Akis und Pöhlers geile Zitatensammlung

  • ich fänd es sehr schade, wenn die authentischen und teilweise schon philosophischen sprüche von aki und seinem geilen gefolge mit der zeit in vergessenheit geraten.
    darum mach ich hier mal einen thread auf, um ihre best-of-poesiealbumtauglichen sätze für immer für die nachwelt festzuhalten.
    vielleicht habt ihr ja lust, die immer für einen schenkelklopfer guten zitate hier mit zusammenzutragen.


    ich fang mal an, mit einem absoluten klassiker:
    es gibt kein mittagessen


    ein essensembargo, das erst nur die bösen bayern betraf. mittlerweile ist die halbe welt von der sinnlosen und willkürlichen aki-diät betroffen:(

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Trainer Jürgen Klopp ist bereits heiß auf die Titeljagd. Klopp am Vortag bei einem BVB-Talk: „Wir sind die einzige Spitzenmannschaft der Welt, der jedes Jahr der beste Spieler weggekauft wird, die aber trotzdem immer weiter oben mitmischt!“



    Kloppo über die neue Saison: „Wenn jeder Bock hat, dann kann echt was passieren! Wir wollen vom ersten Tag an ein verschissen zu spielender Gegner sein. So, dass jeder sagt: Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“



    Boah, die Dortmunder, Platz 18, leck mich am ***** :D

    0

  • Erstmal Riesenlob an die Ersteller dieses Threads! Mir ist heute abend noch durch den Kopf gegangen, dass wir einen Thread "Gesammelte Werke" aufmachen könnten. Schön, dass ihr das auch so seht :) Ich werde dann auch mal was posten:


    "Wir sind das interessanteste Projekt der Welt"
    http://www.spiegel.de/sport/fu…eine-vision-a-900908.html


    "Immobile ist ein Krieger. Darauf hab ich jetzt richtig Bock!"
    http://www.zeit.de/sport/2014-…ile-bvb-klopp-lewandowski


    "Wir jagen die Bayern wie Robin Hood"
    http://www.welt.de/sport/fussb…ayern-wie-Robin-Hood.html

    0

  • Immer noch mein Favorit: (Aus dem Jahr 2012)


    Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund): "Punkte- und tortechnisch ist nicht mehr möglich. 81 Punkte - ganz ehrlich: Wenn ich mal in zwanzig, dreißig Jahren zurückblicke, dann seh' ich immer Uli Hoeneß, Franz Beckenbauer, Sepp Maier - die ganzen Kerle auf Platz zwei in der ewigen Tabelle. Das ist schon nicht so uncool. Es gibt viele verrückte Marken, die wir aufgestellt haben."


    http://www.spox.com/de/sport/f…patrick-helmes-cacau.html


    :D :D :D :D :D

    0

  • Auch ein Klassiker:


    http://www.sportal.de/hans-joa…rum-1-2014073040671000000


    "Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom Vizemeister Borussia Dortmund hat genug von der Debatte um mögliche negative WM-Nachwirkungen. "Es wusste doch jeder vorher, was auf uns zukommt. Warum lamentieren wir nun lange herum?", fragte Watzke in der Sport Bild."


    Konsequenterweise hat man später dieses Argument ja niemals zur Erklärung des schlechten Abschneidens genutzt! :)

    0

  • zwischendurch mal ein klassiker vom dicken norbert. unbestätigten gerüchte zufolge soll ihm beim ausspruch dieser worte vor schreck seine bierdose aus der hand gefallen sein:


    wer hat's gemacht? die 19. ach du scheiße

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Das ist wirklich das Beste. Da war es ihm auch nicht zu blöd seine Kagawas, Kehls und Weidenfällers gleich mal mit 3 absoluten Weltstars des Fußballs zu vergleichen. Gott sei dank wurde das alles kurze Zeit später pulverisiert..

  • "Torwartwechsel, Torwartwechsel, hey hey" (Pöhler und Mannschaft nach einem Sieg im DFB Pokal gegen Fürth im März 2012)


    Weil die Dortmunder sich nach dem Spiel lautstark lustig machten wegen der schiefgegangenen Rochade ("Torwartwechsel, Torwartwechsel, hey, hey"), stürmte SpVgg-Manager Rachid Azzouzi nach Schlusspfiff in die Kabine des Meisters und zügelte die Sprücheklopfer. BVB-Kapitän Sebastian Kehl hatte für die Aktion der Fürther nur ein Kopfschütteln übrig. "Das mit dem Torwartwechsel am Ende muss Fürth selbst wissen. Ich sage lieber nichts mehr dazu."


    http://www.sueddeutsche.de/spo…wechsel-hey-hey-1.1314555


    in Kombination mit dem nun allseits bekannten und hier bereits angeführten Zitat "Wer sich im Erfolg schlecht verhält....."


    p.s.: könnten wir den Thread bitte verlegen in "andere teams und vereine", denn das ding hat potenzial! :-)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Aber grundsätzlich sei es völlig egal, "wie groß der Unterschied zu Bayern München ist. Aber wir tun uns das nicht an, uns selbst in die Favoritenrolle zu heben. Nicht weil wir damit kokettieren, sondern weil wir das nicht so empfinden". In der Liga gebe es nicht nur die Bayern und den BVB, "dazu sind Leverkusen und Schalke zu stark".


    http://www.sportal.de/juergen-…ust-1-2013090829904900000


    Tja Kloppo, inzwischen sind noch 14 weitere Vereine "zu stark"... :D

  • Absoluter Evergreen: Jürgen Klopp (dt. Philosoph) Anfang 2013 nach dem Pokal-Viertelfinale:


    http://www.bild.de/sport/fussb…inesen-29320352.bild.html


    Doch einen Tag später konnte er sich eine Stichelei Richtung München nicht verkneifen...


    Klopp gestern über die Rivalität von Dortmund und Bayern: „Im Moment hat das ja ein bisschen was davon, wie das die Chinesen in der Wirtschaft und Industrie machen. Gucken, was die anderen machen und es dann abkupfern. Und mit mehr Geld und anderen Spielern den gleichen Weg einschlagen. Und schon wird man wieder besser für den Moment.

    0