Allianz-Arena

  • Mehr rote Leuchten im Oberrang? Wir sind doch kein Puff!:D Ne, aber im Ernst: Das könnte mir gefallen.


    Aber bei den rotweißen Rollos wäre ich klar dagegen, da dies dann sehr nach einem Zirkuszelt aussehen würde. Mna sollte es nicht übertreiben. Die Rollos sollten, wenn sie mal ersetzt werden, aus meiner Sicht genau so bleiben. Aber sehr gut wäre noch eine andere Möglichkeit: Nämlich die Rollos von unten rot anzustrahlen, was bestimmt nicht schlecht aussehen würde.


    Und eben im Bereich der Kioske würde ich, solange die Möwen noch drin sind, an den Wänden zu Spieltagen ausrollbare Banner mit FCB-Logos, Spielerlegenden, den Erfolgen, etc. anbringen. Auch große Monitore, wo sowas dargestellt wird, wären schön. Dann hätte man zumindest an Spieltagen endlich mehr FCB-Flair - genau wie z.B. an den Treppenaufgängen und außen am Stadion.

    0

  • Ich bin nicht naiv, natürlich weiß ich auch das es nicht so einfach ist.Das weiß ich auch, aber ich weiß halt nicht wie die Verträge zwecks Stadionnutzung sind. Ich weiß nur eins, das wir alle Anteile am Stadion haben und die blauen eigentlich nur mieter sind, daraus lässt sich doch was machen ;-):D

  • Interessant wäre auch zu wissen, ob in diesen Verträgen bestimmte Passagen auslaufen bzw. unwirksam werden und neue in Kraft treten, sobald das Stadion offiziell abbezahlt ist. Auch gibt es ja mindestens zwei Verträge, nämlich der Finanzierungsvertrag und der Mietvertrag. Ob und wie hier eine bestimmte Neutralität des Stadioninnenraums verankert ist, wäre schön zu wissen.


    Die Möwen pimpen an ihren Speiltagen die AllianzArena ja auch auf ihren Verein, indem sie diese großen Planen auf den gesperrten Oberrang legen. Also muss doch eine stärkere "Eigenwerbung" beider Vereine an Speiltagen im Stadion wohl erlaubt sein. Oder gibt es hier nur und nur für den Oberrang eine Ausnahme von den üblichen Zugeständnissen? Wäre echt schön, wenn der FCB hier mal transparent darlegen könnte, was wer darf und was nicht. Leider wird das aber nicht gemacht werden...

    0

  • Bin erst umgefallen als ich las Du würdest den "Puff" nicht wünschen. Aber Gott sei Dank, war nur ein Witz. Rot leuchtet momentan im übrigen der Spielertunnel, aber sobald die Spieler rauskommen ist es mit der Atmosphäre schon vorbei und draußen auf der Esplanade kicken die Spieler ja auch nicht.
    Ist der Betzenberg Abends innen nicht auch rot beleuchtet?


    Angestrahlte Rollos bringt leider bei 12-15 Bundesligaspiele gar nichts, da die Sonne scheint. Vielleicht sollten wir alle Wände rot streichen? Könnte auch durch die eigenen Fans geschehen wie in Amsterdam.


    Ausrollbare Banner im Kioskbereich ist besser als gar nichts und leicht umsetzbar (sofern die Leute vom Brandschutz nicht schon wieder mitreden...) Aber wenn Uli die Blaskapelle dirigiert hat, sollte da was in Stein gemeiselt sein. Angestrahltes Bayern-Emblem als Mosaik usw..

    0

  • KHR will mehr Qualität
    Die Jahreshauptversammlung steht heute bei den Bayern an. Die Verkündung eines neuen Rekordumsatzes von angeblich 528 (!) Millionen Euro soll heute der Öffentlichkeit verkündet werden. "Künftig haben wir einen Überschuss, den wir in zwei Dinge investieren können: Wir werden kontinuierlich in die Qualität der Arena investieren, zum Beispiel in die Erhöhung der Kapazität." Und was ist Punkt Nummer zwei? Natürlich: "Die Qualität der Mannschaft. Wir müssen die Qualität der Mannschaft jedes Jahr neu hegen und pflegen", erklärte Karl-Heinz Rummenigge gegenüber der "Bild". Wo soll das mit diesen Über-Bayern eigentlich noch hinführen? "Wir wollen jedes Jahr die theoretische Chance haben, die Champions League zu gewinnen", ergänzte der Boss KHR. Hmm, ist das nicht schon seit Jahren der Fall?



    spox.com

    0

  • Nach Dreesens Äusserung im Winter schon die zweite Aussage in diese Richtung von höchster Stelle. Man darf gespannt sein was sich da in den nächsten Jahren tut wenn der Hype anhält.

  • Interessant, mal zu hören, was die Rollstuhlfahrer aus ihrer Perspektive zu sagen haben. SSNHD.
    Der seinerzeit einbezogene Beauftragte gibt interessante News wider. Und: auch da kommt Dortmund ganz schlecht weg...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Da war der Uli Hoffmann von Rollwagerl´93. Es ging im Schwerpunkt um das vorbildliche Einbeziehen der Schwerbehinderten bei der Planung der Arena, die diese heute eindeutig zum barrierefreisten Stadion in Deutschland und wohl auch in Europa macht.


    Über Dortmund wurde auch gesprochen. Die haben ihr Rollikontingent trotz mehrerer Erweiterungen des Stadions nie angepasst und weiterhin nur 72 Rolliplätze. Da hat sogar Mainz in etwa das Doppelte.


    Gastkontingent ist auch hier zehn Prozent. Also ganze 7 Plätze für z. B. Bayernfans. Das Interesse ist natürlich immer ungleich größer.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • danke morri für solche einblicke aus rollisicht. sowas ist natürlich nicht massenmedientauglich, daher bekommt man sowas nie mit. ich stehe in der AA öfter mal hinter den rolliplätzen über dem unterrang weil man da gut durchschauen kann wenn man mit jemandenm im stadion ist der andere karten hat und mzusammen schauen will. ich finde dass das in der AA gut gelöst ist. gute sicht, viel platz, auch für die begleiter. natürlich zu wenig plätze, aber das ist ja auch für alle anderen so...

  • Ja, das mit den Rollstuhlplätzen und v.a. ihre hohe Anzahl ist in der AllianzArena vorbildlich gelöst. Und seit hinter den Rollis die Absperrgitter durch einen sauberen Zaun mit Ablagen für Getränke und Essen für die dahinter stehenden Fans ersetzt wurden, ist hier alles rundum sauber anzusehen. Jetzt ist es richtig super.

    0

  • Es geht ja auch nicht um den Zeitgewinn, sondern um die Entlastung der U-Bahn. Die MVG stellt sich bei der Kapazitätserweiterung quer, weil sie der Meinung ist, dass dadurch die U-Bahn überfordert ist.


    Wenn der FCB jetzt aber zeigt, dass durch die Shuttle-Busse eine nennenswerte Zahl an Fans von der U-Bahn abgezogen werden kann, dann fällt dieses Argument weg und der Kapazitätserhöhung steht nichts mehr im Wege...

    0

  • Aus dieser Sicht natürlich richtig, hab ich nicht beachtet.


    Weiss jemand warum das Stadion gestern mit 68.000 ausverkauft war, wo es doch hiess das zur Testlaufzeit in der CL 70.000 reinkönnen ?

    0

  • Der Test gestern bezog sich nicht auf die Kapazität, sondern nur auf das Shuttle-Bus-Angebot.



    Wenn die Busse gut genug angenommen werden, dann wird zur Rückrunde die Kapazitätserhöhung genehmigt...

    0

  • Wusstest ihr eigentlich das es noch eine Allianz Arena gibt? :-O War gerade sehr überrascht als ich das sah:


    Allianz Riviera (Nice, Frankreich)


    Erbaut : 22.09.2013
    Kapazität : 35 624
    Verein : OGC Nice


    [Blocked Image: http://qvv.fr/wp/wp-content/uploads/2014/06/allianz-riviera-dessus-600x240.jpg]
    [Blocked Image: http://qvv.fr/wp/wp-content/uploads/2014/06/allianz-riviera-nuit-600x243.jpg]
    [Blocked Image: http://qvv.fr/wp/wp-content/uploads/2014/06/allianz-riviera-interieur-600x400.jpg]


    Also ICH wusste das wirklich nicht. Finde, auch wenn unsere Allianz Arena besser und gigantischer ist, das sie jetzt irgendwie nicht mehr Einzigartig ist. Was hat sich die Allianz denn dabei gedacht?!

  • Die Allianz wird das eben nur als weitere Werbemaßnahme sehen. Scheint aber auch von den selben Architekten geplant zu sein - wie auch in Basel.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."