Paris Saint Germain

  • Um Gottes Willen, hier ist ja mal wieder die geballte Fußballkompetenz am Start. Euch ist auch nichts zu peinlich :thumbsup:

    Eben, außer den dümmlichen Kommentaren hat sich eigentlich niemand wirklich zu dem Spiel geäußert...ist aber egal, eine Runde Karussel geht immer:D

  • Fußball wird halt in der Regel mit 11 Mann auf dem Feld gespielt und nicht nur mit einem oder zwei.

    Diese Logik macht doch keinen Sinn! Es kommt nur auf die Spieler an, welche bei Paris teurer sind, sonst geht die Argumentation mit dem Milliardenteam am Ende nicht mehr auf. Bitte Denken vor dem Schreiben!

    0

  • Also jetzt mal ehrlich bleiben mit PSG


    Mit dieser Truppe in dieser Liga würde selbst der "Taktikfuchs" N.Kovac die selben grossen Erfolge (Meisterschaft, Pokalsieg) einfahren.

    Wenn ich mich richtig erinnere hat er ja sogar Tuchel in der Meisterschaft "ausgecoacht"

    hihihi

    Auf gehts ihr roten

  • Widerlichste Truppe im europäischen Vereinsfußball. Wie die sich bei jedem Foul aufregen und zum Schiedsrichter stürmen. Wie der Neymar, der sicher ein guter Fußballer ist, da ständig schauspielert, das ist schon peinlich. Gönne denen jede mögliche Niederlage.

    -12-

  • Widerlichste Truppe im europäischen Vereinsfußball. Wie die sich bei jedem Foul aufregen und zum Schiedsrichter stürmen. Wie der Neymar, der sicher ein guter Fußballer ist, da ständig schauspielert, das ist schon peinlich. Gönne denen jede mögliche Niederlage.

    Ich weiß, was du meinst. Sind für mich die Plastik-Version von Atletico. Aber auch genau deswegen mir völlig hupe.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Leonardo dementiert nicht im französischen TV, dass sie Lionel Messi verpflichten wollen.

    Er sagt nur, dass sie Barcelona respektieren und sie umgekehrt es nicht gerne sehen würden, wenn mitten in der Saison ein anderer Klub darüber spricht, einen Spieler von PSG verpflichten zu wollen.


    D.h. die sind an Messi dran.

  • https://www.ligue1.com/Article…n-psg-coach-thomas-tuchel

    Five things on PSG coach Thomas Tuchel

    At VfB Stuttgart - his next role after Ulm - he was widely credited with improving the games of future Germany internationals Mario Gomez and Holger Badstuber.


    Better than Klopp?

    Victory over Eintracht Frankfurt in the German Cup in 2017 was Tuchel's first silverware as a coach and Dortmund's first in five years, and he left days later with a win percentage of 63. Klopp's had been 56.3…


    Tuchel has been a 4-3-3 coach almost from the start, his Mainz side first employing in 2009 what his PSG did in Manchester on Wednesday. The personnel may have improved ten-fold, but the principles remain the same.

    The full-backs - this season invariably Alessandro Florenzi and Mitchel Bakker - regularly push up to create overloads with Neymar and Mbappé up ahead. In control of ball, space is created for those attacking wide men to make or take chances. If possession breaks down, Tuchel makes sure his players push to win it back immediately rather than regroup - the Gegenpressing made famous by Klopp but perfected by Tuchel.


    PSG are looking good, though, and Tuchel, from frustrated defender to world-class manager, is a large part of the reason why.



    Dieser Artikel der LFP ist eine einzige Lobeshymne für Tuchel.

  • Better than Klopp?

    Victory over Eintracht Frankfurt in the German Cup in 2017 was Tuchel's first silverware as a coach and Dortmund's first in five years, and he left days later with a win percentage of 63. Klopp's had been 56.3…


    Tuchel has been a 4-3-3 coach almost from the start, his Mainz side first employing in 2009 what his PSG did in Manchester on Wednesday. The personnel may have improved ten-fold, but the principles remain the same.

    Weil er und Klopp ja auch vom selben Level aus gestartet sind, nicht wahr? Und warum hat er dann mit dem BVB weniger Silberware geholt, und mit PSG auch nur die, die seine Vorgänger bereits eingesackt hatten, während Klopp beim LFC Titel geholt hat, die zuletzt vor Dekaden gewonnen wurden?

    92/93 waren wir vom ersten Spieltag an an 32 Spieltagen Tabellenführer in der Bundesliga, Bremen nur an 2. Demnach sind wir 16mal besser als Bremen gewesen in der Saison?:S

  • Weil er und Klopp ja auch vom selben Level aus gestartet sind, nicht wahr? Und warum hat er dann mit dem BVB weniger Silberware geholt, und mit PSG auch nur die, die seine Vorgänger bereits eingesackt hatten, während Klopp beim LFC Titel geholt hat, die zuletzt vor Dekaden gewonnen wurden?

    92/93 waren wir vom ersten Spieltag an an 32 Spieltagen Tabellenführer in der Bundesliga, Bremen nur an 2. Demnach sind wir 16mal besser als Bremen gewesen in der Saison?:S

    Wie sich der HSV damals demonstrativ komplett ohne Gegenwehr von Werder Bremen am letzten Spieltag abschlachten gelassen hat und diese quasi zum Toreschießen einlud und alles dafür tat, dass statt wir der Rivale Bremen noch Meister wird (Hauptsache nicht der Böse FC Bayern), werde ich als Fan auch niemals vergessen. Insofern darf dieser Verein gerne noch viele Jahre in der 2. Liga schmoren ;)...

    0

  • Weil er und Klopp ja auch vom selben Level aus gestartet sind, nicht wahr? Und warum hat er dann mit dem BVB weniger Silberware geholt, und mit PSG auch nur die, die seine Vorgänger bereits eingesackt hatten, während Klopp beim LFC Titel geholt hat, die zuletzt vor Dekaden gewonnen wurden?

    92/93 waren wir vom ersten Spieltag an an 32 Spieltagen Tabellenführer in der Bundesliga, Bremen nur an 2. Demnach sind wir 16mal besser als Bremen gewesen in der Saison?:S

    vergleich doch einfach mal, was Klopp mit Mainz erreicht hat und was Tuchel mit Mainz erreicht hat.

    Da bleiben kaum mehr Fragen übrig.

  • Wie sich der HSV damals demonstrativ komplett ohne Gegenwehr von Werder Bremen am letzten Spieltag abschlachten gelassen hat und diese quasi zum Toreschießen einlud und alles dafür tat, dass statt wir der Rivale Bremen noch Meister wird (Hauptsache nicht der Böse FC Bayern), werde ich als Fan auch niemals vergessen. Insofern darf dieser Verein gerne noch viele Jahre in der 2. Liga schmoren ;)...

    Ich auch nicht, und 2001 war die denkbar beste Quittung dafür. Sie können zwar absichtlich hoch verlieren, zu gewinnen vermochten sie es aber nicht;)

    Bzgl. Klopp/Tuchel bleibt es für mich, wie es ist: Zwischen dem Erreichten von beiden liegen Welten. Klopp hat mit weit weniger weit Bedeutenderes gewonnen. Wie es wäre, wenn er hoch einsteigen würde und dann von Anfang an alles funktionieren müsste, werden wir wohl nicht mehr erfahren.

  • Bzgl. Klopp/Tuchel bleibt es für mich, wie es ist: Zwischen dem Erreichten von beiden liegen Welten. Klopp hat mit weit weniger weit Bedeutenderes gewonnen. Wie es wäre, wenn er hoch einsteigen würde und dann von Anfang an alles funktionieren müsste, werden wir wohl nicht mehr erfahren.

    das heilige Kamel. :D