Allianz-Arena

  • Das wird es nie geben im Fußball! Man stelle sich vor - in der Halbzeitpause beim Derby gegen Nürnberg stehen FCB- und FCN-Fans in der Halbzeit zusammen beim Bier und diskutieren über das Spiel. Undenkbar!

    Und das ist verdammt schade!

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Das wird es nie geben im Fußball! Man stelle sich vor - in der Halbzeitpause beim Derby gegen Nürnberg stehen FCB- und FCN-Fans in der Halbzeit zusammen beim Bier und diskutieren über das Spiel. Undenkbar! Beim Eishockey ist das normal.

    Als ich das letzte Mal Kontakt mit der aktiven Fanszene der Blubberer hatte, flogen Glasflaschen, sobald die Zugtüren aufgingen.

    Irgendwie führte das nicht direkt zu einer Verbrüderung...🤔

  • Beim Handball ist das auch völlig normal. Ich bin ja häufiger mal beim THW, da ist es völlig normal, dass man mal mit einem Berliner oder Magdeburger diskutiert. Selbst wenn Flensburg kommt, ist da keine Agression dabei. Aber da ist eben das Publikum auch ganz anders. Natürlich deutlich älter und die jungen Leute scheinen zum Großteil ganz einfach auch deutlich gebildeter zu sein als beim Fußball in den Kurven. Aber auch da kannst du mMn. keinen vernünftigen Vergleich ziehen. Während in Dortmund 80.000 Menschen im Stadion sind, ist ne Halle mit 11.000 Zuschauern schon groß.

    Wenn in Köln der KEC gegen die Düsseldorfer EG spielt, sind in der Lancessarena 13.000 Fans und man braucht 4 Polizisten zur Verkehrsregelung. Und die Security beschränkt sich auf die Einlasskontrolle - nein es macht nicht die Masse, sondern genau wie du es sagst, die Art des Publikums.

    Diese Art der "Auseinandersetzung zwischen den Fans" gibt es nur im Fußball! In den Staaten sind bei Spielen der NFL auch zigtausend Zuschauer aber da gibt es das auch nicht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Als ich das letzte Mal Kontakt mit der aktiven Fanszene der Blubberer hatte, flogen Glasflaschen, sobald die Zugtüren aufgingen.

    Irgendwie führte das nicht direkt zu einer Verbrüderung...🤔

    Ist doch überall das gleiche. Köln und Düsseldorf, BVB und S04, und, und, und.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Als ich das letzte Mal Kontakt mit der aktiven Fanszene der Blubberer hatte, flogen Glasflaschen, sobald die Zugtüren aufgingen.

    Irgendwie führte das nicht direkt zu einer Verbrüderung...🤔

    Tu' doch nicht so, als hättest du nicht sofort ans Pfand gedacht ;)

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Im letzten Jahr 50 Millionen Gewinn nach Steuern, aber in der Arena laufen illegale Ordner rum. Kann doch irgendwie nicht wahr sein! 😤

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • In unserer Arena finden nun alle 3 Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2020 statt. Somit hat die DFB Auswahl zumindest in den Gruppenspielen eine Heim-EM.

  • Leuchtet dann die Arena in 🇩🇪? Oder eher nach dem Wunsch des Fürsten in Malve oder Lachsrosa? 🤔

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich habe Karten fur Gästeblock bekommen. Es ist Block 342 und 343. Kann ich mit 343 Karte in 342 reinkommen? Danke

  • Naja, bei aller Abneigung gegen die Möwen, aber das ist doch arg populistisch. Wenn ich an die Ausführungen von UH denke, wie viele schlaflose Nächte man hatte als man nach dem Einknicken der Blauen die 350 Mios plötzlich alleine stemmen musste, dann glaube ich kaum das man über nochmal 2/3 mehr so begeistert gewesen wäre.


    Man sollte auch nicht vergessen dass das Schicksal uns genau in der Zeit als wir es dringend brauchten, zusätzlich zum allgemeinen Fussballboom auch noch die erfolgreichste Zeit seit den 70ern beschert hat und dennoch hat man am Ende Anteile verkauft um das Stadion zu bezahlen.


    Und mal ehrlich. Der Vergleich von unserem Schmuckstück zu dem Wellblechschuppen in Dortmund zeigt doch das es (hier) wirklich nicht auf die Größe ankommt sondern auf die Qualität. Ich würde jedenfalls nicht tauschen wollen.

  • Eer Vergleich von unserem Schmuckstück zu dem Wellblechschuppen in Dortmund zeigt doch das es (hier) wirklich nicht auf die Größe ankommt sondern auf die Qualität. Ich würde jedenfalls nicht tauschen wollen.

    Eben. Und Dortmund ist ja nichtmal "größer", sondern einfach nur "voller", durch die vielen Stehplätze in der Bundesliga.

    0

  • kann mir nicht vorstellen, dass es zu einem wesentlichen Ausbau der Arena kommt.. die Logistik gibt das nicht her.. vielleicht kann man baulich ja noch was tun um so ein bis zweitausend mehr Leute hineinzubekommen.. aber ein Aufstocken um eine weitere "Etage" kann ich nicht sehen

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Und mal ehrlich. Der Vergleich von unserem Schmuckstück zu dem Wellblechschuppen in Dortmund zeigt doch das es (hier) wirklich nicht auf die Größe ankommt sondern auf die Qualität. Ich würde jedenfalls nicht tauschen wollen.

    Genau. Der Vergleich zeigt recht klar auf, worum es wirklich geht: Ein Statussymbol. Ich glaube das ist auch der Antrieb vieler Bayernfans, die einen Ausbau fordern. Da geht es vor Allem darum, das größte Stadion zu haben. Das Argument mit den Karten ist da m.E. nur vorgeschoben.

    0

  • Wenn man sieht, wie viele Karten im

    Zweitmarkt selbst für ein Topspiel gegen Leverkusen verfügbar waren, sehe ich mehr Zuschauer sowieso nicht als Argument für eine Arena-Vergrößerung. Nur wegen Dortmund oder einigen CL-K.O.-Spielen macht das keinen Sinn.