab

    Man fasst es nicht!