Fortuna Düsseldorf

  • Was nützt das? wenn die so weiterspielen, steigen die eh ab.

    Na vermutlich versuchen sie mit der Leihe die Mannschaft zu verstärken in der Hoffnung nicht abzusteigen.


    Gewagte These, ich weiß. Aber ich setz noch einen drauf: Der Trainerwechsel hat vermutlich den gleichen Hintergrund...

    0

  • Na vermutlich versuchen sie mit der Leihe die Mannschaft zu verstärken in der Hoffnung nicht abzusteigen.


    Gewagte These, ich weiß. Aber ich setz noch einen drauf: Der Trainerwechsel hat vermutlich den gleichen Hintergrund...

    Donnerwetter, du musst ein Insider sein! ;):D

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Fortuna Düsseldorf kommt auch nach der Trainerentlassung von Friedhelm Funkel nicht zur Ruhe. Nun im Fokus: Lutz Pfannenstiel!


    Pfannenstiel will Vertrag in Düsseldorf auflösen


    Laut einem Bericht der Bild am Dienstagabend will Manager Lutz Pfannenstiel (46) seinen Vertrag bei Fortuna Düsseldorf auflösen. Pfannenstiel habe den Aufsichtsrat darum gebeten, seinen Vertrag aufzulösen – aus privaten Gründen.


    Während seiner Amtszeit in Düsseldorf machte Pfannenstiel nicht immer eine gute Figur, vor allem zu Beginn stand er häufiger in der Kritik. Auch in der laufenden Saison gab es kritische Stimmen. Derzeit scheint es wahrscheinlich zu sein, dass der Klub der Bitte von Pfannenstiel nachkommen wird. Als Nachfolger wird Kaderplaner Uwe Klein (50) gehandelt.


    Quelle

    0

  • Update, 23:17 Uhr: Die Fortuna bestätigte am späten Dienstagabend die Meldungen. Pfannenstiel wird zum 31. Mai seinen Posten räumen, der aktuelle Kaderplaner Uwe Klein tritt zum 1. Juni die Nachfolge an.


    „Es sind ausschließlich private Gründe, die es mir nicht möglich machen, meinen Vertrag bei der Fortuna über diese Saison hinaus zu erfüllen“, erklärte Pfannenstiel. „Ich bin dem Verein sehr dankbar für die Chance, die er mir gegeben hat. Die Zusammenarbeit im Vorstand, mit dem Aufsichtsrat und der sportlichen Abteilung war und ist sehr gut und ich habe mich bei der Fortuna immer wohlgefühlt. Daher ist mir die Entscheidung, die mich seit einiger Zeit beschäftigt, sehr schwergefallen. Mir ist es sehr wichtig, einen sauberen Übergang zu gewährleisten und die Fortuna nicht im Stich zu lassen. Daher werde ich bis zum Ende der Saison weiter alles für die Fortuna geben und dem Klub mein Wissen, Netzwerk und Engagement voll zur Verfügung stellen.“


    „Lutz Pfannenstiel ist auf den Aufsichtsrat zugekommen und hat aus privaten Gründen um ein vorzeitiges Vertragsende gebeten. Seinen Entschluss haben wir zu respektieren. Wir bedauern jedoch die Entscheidung, da wir mit seiner Arbeit zufrieden sind und auch in Zukunft auf sein Engagement gesetzt hätten“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Björn Borgerding. Klein ergänzte: „Ich bin dem Verein sehr dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen. Nun gilt es weiter, im Team am Klassenerhalt zu arbeiten und parallel die Planungen für die kommende Saison voranzutreiben.“

    0

  • Da bin ich heute schon mal auf die „Erklärungen“ der F95 Fans im Büro gespannt. Da gibt es bestimmt wieder eine „total nachvollziehbare“ Erklärung für :D

    Schwanke noch ob ich mir „wünschen@ soll dass die absteigen. Eigentlich kann ich das gesabbel hier nicht mehr hören. Die meinen echt sie wären eine Bereicherung für die Liga. Und wenn nix mehr hilft, dann kommen die Pokalsiege oder der 7:1 Sieg gegen uns (da fährt hier sogar ne Straßenbahn rum mit einem Foto der Anzeigentafel aus dem Rheinstadion). Auf der anderen Seite ist es so eine schön kurze Auswärtsfahrt und eigentlich immer ein schöner Sieg. Hmmh.. ich entscheide mich für Abstieg

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Es gibt inzwischen mahnende Beispiele, bei "persölichen Gründen" nicht gleich mit böser Häme bezüglich der Person Pfannenstiel zu kommen.


    Ansonsten ist die Fortuna da nur eine Randnotiz.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.