RasenBallsport Leipzig

  • Und gegen RB spielte in der Vergangenheit ja auch nicht jeder mit einem offenen Scheunentor.

    Wäre aber taktisch klug gewesen, nachdem Werner in 9 von 10 Fällen am offenen Scheunentor vorbeischiesst. Ich hätte da als Trainer den Torwart auf der Bank gelassen und einen zusätzlichen, schnellen 6er / IV in einer Libero-Rolle auf's Feld geschickt, dessen Aufgabe im Defensivverhalten darin besteht, Forrest Gump zu Fall zu bringen bevor er in Schussdistanz kommt. :)

    0

  • Werner hat in der Saison 19/20 exakt 28 Tore in der MML erzielt.


    Ich bin der Meinung, man kann ihn durchaus als Torjäger bezeichnen. Zumindest zu der Zeit bei RB.


    Wer außer Lewandowski hat denn beim FCB zuletzt so viele Tore erzielt?


    Schweigen im Walde.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Werner hat in der Saison 19/20 exakt 28 Tore in der MML erzielt.

    Jo, und hat damit seinen Karrierezenith erreicht... nochmal die Frage an th0mi , wo genau die Statistik her kam, denn die Zahlen die ich kenne, waren allenfalls in seiner Leipziger Zeit sehr gut, aber trotzdem noch weitaus unter der Scorerquote die du hier gepostet hast.


    Werner ist und war schon immer ein medial überhypter Mittelklassefussballer. Deshalb hätte ich es auch so geil gefunden, wenn er für eine Mordsablöse zum BVB wechselt, das hätte gepasst wie Arsch auf Eimer, wie man dort gerne sagt...

    0

  • Klugscheißmodus an: "Zenith" ist ne Mannschaft.

    Das Ding ohne h ist das, was du meinst.

    Klugscheißmodus aus

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Jo, und hat damit seinen Karrierezenith erreicht... nochmal die Frage an th0mi , wo genau die Statistik her kam, denn die Zahlen die ich kenne, waren allenfalls in seiner Leipziger Zeit sehr gut, aber trotzdem noch weitaus unter der Scorerquote die du hier gepostet hast.


    Werner ist und war schon immer ein medial überhypter Mittelklassefussballer. Deshalb hätte ich es auch so geil gefunden, wenn er für eine Mordsablöse zum BVB wechselt, das hätte gepasst wie Arsch auf Eimer, wie man dort gerne sagt...

    Es waren lediglich die Scorer aus seiner RB Zeit, deine Frage habe ich wohl überlesen.

  • Werner ist und war schon immer ein medial überhypter Mittelklassefussballer. Deshalb hätte ich es auch so geil gefunden, wenn er für eine Mordsablöse zum BVB wechselt, das hätte gepasst wie Arsch auf Eimer, wie man dort gerne sagt...

    Dass er medial überhöht wird, sehe ich auch so.

    Wie im Prinzip jeder nm Spieler, der nicht bei uns spielt (siehe der neue WK-IV-Abwehrgott).

    Trotzdem ist das mE ein Spieler, der im richtigen System einer Mannschaft richtig weiterhelfen kann.

    Daher finde ich das von RB einen guten move, mE wäre er auch für den BvB weit sinnvoller gewesen als Haller und je nachdem, wo JN hin will, besteht sogar die Gefahr, dass er für uns ne gute Wahl gewesen wäre.

    Denn ein Trainer, der Laimer will, der will auch Werner.

    Ihre Skillsets sind sehr ähnlich (bezogen auf ihre jeweilige Position).

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Daher finde ich das von RB einen guten move, mE wäre er auch für den BvB weit sinnvoller gewesen als Haller und je nachdem, wo JN hin will, besteht sogar die Gefahr, dass er für uns ne gute Wahl gewesen wäre.

    Denn ein Trainer, der Laimer will, der will auch Werner.

    Ihre Skillsets sind sehr ähnlich (bezogen auf ihre jeweilige Position).

    Aber große Manko bei Werner ist doch, dass er große Probleme hat, den Ball auf engem Raum zu verarbeiten und das wird bei uns zwangsläufig zum Problem, völlig unabhängig davon wo JN mit unserem Spielstil hin will.


    Nur weil JN Bock auf Rennball hat stehen unsere Gegner ja nicht plötzlich 20 Meter höher damit Werner losrennen kann.

  • Das größte Manko von Werner sind seine Nerven, glaube ich. Was der versemmelt, weil er zu viel nachdenkt, ist schon krass. Dann kommen ab und zu technische Schwächen und ein furchtbarer erster Kontakt dazu.

  • Das größte Manko von Werner sind seine Nerven, glaube ich. Was der versemmelt, weil er zu viel nachdenkt, ist schon krass.

    Bei dem fehlt's glaub ich schon an einem intellektuellen Grundniveau. Nachdem Tuchel ihm den Unterschied zwischen rechts und links erklärt hat, hat er gar nix mehr gebacken bekommen, das war schon zu viel... daher bemühe ich auch gerne den Forrest Gump-Vergleich, denn genauso funktioniert Werner. Ball nach vorne bolzen, damit er hinterherrennen und irgendwann auf's Tor schiessen kann. Alles andere kriegt der nicht auf Topniveau hin.

    0

  • Aber große Manko bei Werner ist doch, dass er große Probleme hat, den Ball auf engem Raum zu verarbeiten und das wird bei uns zwangsläufig zum Problem, völlig unabhängig davon wo JN mit unserem Spielstil hin will.


    Nur weil JN Bock auf Rennball hat stehen unsere Gegner ja nicht plötzlich 20 Meter höher damit Werner losrennen kann.

    Wie schon Einige sagten, auch Leipzigs Gegner spielen nicht alle derart offen.

    Dennoch hat er seine Scorer gemacht

    In einer Offensive wie der unseren konnte er mit seinen permanenten antritten schon für unruhe sorgen, die dann unsere besseren Fußballer (also alle) ausnutzen können.

    Was bitte nicht heißen soll, dass ich ihn hier gerne sähe.

    Weitaus lieber als Laimer, da er mE im Gegensatz zu diesem wirklich ein paar Dinge kann, die schwer zu finden sind, aber grundsätzlich ist es schon gut, dass er da ist, wo er ist.

    Und das ist möglichst weit entfernt vom FcB...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Bei dem fehlt's glaub ich schon an einem intellektuellen Grundniveau. Nachdem Tuchel ihm den Unterschied zwischen rechts und links erklärt hat, hat er gar nix mehr gebacken bekommen, das war schon zu viel... daher bemühe ich auch gerne den Forrest Gump-Vergleich, denn genauso funktioniert Werner. Ball nach vorne bolzen, damit er hinterherrennen und irgendwann auf's Tor schiessen kann. Alles andere kriegt der nicht auf Topniveau hin.

    Naja gut, für ein 3er-Abi hats gereicht bei ihm.

    Überraschenderweise. Aber ich weiß, wie du es meinst, und bin da auch bei dir.;)

  • Leistungskurs Leichtathletik, vermute ich mal... 6er in der Theorie-Klausur, aber beim 100m-Sprint hat er den Schulrekord aufgestellt... :)

    So könnte es gewesen sein.

    Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. (Fabian Eisenring)

  • Das wird mehr als interessant.

    Und vor allem auch sehr unglaubwürdig. Einerseits gönne ich es Eberl ja, wenn er so schnell wieder fit ist, aber einen faden Beigeschmack hätte es schon, wenn er plötzlich dort aufschlägt. Ob der sichere Shitstorm seinem Gemüt guttut, ist die weitere Frage.

    Man fasst es nicht!

  • Naja der mediale Aufschrei geht Max 2 Wochen, ansonsten ist Leipzig doch ein ruhiges Pflaster in Sachen Medien. Hier kann man auch mal zwei Heimspiele verlieren und die Welt geht nicht unter, das ist schon keine schlechte Idee.

  • Amadou Haidara hegt offenbar keine Absicht, RB Leipzig in diesem Sommer zu verlassen. Dies habe der 24-jährige Mittelfeldspieler intern kundgetan, berichtet die ‚Bild‘.


    Vor allem Manchester United, aber auch Newcastle United wurden in den vergangenen Wochen mit Haidara in Verbindung gebracht. Schon vor einiger Zeit ließ der Malier aber durchblicken, dass er nicht auf Teufel komm raus wechseln will. „Man stellt sich auch die Frage, ob sich das lohnt“, so Haidara, „klar habe ich mir diese Frage gestellt, aber ich habe keine Antwort dafür, weil ich hier mit RB meine Ziele erreichen will.“


    Quelle

    0