Allianz-Arena

  • Die selbe Antwort habe ich vor drei Monaten erhalten, mit dem Verweis, dass meine Nachricht an den entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet wird. So langsam beschleicht mich das Gefühl, dass ich da keine richtige Antwort bekomme :whistling:

  • Nach den ernüchternden Aussagen von Rummenigge im heutigen Bayern-Magazin (und der offensichtlichen Lüge, sie wollen uns grau-rot als rot-weiß verkaufen) nochmal meine Frage:


    An wen kann man sich als Mitglied in der Stadion-Frage wenden? Wo kann man sich Gehör verschaffen? Wie kann eine Mitgliedsbefragung in die Wege geleitet werden?


    Nicht nur die vorgestellten Pläne sind eine einzige Enttäuschung, die vorgebrachten Gründe dafür sind auch noch hanebüchener Nonsens. Diese auf der JHV vorgestellten Pläne hätten im Vorhinein online und im Magazin vorgestellt werden müssen, so dass bis zur JHV für alle noch genügend Zeit gewesen wäre, sich damit auseinander zu setzen.
    So sind die Mitglieder ganz übel (bis auf die paar Witzfiguren im AKFD) vor vollendete Tatsachen gestellt worden.

    0

  • Zuerst mal ist das sicher Geschmackssache, ich finde er hat häufig sehr gute Texte, zum anderen schreibt er für die tz und nicht für die Blöd.

    0

  • Die Fans des FC Bayern haben sich für komplett rot-weiße Sitze in der Allianz-Arena ausgesprochen.
    Beim Heimspiel gegen Hannover 96 zeigten die Anhänger in der Südkurve ein Transparent mit der Aufschrift: "Rot-Weiße Sitze passen erstklassig zu Rot-Weißen Trikots."
    So hatte sich Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in seinem Vorwort im Bayern-Magazin für das Hannover-Spiel geäußert.
    Der Bayern-Boss widersprach dort erneut dem Wunsch vieler Anhänger, komplett rote Sitze zu installieren.
    "Vielleicht müssen wir nicht unbedingt das zehnte Stadion in Deutschland haben, das innen komplett mit roten Sitzschalen ausgestattet ist", heißt es im Vorwort: "Stattdessen könnten wir es alle gemeinsam mit Sammy Kuffour halten: Rot-weiße Sitze passen erstklassig zu rot-weißen Trikots. Und dieses Ensemble gäbe es dann exklusiv in München, beim FC Bayern."


    Allerdings sprach sich die Südkurve mit einem weiteren Banner auch gegen die Pläne aus, zumindest Teile der grauen Sitze zu behalten - wie zuletzt auf der Jahreshauptversammlung kommuniziert.
    Finanz-Vorstand Jan-Christian Dreesen hatte dort erklärt, die Kunststoffsitze seien noch in tadellosem Zustand und man wolle eigentlich keine quasi neuen Sitze wegwerfen.
    Bayerns Fans wünschen sich aber eine komplette Abkehr vom Grau und stellten dies mit einem weiteren Spruchbanner klar. "Unser Kalle hat's erkannt – grau gehört verbannt", schrieben die Anhänger dort.


    Nach dem Auszug von Stadtrivale TSV 1860 München aus der Arena in Fröttmaning hatte der Rekordmeister auf der Jahreshauptversammlung die neue Bestuhlung im Stadion thematisiert.
    Der favorisierte Vorschlag seinerzeit: Der Mittelrang soll rot werden, der Unter- und Oberrang grau bleiben. Die Aufgänge auch rot.
    Das Thema dürfte Fans und Verantwortliche in jedem Fall noch eine Weile beschäftigen


    http://www.sport1.de/fussball/…itze-in-der-allianz-arena

    rot und weiß bis in den Tod

  • Nur mal am Rande für die User die immer darauf beharren, dass die Nachfrage nicht zurück geht und man unbedingt eine Kapazitätserweiterung braucht:


    Das Spiel gegen Köln hat natürlich nicht die allerbesten Voraussetzungen um einen Menschenansturm zu verursachen. Mitte Dezember, mitten in der Woche und abgesehen von der Bundesliga genau zwischen Paris und Dortmund. Dennoch ist es Wahnsinn, wie viele Karten es da noch gibt und nichtmal Sonderkontingente, die sonst innerhalb von Minuten erschöpft sind, werden nicht aufgebraucht.


    Selbst gegen Hannover, ein ganz normales Ligaspiel zur besten Zeit, wurden die Karten vor der Tür teilweise umsonst angeboten.


    Egal wie ungünstig die Termine fallen oder wie farblos der Gegner sein mag, das hätte es "früher" nicht gegeben.

  • @pieras_123


    ...tja irgendwann ist alles ausgereitzt, auch mit dem Besuch der Arena und dazu ein Wintertermin unter der Woche, gestern gabs fürs Kölnspiel sogar Nordkurvenstehplatzkarten aufn 2.Markt.

    Ich sage ja schon länger, dass die Nachfrage zurück geht und ein weiterer Ausbau deshalb Quatsch ist. Manche beharren aber ja darauf.


    Für Köln bekommst du auch so viel SK Stehplätze wie du willst...

  • ändert nichts daran dass man als mitglied vom verein maximal 10% der bestellten karten bekommt.

    Da hast du natürlich recht, aber genau das ist ja diese Diskrepanz zwischen der realen Nachfrage und der, die durch die hohe Anzahl der Anfragen erstmal vorliegt.


    Dadurch, dass es so viele Absagen gibt, bestellen halt fast alle jedes Spiel, auch wenn sie gar nicht zu allen wollen, wodurch die Anzahl der Anfragen so hoch gehalten wird, auch wenn die "reale Nachfrage" zurückgeht.
    Die Spiele zu denen wirklich so viele wollen wie Karten bestellt werden, kannst du in der Bundesliga doch an einer Hand abzählen.


    Selbstverständlich ist die Nachfrage immer noch sehr hoch, versteh mich nicht falsch, aber mMn. nicht auf solch einem Level, dass man einen Ausbau braucht.
    Im Endeffekt will der Verein doch auch, dass jedes Spiel total überbucht ist. Eine bessere Werbung gibt es halt nicht.

  • ist klar. wenn ich im mai/juni die komplette neue saison bestelle weiß ich ja noch nicht ob ich in bis zu einem jahr zeit habe, zumal der termin ja erst wenigen wochen im voraus feststeht.


    unterm strich ist es aber so dass das spiel nicht nur zu 100% ausverkauft ist (im sinne von karten aus vereinssicht weg) sondern auch nahezu alle sitze belegt sind. das hat sich nicht verändert. wohl aber, wie du es sagst, dass es spiele gibt, bei denen jeder der die wege kennt, auch relativ sicher an karten kommt.

  • Schön zusammengefasst, @pieras_123!


    Zur Problematik, dass das ausverkaufte Haus ebenso ein sich selbst verstärkender Effekt ist, wie es umgekehrt freie Plätze ebenfalls sein könnten, hatten wir ja schon mal gequatscht.


    Sehe das ebenso: Derzeit keine Erhörung der Kapazitäten!

    Uli. Hass weg!