Paris Saint Germain - das Chelski / ManCity Frankreichs

  • Irgendwie klappt hier im Thread bei mir das Antworten auf zitierte Beiträge nicht, warum auch immer...Da kommt dann die ständig Meldung: "Access Denied You don't have permission to access "http://forum.fcbayern.com/index.php?" on this server. Reference #18.c4f81402.1563384025.1951fead"...Das habe ich in diesem Forum seit 2002 zuvor auch noch nicht erlebt gehabt :D ...
    Deshalb antworte ich auf den Beitrag, auf den ich seit zwei Tagen hier was schreiben wollte, jetzt mal auf diese Weise: ;) ...


    Meine Antwort auf das Posting von Rauschberg vom Montag 19:53...:
    Der Wundersturm war gegen Man United argst dezimiert... Neymar fiel verletzt komplett aus und Cavani laborierte auch an einer langwierigeren Verletzung wegen der im Hinspiel gar nicht im Kader stand und im Rückspiel auch nur gerade mal eine einzige Minute zum Einsatz kam... Mit voller Kapelle (Neymar/Cacvani/Mbappe zusammen auf dem Feld) hätte Man United unterm Strich gewiss keinen Stich gekriegt (unabhängig vom Kapitalen Fehler von Buffon und Skandal-Elfmeter in letzter Minute im Rückspiel), dafür war Man United auch insgesamt einfach viel zu schwach auf der Brust ... ...

    0

  • @reinhold_mathy


    PSG hat auch ohne Meunier, Neymar und Cavaniin Manchester 2:0 gewonnen.
    Und PSG hat ja neben den Protagonisten auch noch andere Stürmer, die eigentlich in der Lage sein müssten, gegen die B-Elf von ManU zuhause mehr als ein Tor zu schießen.
    Also muss es andere Gründe gehabt haben als die Verletzten des Wundersturms.
    Auswärts gegen die A-Elf 2:0 gewonnen und zuhause gegen die B-Elf 1:3 verloren.
    Da waren einige wohl mit dem Kopf schon beim nächsten Spiel - und dann kam das große Flattern und dann das bittere Ende.
    Über den 11m reden wir besser nicht. Dümmer geht es nimmer.
    Aber das kennt man ja irgendwoher - wie war das doch gleich: den Spieler schonen wir für die wichtigen Spiele - ja dann!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • @Rauschberg, Ja, das sehe ich auch so nach dem 2:0 im Hinspiel gegen ein erschreckend schwaches Man United hätte man das im Rückspiel ganz sicher eintüten müssen...Ich denke, es kamen dann am Ende des Tages alles zusammen...Man war sich kollektiv zu sicher, dass da nichts mehr anbrennen wird, also fehlte das 100prozentige Feuer, was man in einem CL-Achtelfinale eigentlich auf Dauerflamme eingestellt haben muss (aber wir kennen es ja als es z.B. nach unserem Sieg vor ein paar Jahren seinerzeit im Achtelfinale bei Arsenal im Rückspiel für uns noch mal richtig eng wurde am Ende, weil wir Arsenal einfach nicht mehr ernst genommen hatten nach deren Katastrophen-Auftritt im Hinspiel seinerzeit)...Dann die individuellen kapitalen Böcke durch Buffon und Kehrer, die zu den ersten beiden Gegen-Toren führten und dann in der letzten Minute der Skandal-Elfmeter...Und diese beiden Komponenten konnte man durch individuelle Weltklasse im Sturm über die 90 Minuten nicht kompensieren, weil von dem Traumsturm wieder wie im Hinspiele nur Mbappe am Start war und nur für eine - die letzte - Minute Cavani...Da kam eben alles zusammen bei PSG an dem Abend, was dumm laufen kann...Und dann noch das Ding, dass Englische Teams, wie man das traditionell seit Jahrzehnten regelmäßig erlebt hat, im Rückspiel, wenn das Hinspiel katastrophal, nie aufgeben, jetzt erst Recht kämpfen und bis zur letzten Sekunde noch daran glauben, das Ding zu drehen ;) ...

    0

  • https://www.sport1.de/transfer…7b-11e9-b08e-b8ca3a67761c


    FC BARCELONA: Der FC Barcelona gibt in Sachen Neymar offenbar nicht auf. Laut "Sky" haben die Katalanen ihr Angebot für den Superstar erhöht. Neben zwei Spielern zum Tausch bieten die Katalanen dem Bericht zufolge nun 100 Millionen Euro zusätzlich
    Zuvor berichtete die "L´Equipe" über das Angebot eines geldlosen Tauschs. Die "AS" griff den Bericht in Spanien auf und berichtete neben Ousmane Dembélé und Philippe Coutinho, welche die beiden Spieler sein sollen, auch über eine zusätzliche Zahlung in Höhe von 40 Millionen Euro

    0

  • Was ich mich die ganze Zeit frage warum will der Vogel da überhaupt weg? Hat den besten Trainer des Planeten, auf den er ganze Arien und Operetten gesungen hat, für den er auf dem Platz sterben wollte :D und nun hat er keinen Bock mehr und flüchtet unter massiven Gehaltsverzicht? :thumbsup:

  • breitner Paule 2 schrieb:
    mal ne ernsthafte Frage:

    hast Du eigentlich eine Puppe mit dem Gesicht von Tuchel, in die Du Nadeln reinstichst ?


    Na La Bestia, hast Du, oder hast Du nicht?

  • https://www.eurosport.de/fussb…el_sto7393197/story.shtml


    PSG fehlt Qualität für den Champions-League-Coup

    So oder so ist die unklare Zukunft von Neymar zu diesem Zeitpunkt, fünf Tage vor dem Start der Pflichtspielsaison, der Super-Gau für Tuchel. Bleibt Neymar, bleiben die Unruhen. Geht er, gilt es eine neue Offensive zu formen und neue Spieler zu integrieren.

    Doch Neymar ist nicht die einzige Baustelle. Auch in den übrigen Mannschaftsteilen herrscht Unklarheit. Der angepeilte Griff nach dem Henkelpott mutet aktuell utopisch an. Dem Kader von PSG fehlt es in der Breite einfach an Qualität. Im Mittelfeld gibt Marco Verratti den Ton an. Immerhin er befindet sich in starker Frühform. Neben ihm fehlen jedoch die Hochkaräter – trotz Neuzugang Ander Herrera.



    Einige "Experten" hier werden trotzdem weiter davon schwadronieren, dass mit diesem Kader eigentlich ein dressierter Affe auf der Trainerbank den Henkelpott in der CL holen müsste... Was für jeden offensichtlich Dünnsch.iss ist.

  • Kann mich an niemanden entsinnen, der das behauptet hätte, diese Behauptung galt lediglich der französischen Meisterschaft. Ansonsten hat wohl kein Team in den letzten Jahren unterm Strich mehr in den Kader gepumpt, was entsprechende Erwartungen schürt, zumal alle anderen Titel bspw. bei Emery nicht ausreichten, um ihn im Amt zu halten.

  • So eine Negativserie mit dem besten Kader aller Zeiten hätte Kovac hier mal hinlegen sollen, das Forum wäre explodiert.


    ^^


    Kann mich an niemanden entsinnen, der das behauptet hätte, diese Behauptung galt lediglich der französischen Meisterschaft. Ansonsten hat wohl kein Team in den letzten Jahren unterm Strich mehr in den Kader gepumpt, was entsprechende Erwartungen schürt, zumal alle anderen Titel bspw. bei Emery nicht ausreichten, um ihn im Amt zu halten.


    8o eigentlich hatte ich nicht Dich gemeint schnitzel .

    An wessen Adresse das in erster Linie geht, siehst Du oben. "Der beste Kader aller Zeiten". :thumbdown:

  • Für mich sind das aber auch vorallem absurde Transfers die PSG tätigt. Ein 29jähriger Gueye für 32 Mios ist weder ein absoluter Mehrwert zum aktuellen Kader, geschweige denn eine Investition in die Zukunft.