Allianz Arena

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich wundert, ist, dass Mc Donalds da den Zuschlag net erhalten hat...
    ...wo die ja ihre Deutschlandzentrale in München haben :-O


    Naja, warum den Mercedes kaufen, wenn man auch im BMW vorwärtskommt... :D</span><br>-------------------------------------------------------



    McD war na einem einzelnen Vereinnicht interessiert, da sie eine andere Werbestrategie als BK haben, mehr kann man in diesem Artikel lesen.


    http://www.ftd.de/unternehmen/…it-den-Bayern/552277.html

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich wundert, ist, dass Mc Donalds da den Zuschlag net erhalten hat...
    ...wo die ja ihre Deutschlandzentrale in München haben :-O


    Naja, warum den Mercedes kaufen, wenn man auch im BMW vorwärtskommt... :D</span><br>-------------------------------------------------------
    Öhm... BMW >>>> Mercedes, also gibste ja auch zu, dass BK >>>> McD.
    Wosn des Problem? ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">An sich ist es mir wurscht. Ich hoffe allerdings das BK als Franchiser nicht dem Schmarrn mit der Arena Card mitmacht sondern auf Bargeld setzt. Dann hätte es tatsächlich was gutes.</span><br>-------------------------------------------------------


    Auch wenn es nix mit dem aktuellen Thema zu tun hat ,aber mich würde echt mal interresieren was einige immer gegen die arena Card haben ??
    Also ich , habe mit den dinger keine probleme , denn
    1. ist es besser als wenn man am Kiosk erst sein Bargeld zusammenzählen muss.
    2. Ist es mir eigentlich wurscht ob ich die teuren preise in der AA nun in Bar oder mit der Arena Card zahlen muss , der preis ist immer der gleiche und mein Geld bin ich so oder so los.
    Also was habt ihr gegen die Dinger ??</span><br>-------------------------------------------------------
    Zum einen musst du mindestens zweimal, auswärts sogar dreimal anstehen statt nur einmal. Soviel zum Thema Zeitersparnis.
    Zum anderen arbeiten die Card Betreiber mit dem toten Kapital auf den Karten. Das ist wie eine Bank, nur dass du nichtmal Zinsen dafür bekommst das du ihnen dein Geld überlässt.
    Zum dritten rechnen diese damit dass sich nicht alle ihr übriges Geld wieder auszahlen lassen und machen mit dem Schlummergroschen einen Großteil ihres Gewinns.
    Und schliesslich zum vierten, wenn schon Bezahlkarten im Stadion, dann überall die selbe. Damit man nicht bei jedem Auswärtsspiel wieder eine neue Karte holen muss.


    Zu dem Thema gab es vor kurzem einen sehr interessanten Bericht im WDR:
    http://www01.wdr.de/tv/markt/s…/0803/00_bezahlkarten.jsp

    0

  • Zum einen musst du mindestens zweimal, auswärts sogar dreimal anstehen statt nur einmal. Soviel zum Thema Zeitersparnis.</span><br>-------------------------------------------------------
    So ist es!


    Zum anderen arbeiten die Card Betreiber mit dem toten Kapital auf den Karten. Das ist wie eine Bank, nur dass du nichtmal Zinsen dafür bekommst das du ihnen dein Geld überlässt.</span><br>-------------------------------------------------------
    Denke mal das es mehrere Tausend Euro sind die so im Umlauf sind.


    Zum dritten rechnen diese damit dass sich nicht alle ihr übriges Geld wieder auszahlen lassen und machen mit dem Schlummergroschen einen Großteil ihres Gewinns.</span><br>-------------------------------------------------------
    Gerade Gästefans, wenn jeder nur 0,10 € draufbehält, dann ist das auch eine ganze Menge Geld übers Jahr!


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und schliesslich zum vierten, wenn schon Bezahlkarten im Stadion, dann überall die selbe. Damit man nicht bei jedem Auswärtsspiel wieder eine neue Karte holen muss.</span><br>-------------------------------------------------------
    Das wird sich wohl genauso schwer Umsätzen lassen, wie eine JK die auch Auswärts gültig ist!

    0

  • ich mag BK nicht... eher McD... aber das Eis von BK ist besser...


    Stehen eigentlich die Ordner direkt gleich nach dem Einlass vor den jeweiligen Blöcken?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Stehen eigentlich die Ordner direkt gleich nach dem Einlass vor den jeweiligen Blöcken?</span><br>-------------------------------------------------------
    ??
    Ich versteh die Frage leider nicht.

    0

  • Bayerisches Burger-Bündnis


    Da beißt sogar Wurstfabrikant Uli Hoeneß in einen Burger: Bayern München paktiert mit Burger King - und für die Kicker ergeben sich neue Freiheiten.

    Dass sich der FC Bayern München als unangefochtene Nummer eins im bundesdeutschen Fußball sieht, ist kein Geheimnis. Wenn es um Sponsoren geht, die den Fußballbetrieb mit frischem Geld stützen, dann geht man in der Säbener Straße offenbar auch gern Bündnisse mit Vizemeistern ein.


    So ist es jüngst geschehen. Sichtlich zufrieden hockte da Bayern-Manager Uli Hoeneß mit einem Burger und einem nicht weiter zu identifizierenden Softgetränk von Burger King, der weltweiten Nummer zwei in der Fastfood-Branche, im vereinseigenen Konferenzraum der medialen Öffentlichkeit gegenüber und betonte, die Partnerschaft mit dem von Bundesliga-Trainern eher geächteten Fastfood-Konzern sei "in Geld gar nicht aufzuwiegen". Dann grinste der Bayern-Manager schnell noch in die Kamera - in der Hand eine Papiertüte mit dem Burger-King-Emblem.



    Chávez straft McDonald'sBurger-Krieg in Venezuela Noch besser war die Laune bei Thomas Berger, dem Geschäftsführer von Burger King Deutschland. Ausgerechnet in der bayerischen Landeshauptstadt, wo Erzfeind McDonald's am Karlsplatz seine umsatzstärkste deutsche Filiale betreibt, kontert Burger King nun mit einem teuren Sponsoring-Bündnis. Branchenexperten mutmaßten in der Financial Times Deutschland, der Fastfood-Konzern investiere einen hohen einstelligen Millionenbetrag, um sich besser in Szene zu setzen. Drei Jahre läuft der Vertrag - erst einmal.


    Alternative zur Stadionwurst
    Viel Geld für ein Engagement mit eher regionalem Bezug. Im Gegenzug darf Burger King auf den Banden und an der Videoleinwand in der Allianz-Arena sein Logo anbringen. Außerdem werden künftig bei Heimspielen der Bayern Tickets in der Gegnerstadt verlost, es soll Sonderaktionen in den Burger-King-Filialen geben - und selbst der beliebte Whopper-Burger soll mit dem Logo des FC Bayern München verziert werden. Und wer bei Heimspielen der Münchener Kicker keine Lust auf die traditionelle Stadionwurst hat, der kann sich in der stadioneigenen Burger-King-Filiale mit amerikanisch angehauchtem Proviant eindecken.


    Über so viel Lokalkolorit kann Burger-Rivale McDonald's nur lächeln. Der Konzern arbeitet lieber mit Partnern zusammen, die noch eine Nummer größer sind als der FC Bayern München. So engagiert sich der Branchenführer im Umfeld der Länderspiele der DFB-Auswahl und setzt ansonsten auf Großevents wie die Fußball-Weltmeisterschaften und die Olympischen Spiele.

    Ein Restaurant in einem Stadion hält McDonald's ohnehin nicht für erstrebenswert. "Restaurants in Fußballstadien kommen für uns nicht in Frage, da sie wirtschaftlich wenig vielversprechend sind", gab das Unternehmen bekannt.


    Bayern-Manager Hoeneß kümmert sich um derartige Sticheleien herzlich wenig. Der Inhaber einer Wurstfabrik kann sich auch mit gebratenen Fleischklopsen anfreunden - sogar seinen Spieler verzeiht er einen Besuch der Fastfood-Restaurants. "Es ist sicher nicht gut, jeden Tag Fastfood zu essen", sagte Hoeneß bei der Vorstellung des neuen Sponsors. Sollte er jedoch einmal einen Bayern-Kicker in einer Burger-King-Filiale sehen, sei das kein Problem.


    Bleibt abzuwarten, was Disziplinfanatiker Louis van Gaal dazu sagt.


    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/455/483896/text/

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klar stehen die schon dort. Ganz so einfach wird es dir dann doch nicht gemacht. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    wusste nicht, wie ich das anders erklären/fragen soll.


    spiel ist ja 18.30 uhr. wann ist denn da einlass? 16.30 uhr?


    dachte, die ordner stehen so 2stunden vorher oder so erst da. schade...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kann man auch größere sachen, also kleiner koffer, beim eingang lassen?</span><br>-------------------------------------------------------
    Was issn das...der Geldkoffer für euren Schiri?? :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kann man auch größere sachen, also kleiner koffer, beim eingang lassen?</span><br>-------------------------------------------------------
    Was issn das...der Geldkoffer für euren Schiri?? :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Muhahahaha, das von nem Prähmer! :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wer auf burger steht, sollte eigentlich burger king denen von mc donalds vorziehen ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja. Keine Frage !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich wundert, ist, dass Mc Donalds da den Zuschlag net erhalten hat...
    ...wo die ja ihre Deutschlandzentrale in München haben :-O


    Naja, warum den Mercedes kaufen, wenn man auch im BMW vorwärtskommt... :D</span><br>-------------------------------------------------------
    Öhm... BMW >>>> Mercedes, also gibste ja auch zu, dass BK >>>> McD.
    Wosn des Problem? ;-)</span><br>-------------------------------------------------------
    Für mich überhaupt net...ich bediene mich da ja eh lieber an euren Riesenbretzeln...und was dazu... :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Fast...hätte noch besser mit McD geklappt...
    ...aber vermutlich hat BK n bissl mehr geboten?? ;-)


    Jaja, der Uli und das liebe Geld... :8</span><br>-------------------------------------------------------


    Also kann ich daraus schließen, dass Bremen immer den Sponsor nimmt, der das wenigste Geld bietet? Clever! :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Fast...hätte noch besser mit McD geklappt...
    ...aber vermutlich hat BK n bissl mehr geboten?? ;-)


    Jaja, der Uli und das liebe Geld... :8</span><br>-------------------------------------------------------


    Also kann ich daraus schließen, dass Bremen immer den Sponsor nimmt, der das wenigste Geld bietet? Clever! :D</span><br>-------------------------------------------------------
    Nein, aber meinste net, McD, also der Markführer, hätte da net noch n bissl mehr hergemacht? Ihr müsst doch net mehr aufs Geld schauen... ;-)


    Wir haben ja schließlich auch umgesattelt von Kappa auf Nike...
    ...bzw. von Fahrrad/öffentliche Verkehrsmittel auf VW. :8

    0

  • Vielleicht haben die ja in der Tat weniger geboten, oder gar nicht, siehe den post auf der vorigen Seite, da die eine andere Werbestrategie fahren. Die sind ja schon offizieller Partner der NM...
    Also jetzt mal Butter bei die Fische (wie passend :D ): MCD kommt nicht annähernd an BK ran!!!

    0