Allianz-Arena

  • Braun- damit ist klar es wird durchgehend Zuschauer geben solange keine Variante auftritt gegen die Impfungen nichts nützen


    Das kann auch bedeuten, dass gewisse Angebote wie Restaurant-, Kino- und Stadionbesuche selbst für getestete Ungeimpfte nicht mehr möglich wären, weil das Restrisiko zu hoch ist.“

  • Ganz korrekt wäre Spreadenden… ich darf in der Firma auch nicht mehr Kollegen/Innen (und das war schon schlimm= schreiben.. sondern jetzt heißt es Mitarbeitenden.. das bringt natürlich total nach vorne

    Sobald ich an drei oder mehr Leute schreibe, heißt es daher auch nur noch "Hallo zusammen", bevor ich noch einer Person unbewusst auf die Füße trete :)

  • Hoffentlich bekommen sie es jetzt so gebacken das die AA voll ausgelastet werden kann.


    Aus Sicht der Veranstaltungsbranche ist die Sache klar – sie fordert eine Impfpflicht für Mitarbeiter und Besucher!

    „Mehr als uns impfen lassen, können wir nicht tun. Die Menschen die das getan haben, müssen sich nicht in sippenhaft nehmen lassen“, sagt Jens Michow, geschäftsführender Präsident des Bundesverbands der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft.


    „Es muss möglich sein, eben für diejenigen, die den Schutz haben auch Veranstaltungen durchzuführen und zwar ohne Restriktionen. Ich betone immer wieder gerne, dass Veranstaltungen mit Abstandsregelungen für uns keine Veranstaltung sind, weil sie nicht wirtschaftlich sind und professionelle Veranstalter müssen auch Geld verdienen können und mit 100 Prozent Kosten und 25 Prozent Einnahmen lässt sich nur mal kein Geld verdienen.“

  • In welche Richtung das für Stadien geht, lässt sich derzeit gut an der Diskussion rund um Reiserückkehrer ableiten. Da möchte man ja gerne schon wieder Quarantäneregeln. Für Geimpfte mit Möglichkeit, sich freizutesten, für Ungeimpfte ohne.

    Kinder unter 12 haben halt Pech, die müssen nach dem Urlaub erstmal 10 Tage ihrer Sommerferien in Quarantäne verbringen.

    Man wird auch für Stadien weit weg von pragmatischen Lösungen sein.

    Ich habe hier ein bisschen Einblick in die Planung der Stadt und weiß, dass man eher plant, ab Oktober wieder keine Zuschauer und keine Veranstaltungen zu haben.

    Vergesst einfach eine Vorrunde, die auch nur annähernd normal läuft. Grad in München wird man sich am aller untersten Limit für Zuschauer bewegen.

  • Das glaub ich nicht, denke eher, dass demnächst einer vorprescht mit Veranstaltung nur für geimpfte und dann werden einige folgen.

    Die Umsätze wären sicherlich deutlich besser.


    In England sieht man auch, dass hohe Infektionszahlen und alles öffnen freigeben geht, die Zahlen beginnen wieder zu sinken, minimale Auslastung der Krankenhäuser.

    0

  • In welche Richtung das für Stadien geht, lässt sich derzeit gut an der Diskussion rund um Reiserückkehrer ableiten. Da möchte man ja gerne schon wieder Quarantäneregeln. Für Geimpfte mit Möglichkeit, sich freizutesten, für Ungeimpfte ohne.

    Kinder unter 12 haben halt Pech, die müssen nach dem Urlaub erstmal 10 Tage ihrer Sommerferien in Quarantäne verbringen.

    Man wird auch für Stadien weit weg von pragmatischen Lösungen sein.

    Ich habe hier ein bisschen Einblick in die Planung der Stadt und weiß, dass man eher plant, ab Oktober wieder keine Zuschauer und keine Veranstaltungen zu haben.

    Vergesst einfach eine Vorrunde, die auch nur annähernd normal läuft. Grad in München wird man sich am aller untersten Limit für Zuschauer bewegen.

    das wäre wirklich nun absoluter Blödsinn und wohl nicht mehr mit Bevölkerungsschutz erklärbar solange es keine neue Variante gibt gegen die Impfungen nicht schützen.

  • das wäre wirklich nun absoluter Blödsinn und wohl nicht mehr mit Bevölkerungsschutz erklärbar solange es keine neue Variante gibt gegen die Impfungen nicht schützen.

    Für den Fall, dass du die letzten 1,5 Jahre verpasst hast: absoluter Blödsinn ist etwas, das wir gut können.

  • Für den Fall, dass du die letzten 1,5 Jahre verpasst hast: absoluter Blödsinn ist etwas, das wir gut können.

    Ja klar , dennoch doch vieles nachvollziehbar, trotz vieler Fehler.

    Nur wenn man das was Du gehört hast jetzt so wirklich durchzieht wäre es für viele nicht mehr nachvollziehbar und akzeptierbar.

  • An der AA wird am Mittwoch sowie am 4. August die Möglichkeit geboten, sich ohne Voranmeldung impfen zu lassen:

    Dieses Prinzip "Impfung zu den Menschen bringen" finde ich ja nicht so sinnvoll, weil man inzwischen doch die Erfahrung hat, dass die Impfung den ein oder anderen ziemlich mitnimmt. Dann muss man nicht unbedingt bei einer Veranstaltung rumhängen. Aber meinetwegen.

    0

  • Was ich irgendwo schon krass finde ist, dass das Gesundheitsamt Darmstadt letzten Spieltag beim SV Darmstadt nach 3 positiven Tests kurzerhand alle nichtgeimpften Spieler auch noch in Quarantäne geschickt hat.

    Fährmann bei Schalke war auch positiv getestet, aber dort durften die Nichtgeimpften alle spielen.

    Bin mal gespannt, wenn die nächsten Fälle in der Bundesliga auftauchen.

    Das ist für mich schlicht Wettbewerbsverzerrung. Da müsste die DFL eingreifen und dies nicht die örtlichen Gesundheitsämter nach gusto entscheiden lassen.

  • Die Engländer werden wohl verlangen das Fans doppelt geimpft sein müssen um ins Stadion zu kommen- planen 100% Auslastung!


    SUN


    FOOTBALL fans will be banned from attending Premier League games unless they have been double jabbed, under plans drawn up by the government.

    Ministers want to allow full capacity crowds to return to stadiums for the first time since the start of the pandemic - but only if everyone can prove they are fully protected against coronavirus.

  • Wird spannend wie sich das dort entwickelt, nachdem sie seit Anfang der Woche keine Einschränkungen mehr haben.

    0

  • Dieses Prinzip "Impfung zu den Menschen bringen" finde ich ja nicht so sinnvoll, weil man inzwischen doch die Erfahrung hat, dass die Impfung den ein oder anderen ziemlich mitnimmt. Dann muss man nicht unbedingt bei einer Veranstaltung rumhängen. Aber meinetwegen.

    Wenn dies eintritt, dann aber erst ca. 12 Stunden nach der Impfung.

    I wasn´t born to follow