Allianz Arena

  • Da machst du es dir aber ganz schön einfach! Es gibt nun mal Gründe für gewisse Maßnahmen, die getroffen wurde! Was nicht heißt, dass es definitiv bessere Lösungen dafür hätte geben können! Aber grundlos wurden dort die Rahmenbedingungen nicht verschärft!

    0

  • Also mir ist kein Grund für eine Verschärfung der Rahmenbedingungen bekannt. Die aktiven Fans sind dem Verein schon seit Jahren zu wider. Und jetzt haben sie eine Maßnahme erkannt wie sie sich denen entledigen können.

    0

  • Es wuden seit Jahren Leute in den Block geschmuggelt, die keine Eintrittskarte für diesen Block haben!


    Das ist nunmal illegal, eine Reaktion darauf war eigentlich überfällig.


    *was nicht bedeutet, dass man dieses Problem auch hätte anders lösen können

    0

  • Als Verein, würde ich die Fans der Blöcke 112/113 total unterstützen! :)
    Ich würde mich mit den Fangruppen zusammen tun und die dortigen Tickets "Soundkarten" taufen. Und wenn das nicht reicht, würde ich noch zwei weitere Stehblöcke dazu tun!
    Andere Fans ausser die "Soundmaker" oder "Stimmungsmacher" kommen da nicht rein und da können die gerne eine Schnute ziehen. :x Wer keine Stimmung braucht, kann bitteschön zu Hause bleiben und die Ruhe geniessen! :|


    Weshalb gehe ich denn ist Stadion, wegen der tollen Bratwurst? Ich will die total geile Stimmung und meine Mannschaft lauthals unterstützen! Mich kotzt es an, wenn ich im Stadion sitze, um mich herum Bayern Fans mit Schal und Shirt und höre von denen 90 Min. keinen Ton. Da kommt man sich echt albern vor, wenn man versucht Stimmung zu machen. :x
    Ich hoffe, dass Vereinsführung und Fangruppen die gewillt sind Stimmung zu machen, aufeinadner zugehen und einvernehmliche Lösungen finden. Auch weil unsere Mannschaft die Fans braucht!

    0

  • Sehe das genauso. Komme aus NRW und bin jetzt keiner der jedes zweite Wochenende in unserer Arena ist, aber das gestern war beschämend. So wie es aussieht ist der Verein überhaupt nicht Konsens bereit. Warum geht das auf Schalke oder beim BVB? Weil die Stolz auf ihre Anhängerschaft sind und gute Stimmung wollen. Beim Supercup hat man es doch gesehen, ist keiner da der koordiniert dann wird es nichts mit vernünftigen Gesängen. Hatte Steher und der Linke Bereich vom Auswärtsblock wußte nicht was der rechte tut. Auch wenn ich es gehasst habe gestern zu zu gucken ist das leider die einzige Möglichkeit zu zeigen, dass man mit bestimmten Dingen nicht einverstanden ist. Aber ich denke wenn dem Verein eine Lösung wichtig wäre, dann könnte er auch auf die Fangruppierungen zu gehen und es nicht weiter eskalieren lassen.

    0

  • Dem Verein ist eine Lösung aber nicht wichtig. Man nimmt sich hier den anderen großen FCB als Vorbild nach dem Motto: Man braucht keine Stimmung um die beste Mannschaft der Welt zu sein.


    Vielleicht hat es gestern aber doch etwas gegeben, das Hoeneß zu denken gibt. In "seinem Wohnzimmer", wie er die AA immer nennt, hat man lautstark die Gästefans "Hoeneß in den Knast" singen hören. Was wird da wohl noch bei Heimspielen gegen S04 und den BxB kommen? Oder in 2 Wochen im Derby!


    So groß mein Respekt vor dem Vorstand auch ist. Hier gehen sie deutlich zu weit und sind auf dem besten Weg die Südkurve in der AA komplett zu zerstören.


    Heimspiele werden immer mehr zu Auswärtsspielen. Wenn das der Plan ist den man verfolgt, Respekt! Ist die Kurve einmal tot kommt sie so schnell nicht wieder.

    0

  • jeder geniesst eben anders, die einen schreien bis sie heiser sind, die anderen geniessen lieber still. das zu werten ist doch unsinn, der lautere ist doch nicht der bessere fan.!
    die gesellschaft und die fankultur haben sich in den letzten jahrzenten einfach geändert. der fan von heute ist halt nicht mehr nur der laut schreiende, biertrinkende, mit schals behängte, teilweise agressive fan im stadion sondern eben auch die ruhigeren. heute geht es in der gesellschaft wie in der fanszene eben "gesitteter" vor. man kann das mögen oder nicht, es ist aber nunmal so, die ruhigen fans deswegen aber als eventfans oder sonstwas zu bezeichenen finde ich daneben.


    ps. nicht nur der verein braucht den fan, der fan braucht auch den verein.

    0

  • Hier ist nicht der Stimmungs- oder Vereinsführungs-Thread sondern der AllianzArena-Thread. Das sollte man bitte endlich mal respektieren, nachdem sich dies hier in der letzten Zeit häuft.

    0

  • Oh man. Die Stimmung gehört zur AA wie die AA zum FCB. Ich habs schon mal gesagt. Ich würde das liebend gern in den Stimmungsthread posten nur warst du die Ursache dafür, dass dem ne Pause gegönnt wurde. Kein Grund sich jetzt hier wie ein Mod zu benehmen.

    0

  • Und das ist auch komplett in Ordnung. Nur wird man in den Sitzplatzblöcken fast schon aggressiv angeschnauzt wenn man nicht artig auf seinem Platz sitzt und die Klappe hält. Natürlich nicht von jedem aber da gibts pro Block genügend die einen so anschnauzen.

    0

  • na das ist natürlich total behämmert. also ich gehöre auch zu denen, die lauthals ihre mannschaft unterstützen. es kommt aber leider selten vor, das ich ein spiel im stadion sehen kann. aber wenn ich da bin, dann bin ich auch laut, ich kann halt aber auch verstehen, wenn andere es ruhiger angehen lassen. vom schreien abhalten lasse ich mich aber auch von denen nicht ;-)

    0