Allianz Arena

  • Meinst Du das ernst?


    Sobald alle die Möglichkeit hatten, sich vollständig impfen zu lassen, müssen alle Maßnahmen für alle wieder aufgehoben werden, und die Eigenverantwortung greift.

    natürlich meine ich das ernst.

    Du musst schon unterscheiden zwischen staatlichen und privaten Maßnahmen/ Entscheidungen.


    Ein Veranstalter Theater Hotel Restaurant Besitzer muss und darf entscheiden wen er in seinen Laden lässt, und zwar in den Moment wenn sich alle impfen lassen können.

  • Jo, die gesamte Diskussion ist irrelevant, deshalb hast du auch erst mal 10 Beiträge geschrieben...


    Nicht die Diskussion ist irrelevant. Irrrelevant ist, wie wichtig volle Stadien für uns sind, solange die Pandemie nicht unter Kontrolle ist und Menschen sterben.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Man kann sich ja gerne über volle oder nicht volle Stadien streiten - bringt sowieso nichts.

    Aber: sitze ich im Biergarten mit meinen Kumpels auf der Bank beim Public Viewing, brauche ich natürlich keine Maske.

    sitze ich in einem gerade mal zu 20% - Allianz Arena - gefüllten Stadion, muss ich natürlich eine Maske tragen!

    Ist es ein EM- Spiel gehen natürlich 15.000 Zuschauer - und man betont schon, dasss man bei einem Ausfall auch für weitere Spiele zur Verfügung

    steht.

    Ist es ein Testspiel des FCB dürfen Stand heute aber nur 500 Leute rein.

    Wenn man diese ganze unterschiedlichen Auslegungen keinem mehr vermitteln kann - und das ist ja nicht erst jetzt so - dann sollte man sich auch nicht wundern, wenn die Leute protestieren.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Nicht die Diskussion ist irrelevant. Irrrelevant ist, wie wichtig volle Stadien für uns sind, solange die Pandemie nicht unter Kontrolle ist und Menschen sterben.

    Was die Vorsicht und Maßnahmen in der Vergangenheit betrifft, sind wir gar nicht so weit auseinander.

    Aber du weißt doch genau, dass das Virus immer bleibt.

    Was schließen wir dann daraus?

  • Nicht die Diskussion ist irrelevant. Irrrelevant ist, wie wichtig volle Stadien für uns sind, solange die Pandemie nicht unter Kontrolle ist und Menschen sterben.

    Hör doch mit deinem „da sterben Menschen Scheiß auf!“ Es sterben jetzt gerade überall Menschen. Wenn du nett essen bist oder in einem Stadion sitzt, wenn du im Urlaub bist oder ne fette Party feierst, immer kämpfen Menschen um ihr Leben, das war schon immer so. Wenn die Pandemie in Deutschland gerade eines ist, dann unter Kontrolle. Selbst in GB stirbt kaum wer mehr, weil irgendwelche schwachsinnigen Inzidenzen steigen. Dieser Panikmodus und dieses Geschwurbel vom Tod macht diese ganze Sache hier doch erst so schlimm. Seit zig Monaten geht es in diesem Land nur noch um irgendwelche Zahlen und Todesfälle, ohne dabei nur ansatzweise den Rest des Lebens zu betrachten. Das dicke Ende kommt noch, wir reißen hier gerade an allen Ecken Baustellen auf, um eine einzige Baustelle zu schließen!

    Pura Vida

  • Da wird einem wirklich schlecht, wenn man sich hier so die Kommentare durchlesen tut.

    Ein absurder Vergleich folgt dem nächsten.

    Traurig wirklich.


    Wo solle man denn hier noch Energie aufbringen da auf irgendetwas einzugehen?


    Reitschuster ist sicher ganz stolz auf den ein oder anderen Beitrag der hier zu lesen ist, da bin ich mir sicher.
    Und sowas auf einer offiziellen Plattform, was wohl Verantwortliche dazu sagen würden?

  • Da wird einem wirklich schlecht, wenn man sich hier so die Kommentare durchlesen tut.

    Ein absurder Vergleich folgt dem nächsten.

    Traurig wirklich.


    Wo solle man denn hier noch Energie aufbringen da auf irgendetwas einzugehen?


    Reitschuster ist sicher ganz stolz auf den ein oder anderen Beitrag der hier zu lesen ist, da bin ich mir sicher.
    Und sowas auf einer offiziellen Plattform, was wohl Verantwortliche dazu sagen würden?

    dann geh halt einfach wieder nach Hause.


    Diese Platte hast Du doch bei zig Accounts schon aufgelegt.

    0

  • dann geh halt einfach wieder nach Hause.


    Diese Platte hast Du doch bei zig Accounts schon aufgelegt.

    Du solltest dir wirklich Hilfe suchen. Dein Benutzerbild, Name und dann diese wahnhaftige Unterstellung.

    Wo bin ich denn hier gelandet?


    Mods: Bitte meinen Account löschen.
    Email an den Mitgliederservice geht raus, das kann nicht im Interesse des FCB sein was hier geschrieben wird. Da sollte man mal ein Auge darauf werfen.
    Peinlich und beschämend ist das.

  • Du solltest dir wirklich Hilfe suchen. Dein Benutzerbild, Name und dann diese wahnhaftige Unterstellung.

    Wo bin ich denn hier gelandet?


    Mods: Bitte meinen Account löschen.
    Email an den Mitgliederservice geht raus, das kann nicht im Interesse des FCB sein was hier geschrieben wird. Da sollte man mal ein Auge darauf werfen.
    Peinlich und beschämend ist das.

    Du solltest ernsthaft mal Dein Leben überdenken!

  • Hör doch mit deinem „da sterben Menschen Scheiß auf!“ Es sterben jetzt gerade überall Menschen. Wenn du nett essen bist oder in einem Stadion sitzt, wenn du im Urlaub bist oder ne fette Party feierst, immer kämpfen Menschen um ihr Leben, das war schon immer so. Wenn die Pandemie in Deutschland gerade eines ist, dann unter Kontrolle. Selbst in GB stirbt kaum wer mehr, weil irgendwelche schwachsinnigen Inzidenzen steigen. Dieser Panikmodus und dieses Geschwurbel vom Tod macht diese ganze Sache hier doch erst so schlimm. Seit zig Monaten geht es in diesem Land nur noch um irgendwelche Zahlen und Todesfälle, ohne dabei nur ansatzweise den Rest des Lebens zu betrachten. Das dicke Ende kommt noch, wir reißen hier gerade an allen Ecken Baustellen auf, um eine einzige Baustelle zu schließen!

    Wahre Worte. Mehr Rationalität und weniger Heuchelei wären endlich mehr als nur angebracht. Um das mal etwas zu präzisieren: Alleine 2019 sind 1,7 Millionen (!) Menschen weltweit an Tuberkulose gestorben. Es gibt weltweit ca. 1,8 Milliarden (!) Infizierte und alleine im Coronajahr 2020 konnten 1,4 Millionen Menschen weniger behandelt werden, als 2019. Interessiert "hier" aber kaum jemanden, weil betrifft vordergründig Afrika, Indien und südost Asien (Quelle: ARD und nicht Reitschuster, auch wenn das für den einen oder anderen hier nicht sein kann....)


    Aber wir driften ab, sorry....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.



  • Und sowas auf einer offiziellen Plattform, was wohl Verantwortliche dazu sagen würden?


    Ja, furchtbar, ein freier, ergebnisoffener Meinungsaustausch in manchmal rauer aber überwiegend gesitteter Form.
    In liberalen Staaten ist das die Keimzelle der Demokratie, in der DDR hingegen war soetwas unerhört.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)