Zaunfahnen - welche Dinge müssen da beachtet werden?

  • Hallo zusammen,


    für unseren Fanclub wollen wir uns auch eine Zaunfahne anfertigen lassen.
    Was gibt es bitte dabei zu beachten?


    Hier insbesondere folgende Dinge:


    Größe (Mindest- und Höchstmaße)
    evtl. Genehmigung
    Aufhängen der Fahne (mit wem muss die abgestimmt werden - wo darf sie dann auch aufgehängt werden ohne, dass man mit einem anderen Fanclub kollidiert)?


    Dann noch eine Frage, kaum eine Fahne hat irgendwelche Wappen und Logos drauf. Fast immer noch ein Schriftzug.
    Was hat das für einen Hintergrund? Finanzieller Aspekt oder dürfen keinen Wappen und Logos (z.B. unseres FCB) drauf?

    Sorry, aber als neuer Fanclub will man nicht gleich in die berühmten "Nesseln" treten.:D


    Es wäre super, wenn ihr meine Fragen beantworten könntet.

    0

  • Theoretsich kannst du die Fahne so lang und so hoch machen wie du willst. Idealmaße würde ich mit 1m höhe und je nach länge des Schriftzuges anpassen. Vielleicht noch eine weitere kleine Fahne für Auswärtsspiele machen, da in den Auswaärtsblöcken weniger Platz ist.


    Warum auf vielen Fahnen keine Wappen oder Logos drauf sind oder nur am Rande. Ganz einfach man sieht es nicht sofort. Hingegen eine Fahne mit einem reinem Schriftzug sieht man am Fernsehen oder im Stadion besser. Und ein Bayernwappen muss auch nicht unbedingt drauf, denn eigentlich weiß man, wenn die Fahne regelmäßig hängt, dass es sich um einen Bayernfanclub handelt.


    Genehmigung brauchst du in den meisten Fällen nicht, zu CL Auswärtsspielen wird immerwieder mal gefordert, dass Zaunfahnen angemeldet werden müssen. Ob das bisher jemand gemacht hat, weiß ich nicht.


    Zaunfahnenplatz, in der AA muss ein Fanclub sich den Platz verdienen. Gerade in beiden Kurven hinterm Tor und teils noch an der Mittelrangbande. Neue Fahnen werden manchmal einfach überhängt. Hier heißt es ganz außen anfangen und sich langsam zur Mitte durcharbeiten.
    Wo man aber relativ gut hängen kann ist auf der Gegengerade am Zaun über den Unterrangplätzen und im Mittelrang.

  • DANKE für deine sehr interessante Antwort.


    Nochmals zum Logo. Könnte mir vorstellen, dass es interessant wird bei Länderspielen. Bei manchen Zaunfahnen dort überlege ich, sind die uns uns oder nicht. Denn rot-weiß haben ja doch viele Vereine. Da macht sich dann ein Logo sichernlich nicht schlecht.
    Im eigenen Stadion/Arena, da stimme ich dir voll zu, überflüssig.


    Wie sieht es mit dem Aufhängregeln in den Seitenblöcken (nicht Mittelrang, den hast du ja schon beschrieben) aus? Genauso wie hinter den Toren?
    Da wir unseren Platz im Fanclubprogramm erst erarbeiten müssen, müssen wir über unsere FCB-Mitglieder schauen an Karten ranzukommen und werden dann wohl auch etwas verteilt (z.B. häufig im Seitenbereich) sitzen.

    0

  • Bei Länderspielen muss ich bei manchen auch hin und wieder überlegen zu welchem Verein welche Zaunfahne gehört. Wenn dann macht es wie Zürich die haben ein einfaches BFC davor.

    Wie sieht es mit dem Aufhängregeln in den Seitenblöcken (nicht Mittelrang, den hast du ja schon beschrieben) aus? Genauso wie hinter den Toren?

    Du meinst SK und NK Außenblöcke? Das ist der komplette Bereich, den ich mit hinter den Toren meinte un nicht der kurze Bereich der sich wirklich hinter dem Tor befindet. Hier hängen wie gesagt alle Fahnen fest an ihren Plätzen.

  • DANKE für deine erneute Antwort.


    Na, ja bin gespannt, wenn wir dann mal eine Fahne haben, ob wir dann mit anderen anecken werden. Kann man sich da im Vorfeld erkundigen, um Konflikten aus dem Weg zu gehen?

    0

  • 1 m hoch, länge ergibt sich aus dem Fanclubnamen. Passt aber auf, das die Buchstaben nicht zu weit an den Rand kommen. Also die Schrift nur ca. 70 cm hoch machen. Dann bleib oben mit 15 cm genug Platz zum festmachen. Je nach Stadion muss man dazu die Zaunfahne oben über den Rand ziehen.


    Strapazierfähigen Stoff nehmen. Vorsichtshalber gleich B1 (Brandschutzsicher). Man weiß nie wie das weitergeht, wird ja immer strenger. (Den Nachweis natürlich immer dabei haben.)


    Nicht beim Druck sparen, da sie sonst sehr schnell ausbleicht. Falls ihr sie selbst macht: Am besten roten bzw weißen Stoff nehmen und die Buchstaben mit dem anderen Stoff draufnähen. Dann bleicht auch nix aus.


    Lasst euch keine LKW Plane aufschwatzen. Ist zwar sehr strapazierfähig und Brandschutzsicher. Dafür aber auch schwer und unhandlich. Und mancher Ordner hat ein Problem damit wegen dem Gewicht und lässt sie nicht durch.


    Die Bänder zum festbinden nicht vergessen. Und immer genügend Gaffatape dabei haben ;-)

    4

  • In der Nordkurve ist das mit den Fahnenplätzen nicht ganz so schlimm. Ab ca 2m vom Tor Richtung Hauptribüne ist nichts fest vergeben, da zählt nur "flink sein" .
    Das Fahnen überhangen werden, kenne ich nur von der SM oder wenn du halt einen Stammplatz wegnimmst evtl. Das kenne ich aber auch nur aus NK und SK
    Bei Logos ist das ganz einfach: Egal was du für Sachen für den Fanclub herstellen lassen willst, sobald das Bayern-Wappen oder der Schriftzug FC Bayern / Bayern München drauf ist, mußt du dich an die Fanbetreuung zwecks Genehmigung wenden. Ist recht einfach und idR auch schnell genemigt

    0