Paris Saint Germain - das Chelski / ManCity Frankreichs

  • Also wenn man sich die Aufstellung von PSG anguckt, fragt man sich echt was die mit der ganzen Kohle gemacht haben. Die vorderste Reihe ist natürlich top, je weiter man zurück geht, desto schwächer wird es.

  • Also wenn man sich die Aufstellung von PSG anguckt, fragt man sich echt was die mit der ganzen Kohle gemacht haben. Die vorderste Reihe ist natürlich top, je weiter man zurück geht, desto schwächer wird es.

    Und wenn Draxler vulgo "Du spieltst nur Rückpässe!" in der Startelf steht, spielt PSG in 80 Prozent dieser Spiele gefühlt nur mit 10 Mann...

    0

  • "Weißt du, in welchem System wir heute gespielt haben?", so die Frage des PSG-Profis. Daraufhin hat sein Gegenüber angeblich geantwortet: "Nein, wie immer."


    Harte Zeiten für Tuchel.

  • "Weißt du, in welchem System wir heute gespielt haben?", so die Frage des PSG-Profis. Daraufhin hat sein Gegenüber angeblich geantwortet: "Nein, wie immer."


    Harte Zeiten für Tuchel.


    Stimmt, Mbappe und Cavani haben sich beim 4:0 verletzt...

    0

  • Die Verletzungsmisere ist schon heftig, Neymar, Mbappé und Cavani...


    Das Konzept versteh ich eh nicht. Die beiden teuersten Stürmer im Team, dahinter aber nichts wirklich Vernünftiges. So wird das mit der CL natürlich nie etwas.

    0

  • Die Verletzungsmisere ist schon heftig, Neymar, Mbappé und Cavani...


    Das Konzept versteh ich eh nicht. Die beiden teuersten Stürmer im Team, dahinter aber nichts wirklich Vernünftiges. So wird das mit der CL natürlich nie etwas.

    Das Konzept ist doch klar, Scheich kann sich alles leisten was er will, also erstmal die Topleute eingekauft, leider kam Financial Fairplay in die Quere und für den Rest muss dann gerechnet werden und da fiel halt nicht mehr viel ab, denn nächstes Jahr will man ja wieder irgendein teures (Spielzeug) haben.

    0

  • Die Verletzungsmisere ist schon heftig, Neymar, Mbappé und Cavani...


    Das Konzept versteh ich eh nicht. Die beiden teuersten Stürmer im Team, dahinter aber nichts wirklich Vernünftiges. So wird das mit der CL natürlich nie etwas.

    Erinnert mich etwas an einen Verein der aus München kommt...;)

    Alles wird gut:saint:

  • https://www.sport1.de/internat…mar-der-transfer-gewinner


    Der heimliche Transfer-Gewinner PSG


    Am Deadline Day gelingt Paris Saint-Germain kurz vor Transferschluss ein doppelter Coup.


    Von Inter Mailand wird einerseits der argentinische Top-Torjäger Mauro Icardi für ein Jahr mit Kaufoption von 70 Millionen Euro ausgeliehen, und andererseits bleibt der abwanderungswillige Superstar Neymar doch in der französischen Hauptstadt.

    PSG ist sozusagen der heimliche Transfer-Gewinner 2019. Denn Trainer Thomas Tuchel hat nun in der Offensive mit Neymar, Kylian Mbappé, Edinson Cavani und Icardi die Qual der Wahl. Einen Traum-Sturm.

    Icardi komplettiert Tuchels Traumsturm


    Darüber hinaus steht mit Icardi nun ein Mittelstürmer im Kader, der ganz genau weiß, wo das Tor steht. Für Inter erzielte der 26-Jährige in 219 Pflichtspielen sage und schreibe 124 Tore und legte 28 weitere auf.



    Also der Sturm mit Mbappé, Neymar, Icardi und Cavani ist schon unglaublich. Da wurde nochmal richtig nachgelegt mit Icardi.


    Da können wohl selbst Barcelona oder Real nicht mithalten mit diesem Sturm. Spektakulär!

  • Na, warum sie sich ausgerechnet wieder im Sturm verstärken, wird wohl ihr Geheimnis bleiben, schwer vorstellbar, dass es damit dieses Mal besser klappt in der CL.

  • Na, warum sie sich ausgerechnet wieder im Sturm verstärken, wird wohl ihr Geheimnis bleiben, schwer vorstellbar, dass es damit dieses Mal besser klappt in der CL.

    Das Ding ist ja Cavani & Mbappe fallen ja ne ganz Weile erstmal aus...Neymar ist für die ersten 3 CL-Spiele gesperrt...Und PSG mit Abstand absolutes Hauptziel ist ja endlich in der CL unter die ersten 4 mal zu kommen....Und da hätte es jetzt ohne Icardi-Verpflichtung vielleicht schon nach 3 Spielen eng werden können - zumal Real ja auch der erste Gegner ist - und so schwach wie PSG wochenlang am Ende der Saison war, war ein neuer Impuls auch vorne glaube ich jetzt richtig wichtig...Cavani ist nach seiner schweren Verletzung bei der WM die ganze Saison nicht mehr annähernd der Alte gewesen und es ist ja fraglich, ob er zur alten Stärke nochmal zurückfindet...Wenn Neymar in der Treterliga noch mal einen brutalen Tritt auf den zweimal gebrochenen Fuß bekommt, könnte bei ihm realistisch betrachtet die Sportinvalidität drohen....Und bei den Problemzonen Tor, Abwehr, Defensives Mittelfeld hat PSG ja auch einige geholt - wie stark die Neuen die Defizite der letzten zwei Saisons dort kompensieren können, muss man natürlich abwarten

    0

  • Und dazu ja auch noch Di Maria ;).... Echt, was für eine breitaufgestellte Hammer-Sturm-Reihe...


    ...wenn Di Maria will...


    Und alle sind recht eigen und keiner leicht zu handhaben - insbesondere auch bei der Chemie untereinander.


    Das Knallpotential ist da schon extrem.

    0