myFCB Manager

  • Genau daran liegt's, da hat bayero recht.
    magician82 : Wenn du dir eine Tabelle machst, solltest du auch darauf achten, auf welcher Position der Spieler eingesetzt war, sonst ist die Tabelle wenig aussagekräftig. Da die Positionen aber selten gravierend wechseln, passt es meistens, v.a. bei "gewagten" Tipps sollte man das aber immer checken. ;-)

    0

  • Die sind nicht auf der gleichen Position. Warscheinlich war einmal Tymo auf der linken DM Position, einmal auf der rechten. Und da ändern sich direkt die Vergleiche mit den Gegenspielern.


    Aber zugegeben. Es wirkt alles sehr seltsam und nicht auf den ersten Blick zu kapieren...

  • Ja genau - da sind verschiedene Gegenspieler zugeteilt. Du kannst im DM, sowie bei den beiden Innenverteidigern, einen links und einen rechts setzten. Die Aufstellung stimmt. Aber da dann jeweils andere Gegenspieler zugeteilt werden, ändert sich dann auch das Ergebnis.


    Daß dem so ist sieht man auch, wenn man auf dem Screenshot die beiden Positionen vergleicht.
    Bei Tymo z.B. ist links oben die 7/11 eingeblendet, rechts die 6/11. Bei Boa und vB ist es ähnlich. D.h. sie wurden zwar richtig aufgestellt aber eben nicht genau auf identischer Position.

  • Mehr Punkte kannst du ja nicht bekommen - nur in einer anderen Kombination ... oder meinst du was anderes ?


    Darf ich mal fragen wie lange du für so ein Tippspiel brauchst, wenn du gleich mit Auswertungen und selbsterarbeiteten Aufstellungen arbeitest ?

  • Mensch, Mensch ... das kann ja bei mir nicht gut gehen :-O


    Ich würdige die gegnerischen Spieler überhaupt keines Blickes ... Wenn ich mir schon nicht sicher bin, wen ich bei uns aufstellen soll - kann ich mir nicht auch noch Gedanken über den Gegner machen .... Also bei mir dauert das ca. 10 Minuten. Ich schau mir Kicker und Sportbild an, überlege was ich machen würde - und daraus ergibt sich dann eine Mischung.


    Diesmal war die Mischung so richtig für Klo ... :D;-)

  • Hab ich schon gesehen deine Punkte - Kompliment !


    Bei der Aufstellung rd. 160 Punkte zu bekommen - super !


    Da ich ja im wirklichen Leben alles andere als Fußballtrainer bin und mir im Büro schon genug Statistiken und Auswertungen um die Ohren gehauen werden - macht es mir Spaß so aus der Emotion heraus die Aufstellung zu machen. Nach dem Motto z.B. - ach der Ribery dribbelt schon alle weg - oder so ... wohl nicht die richtige Methode als Saisonsieger vom Platz zu gehen, aber die Top10 würden mich schon reizen ;-):D

  • Ich habe mir auch mal eine Exceltabelle angelegt und bei hinreichend häufigen Aufstellungen eines Spielers auf der gleichen Position ergeben sich oft Trends. Allerdings gibt's auch Fälle in denen in 50% der Fälle der Gegner und in 50% der Fälle der eigene Spieler mehr Zweikämpfe bestreitet. Dann braucht man wieder externe Quellen, kann aber letztlich doch wieder nur schätzen. Mal bringt einen die Tabelle weiter und man landet auf Platz 2 der Spieltagswertung, beim nächsten Mal wieder unter ferner Liefen. Dennoch mausert man sich in der Gesamtwertung langsam aber stetig voran. Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht.
    Zum Ende der Saison wird's aber auch zunehmend spannend, weil man sich auch schnell bei der Aufstellung vertippt, da Jupp jetzt bestimmt auch das Öfteren mal experimentiert und Talenten eine Chance gibt und Stammkräfte schont. Und da hilft einem auch keine Statistik weiter, so hilfreich diese auch bei den Duellen sein mag.^^

    0

  • Das mit den verpassten Spieltagen stimmt - das ist unschön, zumal man auch nur ein Zeitfenster von ca. 2 - 3 Tagen hat.


    Ich hatte schon mal angeregt, daß jeder z.B. zwei Streichergebnisse hat. Bei jemand der jeden Spieltag getippt hat, fallen die beiden schlechtesten Tipps raus. Dieser Spieler hat dann einen Vorteil, wenn er immer getippt hat.


    Jemand wie du, der z.B. zwei Spieltage verpasst hat - hätte dann zwar den Vorteil nicht, daß die beiden schlechtesten Tipps rausfallen, aber er hätte auch nicht den Nachteil, daß ihm zwei Spieltage komplett fehlen würden.


    Ich fände das fair - über so einen langen Zeitraum, kann schon mal was passieren, daß man einen Spieltag nicht tippen kann - und dann ist evtl. die ganze Saison im A.rsch ...


    Spieltage im Voraus tippen geht ja auch nicht.

  • Wieso steht beim Managerspiel schon jetzt "Tipprunde abgelaufen" und bei den Zeiten "NaN"? Oder ist die aktuelle Tipprunde gegen Hannover noch gar nicht eröffnet?

    0

  • bin der selben Meinung wie wordslinger:


    Man will ja den Kunden überzeugen und wählt daher die Aspekte, die besonders hervorstechen bzw die einizgartig sind.

    0