Allianz Arena

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">die Stadien im Osten Deutschlands</span><br>-------------------------------------------------------
    Leipzig, Dresden, Rostock oder doch Cottbus?

    0

  • Dresden hat sich den Flair behalten, das Stadion der Freundschaft auch. In Leipzig hat die Fussballmafia bei der WM 06 das Zentralstadion zerstört und Rostock hatte mit dem Ostseestadion damals einen Glanzpunkt gesetzt, den sie nicht verwerten konnten.
    Der Unterschied ist, dass diese Stadion noch den Verein verkörpern.

    0

  • Hey Tim, schalt mal nen Gang runter. Du bist jung und willst dir natürlich in der Szene Profil verschaffen. Aber übertreib dabei nicht so. Sonst bist du auch mit 20 ausgebrannt und stehst am Bierstand oder sitzt hinter deiner Zaunfahne im Oberrang. ;-)
    Ich merk schon, dir fehlen die Ama Spiele um sich mal wieder ausleben zu können. *fg*

    0

  • Das Stadion vom Dresdner hat noch den alten Charme mit Laufbahn, viel Stehplätzen und keiner Überdachung. ->


    Ich finde unsr Stadion selber nicht Perfekt. Die drei Ränge haben wir dank Untermieter, der mit einem Schnitt von 40.000 gerechnet hat.
    Hätte man damals auf Einzigartigkeit der drei Ränge in Deutschland gesch*ssen. Dann hätte man es so planen können das in den Kurven Unter-und Mittelrang eine Tribüne ergeben.


    Klar, man weiß bei den vielen neuen Stadien in Deutschland nun nicht ob man Wolfsburg, Duisburg oder Hamburg steht und selbst Stadien mit nur einem Rang machen es irgendwie schwer zu erkenne wo man ist.


    Aber denkt mal an bis vor ein paar Jahren zurück. Jedes Stadion mit Laufbahn, keine Überdachung- bei Regen wurde man Nass und im Sommer brannte die Sonne Erbarmungslos Nieder. , viele kritisierten wegen dem weiten Rund käme keine Stimmung auf. Im Endeffekt sahen diese Stadien sich auch in einer gewissen Weise ähnlich.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jedenfalls muss man einsehen, dass das Mondstadion niemals die Möglichkeiten bieten wird Fussballathmosphäre aufkommen zu lassen. Ich wünsche mir das Teil bricht zusammen, wir kassieren die Versicherung und gehen zurück ins Olympiastadion. :) </span><br>-------------------------------------------------------


    so ein Gerede das früher alles besser war hört man leider zu oft. Es sollen ja noch Leute rumrennen die der Meinung sind das unter Adolf oder dem Kaiser alles besser war und wir das System wieder einführen müssten.

    0

  • Vorsicht bwhk das Du in den Augen von multitasker1981 nicht zum Nazi verkommst, schließlich ist in seinen Augen ein halber Staat faschistisch weil ein paar wenige in sozial schwachen Gebieten diesem Gedankengut aufgrund von fehlender perspektive und Bildung schnell erlegen sind.


    Solche Leute wie multitakser machen mich einfach nur wütend. Nur das große Maul und merken nicht mal wie sie sich mit diesen Äußerungen diesen Leuten ähneln.


    Hat zwar mit dem Thema nix zu tun macht mich aber extrem Wütend.Tschuldigung

    0

  • fischertim


    1. wenn Du Dich prügeln willst - Gewalt oder mindestens blödsinnige Beschimpfungen des Gegners scheinen für Dich ja ein Hauptgrund zu sein,Dich mit Fußball zu beschäftigen, wenn man Deine Beiträge hier so liest- geh halt in nen Boxclub !


    2. Das Olympiastadion ist architektonisch ein Glanzpunkt und hat uns ne tolle zeit beschert, keine Frage. Ich hatte da auch nen super Platz - wenn auch mit Dauerdusche bei Regen- mit guter Sicht. MIndestens 60 % der Leute hatten das aber nicht. Und die Stimmung da war bei GANZ GROßEN Spielen gut. Sonst war sie so wie jetzt.


    3. Ein Stadion , das den Verein "verkörpert"...oder wie Du das genannt hast.
    Die AA verkörpert den FCB schon ziemlich perfekt. Ob einem das gefällt oder nicht. Wenn es in Deutschland nen Club gibt, der die Professionalisierung - und auch die Kommerzialisierung- beispiellos erfolgreich betrieben hat, ist das der FCB. So ehrlich sollte man schon sein. Auch in den 70ern im Oly haben keine elf Freunde gespielt....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sonst war sie so wie jetzt</span><br>-------------------------------------------------------


    Die Menge an Supportwilligen war aber noch höher, da du nur einen Stehplatzbereich hattest und in dem konntest du dich völlig frei bewegen.

    0

  • Warum wird eigentlich nicht mal über den Stand der Verhandlungen der Fan-Club-Vertreter mit dem Verein berichtet?


    Da hört man all halb Jahr mal was drüber im Bayern-Magazin und das wars dan...

    0

  • Ich weiß zwar nicht welche "Verhandlungen" du im Speziellen meinst.


    Aber grundsätzlich wäre es natürlich wenig sinnvoll über ungelegte Eier zu schwadronieren. Da hätten beide Seiten nichts davon, es wäre eher kontraproduktiv.
    Es wird ja auch bei Vertragsverhandlungen mit Spielern nicht gesagt: "Der Spieler XY möchte einen Dreijahresvertrag mit 2,7 Mios im Jahr plus Prämien. Der Verein bietet einen Zweijahresvertrag mit 2,1 Mios im Jahr, über Prämien muss gesondert verhandelt werden." Und dann wird alle paar Wochen ein Zwischenstand der Verhandlungen bekannt gegeben.


    Wenn es etwas neues gibt wird das vermeldet, und das auch so dass es jeder mitbekommt den es interessiert. Keine Angst, du verpasst schon nichts wichtiges. ;-)

    4

  • Und der FC Bayern ist seit 2006 endlich auch alleiniger Besitzer der Allianz Arena ...


    Hoeneß: Ich wollte immer etwas selbst besitzen. Und auch die Fans haben uns immer gedrängt, dass sie ein eigenes Stadion wollen und keines, das halb blau ist. Der absolute Traum wird sich für mich an dem Tag erfüllen, an dem wir es uns leisten können zu sagen: <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wir sind endlich alleine in der Arena und jetzt bauen wir sofort rote Sitze ein.</span><br>-------------------------------------------------------



    Wann wird das sein?


    Hoeneß: Wir haben mit 1860 einen Vertrag bis zum Jahr 2020. Nur nach den Entwicklungen speziell in den vergangenen Monaten ist mir heute klar, was ich früher aufgrund der wirtschaftlichen Vernunft nicht so gesehen habe: Wenn uns der TSV 1860, aus welchen Gründen auch immer, bitten sollte, aus dem jetzigen Vertrag auszusteigen, dann werde ich die Kapelle, die die Sechziger aus dem Stadion begleitet, persönlich mit dem Defiliermarsch anführen.


    Das wäre so unglaublich geil, ich glaub, da würde ein Tränchen kullern!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Hat doch was, oder nicht?


    Ich fänds fantastisch! Noch ein weißes FC Bayern auf Tribüne und der Traum wäre perfekt :8

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • @ stadionfeger


    Wow wie genial!
    Mein neues Desktopbild!!!!!


    Wenn man sich dann vorstellt, dass da noch schön


    FC BAYERN


    in weißen Buchstaben steht, ein Traum!

    0