Allianz Arena

  • Ob es diese lauten Forderungen jetzt aus allen Vereinen brauch, sei mal dahin gestellt.
    Der Teil den du dick markiert hast ist ganz interessant, denn ich kenne alleine zwei Personen die sich im Zusammenhang eines Spiels infiziert haben. 1x beim Auswärtsspiel in Gladbach und 1x beim Heimspiel hier in München, beide zeigten mir nur den Vogel auf die Rückfrage ob sie das nun dem jeweiligen Verein gemeldet haben. Wasser auf jmds. Mühlen hieß es da nur.


    Da möchte ich gar nicht wissen wie hoch die Dunkelziffer ist, wenn ich alleine zwei kenne obwohl mein Umfeld nicht mehr wie aus 20 Personen besteht.


    Aus jeder Ecke hört man auch immer nur, meine Branche ist sicher! Konzerte, Restaurants, Stadien, Hallen, Züge und und und.

  • Ob es diese lauten Forderungen jetzt aus allen Vereinen brauch, sei mal dahin gestellt.
    Der Teil den du dick markiert hast ist ganz interessant, denn ich kenne alleine zwei Personen die sich im Zusammenhang eines Spiels infiziert haben. 1x beim Auswärtsspiel in Gladbach und 1x beim Heimspiel hier in München, beide zeigten mir nur den Vogel auf die Rückfrage ob sie das nun dem jeweiligen Verein gemeldet haben. Wasser auf jmds. Mühlen hieß es da nur.


    Da möchte ich gar nicht wissen wie hoch die Dunkelziffer ist, wenn ich alleine zwei kenne obwohl mein Umfeld nicht mehr wie aus 20 Personen besteht.


    Aus jeder Ecke hört man auch immer nur, meine Branche ist sicher! Konzerte, Restaurants, Stadien, Hallen, Züge und und und.

    100% sicher ist keine Branche. Weil das Leben nicht zu 100% sicher ist. Wieviele Leute kennst du denn, die sich außerhalb vom Fußball angesteckt haben?

  • 100% sicher ist keine Branche. Weil das Leben nicht zu 100% sicher ist. Wieviele Leute kennst du denn, die sich außerhalb vom Fußball angesteckt haben?

    Lass mich überlegen. Vielleicht 5 über die zwei Jahre verteilt aber das ist das wirklich wichtig? Es geht doch darum, das man sich mit Zahlen schmückt die wie ich finde ein falsches Bild signalisieren.

    Geisterspiele brauche es nun wirklich nicht. Ich gehe mit ersten Schritten auch voll mit und erwarte dazu von der Politik logische und nachvollziehbare Entscheidungen.

  • Lass mich überlegen. Vielleicht 5 über die zwei Jahre verteilt aber das ist das wirklich wichtig? Es geht doch darum, das man sich mit Zahlen schmückt die wie ich finde ein falsches Bild signalisieren.

    Geisterspiele brauche es nun wirklich nicht. Ich gehe mit ersten Schritten auch voll mit und erwarte dazu von der Politik logische und nachvollziehbare Entscheidungen.

    Ja, ist wichtig. Ich kenne niemanden der sich beim Fußball infiziert hat, sofern die "Quelle" überhaupt immer richtig benannt werden kann, obwohl ich selbst bei vielen Spielen war und viele Leute kenne die bei sehr vielen bzw. allen Spielen waren. Teilweise sogar von Juni an bis zur Schließung bei über 60 Spielen.

    Dagegen kenne ich sehr viele Leute die sich in den zwei Jahren an allen möglichen Ecken infiziert haben.


    Was ich eigentlich nur sagen will: Selbst wenn sich im Stadion ab und zu mal jemand infiziert, ist das überhaupt nicht schlimm und gehört einfach dazu. Darum muss man ja endlich lernen damit zu leben.

  • Soll ich jetzt auch nicht mehr ins Büro gehen oder mich mit Freunden und Familie treffen, weil sich auch da schon mal jemand infiziert hat? Die Schulen sind offen und die Quote bei den Kindern, die sich infizieren ist enorm hoch. Wie viele Menschen infizieren sich bei der Ausübung ihres Berufs? Aber da ist es egal, der Deutsche muss ja was schaffen. Man könnte wirklich meinen, eine Infektion im privaten und freizeitlichen Bereich führt direkt zu schweren Verläufen, während eine Infektion im Büro oder in der Schule halt einfach hingenommen werden muss, ist ja nicht so schlimm. Wir haben offiziell 200.000 neue Infektionen in 24 Stunden. Da kann man von einer halben Million mit Sicherheit täglich ausgehen. Die, ich bin da mal sehr großzügig, vielleicht 100 Leute mehr am Wochenende sind dann zu viel? Wie gesagt, offiziell sind es 10 Menschen, die sich in den Stadien infiziert haben. Daran glaube ich auch nicht, aber es werden auch keine 1.000 sein.

    Pura Vida

  • Ob es diese lauten Forderungen jetzt aus allen Vereinen brauch, sei mal dahin gestellt.
    Der Teil den du dick markiert hast ist ganz interessant, denn ich kenne alleine zwei Personen die sich im Zusammenhang eines Spiels infiziert haben. 1x beim Auswärtsspiel in Gladbach und 1x beim Heimspiel hier in München, beide zeigten mir nur den Vogel auf die Rückfrage ob sie das nun dem jeweiligen Verein gemeldet haben. Wasser auf jmds. Mühlen hieß es da nur.


    Da möchte ich gar nicht wissen wie hoch die Dunkelziffer ist, wenn ich alleine zwei kenne obwohl mein Umfeld nicht mehr wie aus 20 Personen besteht.


    Aus jeder Ecke hört man auch immer nur, meine Branche ist sicher! Konzerte, Restaurants, Stadien, Hallen, Züge und und und.

    Interessant. Sonst hört man immer nur von Querdenkern, die total stay awake und für Freiheit und Selbstbestimmung sind, dass sie in ihrem Umfeld so viele Menschen mit Impfschäden haben. Und jetzt kennst du zwei, die sich nachweislich (?) im Stadion bei Spielen angesteckt haben?


    Interesting.


    Hallo Gisela übrigens.

    0

  • Ja, ist wichtig. Ich kenne niemanden der sich beim Fußball infiziert hat, sofern die "Quelle" überhaupt immer richtig benannt werden kann, obwohl ich selbst bei vielen Spielen war und viele Leute kenne die bei sehr vielen bzw. allen Spielen waren. Teilweise sogar von Juni an bis zur Schließung bei über 60 Spielen.

    Dagegen kenne ich sehr viele Leute die sich in den zwei Jahren an allen möglichen Ecken infiziert haben.


    Was ich eigentlich nur sagen will: Selbst wenn sich im Stadion ab und zu mal jemand infiziert, ist das überhaupt nicht schlimm und gehört einfach dazu. Darum muss man ja endlich lernen damit zu leben.

    Lassen wir das besser mit dem ich kenne so viel und kenne so viel, prüfen kann das niemand und gibt dann auch ein falsches Bild ab.

    Die Vereine wissen schon auch das den Fans der Stadionbesuch sehr wichtig ist, auch aus sozialen Bezugspunkten und können sich denken das da der Fan den man ja öffters mal in der Öffentlichkeit dümmer macht als er ist dann doch 1+1 zusammenzählen kann. Jede Nachverfolgung und positiver Fall der da öffentlich wird, ist doch eine Gefahr das es wieder zu Einschränkungen kommt die oft nicht nachvollziehbar sind.


    Was mir sehr zu kurz kommt ist die Sache wo sich die Leute die Spiele sonst anschauen wenn es nicht ins Stadion geht.
    Trotzdem ist es in der Gesamtwertung ein schwieriges Thema. Amateursport, Schulsport und allgemein Schulen & Unis sind Beispiele wo es im Gleichgewicht keine Ungleichgewichtung geben darf. Da können auch andere Länder wegen mir machen was sie wollen, es gibt deutlich wichtigeres wie das jetzt Zuschauer wieder in die Profistadien dürfen. Und der Fußball stirbt ja gerade nicht weil den Profiklubs Eintrittsgelder fehlen sondern eher weil der Jugendfussball immer und immer wieder ruht und die kleinen Vereine die Mitglieder weg laufen und Trainer keine Lust mehr auf diese Verantwortung mit Maßnahmen usw haben.

    Ich muss jetzt aber mal was tun, schaue gerne später nochmal vorbei.

  • Die Schulen sind offen und die Quote bei den Kindern, die sich infizieren ist enorm hoch

    Denen macht eine Infektion aber eben auch nichts, weshalb auch deren Impfung für sie selbst ziemlich sinnlos ist, und sie lediglich einen Sinn für jene hat, die sich selbst trotz höheren Alters oder Risikofaktoren nicht impfen lassen. Da sollte man schon hinterfragen, ob das notwendig ist, oder nicht doch jeder irgendwo dann selbst für sich verantwortlich ist, bevor es die Kinder für einen sind.

  • Interessant. Sonst hört man immer nur von Querdenkern, die total stay awake und für Freiheit und Selbstbestimmung sind, dass sie in ihrem Umfeld so viele Menschen mit Impfschäden haben. Und jetzt kennst du zwei, die sich nachweislich (?) im Stadion bei Spielen angesteckt haben?


    Interesting.


    Hallo Gisela übrigens.

    ist schon interessant, wenn man sich neu anmeldet und zuallererst Abhandlungen zur allgemeinen Covid Diskussion einstellt.

    Die Pandemie zeigt halt immer wieder neue Gesichter...;)

  • Wir verlieren aktuell sehr viel Geld im Vergleich zu anderen europäischen Ligen. Fehlende Zuschauereinnahmen, fehlendes Catering, weniger Fanartikel. Das stärkt unsere Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich sicher nicht.


    Die Regelungen sind nach wie vor nicht nachvollziehbar, völlige Willkür und von Angst geprägt.


    Neben dem Profisport trifft das natürlich auch den Amateursport. Dort finde ich es sogar noch schlimmer, da dort Menschen in ihrer knappen Freizeit versuchen müssen diese Herausforderungen zu bewältigen. Ich kann als Verantwortlicher im Amateurfussball davon ein Lied singen. Wir müssen unseren Trainer, Betreuer, Spielern und Zuschauern Regeln aufdrängen, die wir selber nicht nachvollziehen können. Das sorgt bei allen Beteiligten für viel Frust.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Warum geht das nicht mit den bayerischen Vereinen?


    https://www.kicker.de/weinzier…ersoenlich-887761/artikel

    Weinzierl: "Da bedanke ich mich bei Markus Söder persönlich"

    Seit Anfang Dezember blieb die WWK-Arena in drei Heimspielen leer. Zwei Remis gegen Frankfurt und Leipzig (jeweils 1:1) und eine 2:3-Niederlage gegen den VfL Bochum konnten die Augsburger Fans nur an den TV-Bildschirmen verfolgen. Die Ankündigung, dass die Stadien in Bayern wieder zu 25 Prozent und mit maximal 10.000 Zuschauern ausgelastet werden dürfen, wurde in der Fuggerstadt mit großer Freude vernommen.

    "Das ist sehr wichtig, da bedanke ich mich bei Markus Söder persönlich", betonte Weinzierl und wollte es doch als kleinen Scherz verstanden haben, der bayerische Ministerpräsident habe schließlich Wichtigeres zu tun als sich mit ihm zu unterhalten, ergänzte der Cheftrainer. "Die 7500 Fans werden uns helfen und Rückenwind geben. Es ist furchtbar, ohne Zuschauer zu spielen. Da spreche ich auch für die Mannschaft."


    So läuft das in Bayern. :D