Allianz-Arena

  • Sorry, aber das ist doch Mist.



    Die sollen ganz raus aus unserem Stadion, damit man da endlich ein Stadion im richtigen FC-Bayern-Look machen kann und kein so neutrales wie aktuell.



    Solange die Kätzchen nicht ganz verschwinden können sie auch alle Spiele in der Arena machen und die volle (ohnehin schon stark reduzierte) Miete zahlen.



    Ich hoffe ja immer noch, dass die diese Saison die Vermeidung des Nichtabstiegs endlich schaffen, Pleite gehen und in der 5.Liga wieder anfangen müssen.
    Ich glaube das wünscht sich inzwischen sogar die Mehrheit deren Fans...

    0

  • Zum Thema BMW Feier in der Arena:


    Am Montag feiert der Münchner Automobilkonzern BMW seinen 100. Geburtstag. Am 7. März 1916 wurde der Konzern als Flugzeugmotorenwerk an der Moosacher Straße gegründet – der Grundstein von BMW. Aus diesem Anlass steigt am Montag einen Riesenparty für die Belegschaft in der zugigen Allianz Arena mit einem breiten Showprogramm und Putenbratwurst. Für Manager und Ehrengäste gibt es einen offiziellen Festakt in der beheizten Olympiahalle mit Flying Buffet von Feinkost Käfer. Vielen Mitarbeitern soll diese zwei-Klassen-Party sauer aufgestoßen sein. Der Münchner BMW-Betriebsrat Murat Yilmaz sagte in der WirtschaftsWoche: „Wenn die Konzernspitze nicht mit den Mitarbeiter feiern will, gehe ich nicht hin.“


    http://www.tz.de/muenchen/stad…um-jubilaeum-6184693.html

    0

  • Ich frage mich schon, ob man nicht zumindest in den Verteilerebenen und außen am Umlauf mehrere Projektoren installieren kann, die dann zu Heimspielen das FCB-Logo und andere FCB-Motive an z.B. die Wände der Kioske und auf die Böden projezieren. Siehe hier:


    http://image.img-erento.com/go…s-26511-2971693_dia_2.jpg
    https://i.ytimg.com/vi/U22uhbe6rPs/hqdefault.jpg
    http://www.x-beam.pl/data/katalog/image_1295364105334.jpg
    http://image.dhgate.com/albu_244830595_00/1.0x0.jpg



    Innen, wo es eh dunkler ist, würden diese Logos immer klar erkennbar sein. Und außen je nach Tageszeit teils auch.


    Und warum bringt man nicht ausrollbare Banner an, die man nach dem Heimspiel einfach wieder einrollt - ob mit Motor oder ohne - so dass das Stadion dann wieder neutral wäre?

    0

  • Mal ne andere Frage:


    Auf einer alten Darstellung der AllianzArena bzw. der Esplanade sieht man Richtung Busparkplatz Süd eine geschwungende Vertiefung, die langsam in den Platz ausläuft:


    http://www.d-spannenkrebs.de/jpgs/Arena_7.jpg


    Sieht für mich nach einem direkten, ebenerdigen Zugang ins Parkhaus P3 aus mit einer Treppe Richtung Stadion wie in den Kassen-Canyons. Weiß vielleicht jemand, ob das sowas gewesen wäre oder was es sonst sein sollte?


    Danke schonmal.

    0

  • Sieht für mich nach einem direkten, ebenerdigen Zugang ins Parkhaus P3 aus mit einer Treppe Richtung Stadion wie in den Kassen-Canyons

    sieht so aus ja... kann sein dass man das beim Entwurf so geplant hat va wegen der Enfluchtung des PH. ist aber denk ich nicht so ausgeführt worden zumindest hab ich im Kopf dass da ein Übergang ins Gelände ist oder?

    0

  • Wenn dann würde ich das groß aufziehen.



    Das wäre mal was. Bei Tageslicht wohl nicht umsetzbar, aber bei den Spielen am Abend definitiv.

    0

  • Macht was her! Stell ich mir aber auf der stumpfen Oberfläche, wie Rasen, schwer umsetzbar vor. Das Eis ist wenigstens noch schön reflektierend.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Macht was her! Stell ich mir aber auf der stumpfen Oberfläche, wie Rasen, schwer umsetzbar vor. Das Eis ist wenigstens noch schön reflektierend.

    Das Eishockeyeis ist ja nicht blitzblank und die Zuschauer sitzen ja nicht direkt dran am Rasen.


    Sollte es technisch machbar sein wäre das mal der Wahnsinn. Leider sind die Lichtverhältnisse sehr entscheidend und somit fallen wohl 90% unserer Spiele damit weg. Wer weiss ob dann diese Investition noch Sinn macht.

    0

  • Das Eishockeyeis ist ja nicht blitzblank und die Zuschauer sitzen ja nicht direkt dran am Rasen.


    Sollte es technisch machbar sein wäre das mal der Wahnsinn. Leider sind die Lichtverhältnisse sehr entscheidend und somit fallen wohl 90% unserer Spiele damit weg. Wer weiss ob dann diese Investition noch Sinn macht.

    Naja, zu Spielbeginn ist das Eis schon ziemlich blitzblank und zum anderen ist ein weißer UNtergrund einfach viel passender als ein grüner. Zum anderen schätze und hoffe ich, dass bei uns das Stadionerlebnis wieder etwas mehr in den Vordergrund gestellt werden und dafür auf ein wenig Show und "Eventelemente" verzichtet werden soll. Sowas ist mMn. bei uns absolut undenkbar...und das ist auch gut so!


    Das Stadion an sich mehr auf den FCB zu trimmen ist ja schon lange mein Wunsch, aber so eine Show vor einem Spiel auf dem Rasen brauchts doch wirklich nicht!

  • Sowas kann man auf dem Rasen kaum machen, da er wie hier schon gesagt, im Gegensatz zu einer Eishockey-Oberfläche deutlich schlechter reflektiert.


    Und um ehrlich zu sein möchte ich sowas auch garnicht, weil dann die Show immer mehr den Sport überdeckt, was eine traurige Entwicklung wäre. Auch das Dauergeflimmer möchte ich weder auf dem Spielfeld noch auf irgendwelchen Wänden oder Böden im Stadion haben.


    Nein, was wir bräuchten wären Projektoren, die in den beiden Verteilerebenen FCB-Logos, rot-weiße Grafikelemente und vielleicht noch unsere Spielerlegenden auf die grauen Wände und teils auch auf die Böden projezieren, falls wir das blaue Dreckpack doch nicht loswerden und/oder die Vereinsführung auch weiter den grauen Sitze und Wände behalten möchte. Damit kann man dann ohne Verändern der Oberflächen zumindest etwas mehr FCB-Feeling ins Stadion reinbringen, was die Fans sehr zu schätzen wissen und lieben würden. Das wäre also eine sehr gute Übergangslösung, bis die Turner endlich mal raus wären und man die AllianzArena dann wirklich mal mit roten Sitzen, mehr rot-weiß und FCB-Logos in den Verteilerebenen und weiteren typischen FCB-Dingen ausstattet.

    0

  • Warum wird der Rasen eigentlich noch nicht neu angesät? Nachdem man letztes Jahr wegen den Blauen zu spät war, sollte man doch daraus gelernt haben?! Findet noch etwas auf dem Rasen statt, dass man wartet??

    すみません、冷たいビールのLをください!

  • Warum wird der Rasen eigentlich noch nicht neu angesät? Nachdem man letztes Jahr wegen den Blauen zu spät war, sollte man doch daraus gelernt haben?! Findet noch etwas auf dem Rasen statt, dass man wartet??

    Letzte Saison wurde doch komplett auf eine andere Mischung Naturrasen/Kunstrasen gewechselt.


    Der Fünfmeterraum Südkurve wird übrigens gerade bearbeitet. :) Ansonsten war der Rasen ja wieder in Ordnung.

    0