Allianz Arena

  • Auszug Löwen?


    Falls nun die Stadt sich ein OK für den Fussballspielbetrieb im Oly abholen möchte, hoffe ich auf eine Gegenleistung seitens der Stadt. Folgende Forderung sollte der FCB an die Stadt stellen:


    - Erhöhung der Zulassungsbeschränkung auf 80.000 Zuschauer!


    Schließlich entgehen unseren Verein Einnahmen und die müssen kompensierbar sein. Schließlich glaube ich nicht dass das Verbot von Konzertveranstaltungen in der Arena aufgehoben werden wird.


    Also, bitte die Gunst der Stunde nutzen und dann die Sitze aus den Steh-Unterrang raus nehmen und auf die leeren Reihen im hinteren Teil des 2. und 3. Ranges anbringen.
    Für die jährlichen 5 Europacupheimspiele wird sich schon eine günstige Umbaufunktion zu Sitzplätzen finden lassen. Jedenfalls sind die jetzigen Sitze viel zu dick als dass man diese 2 zu 1 umwandeln könnte.


    Um das Gedränge zur U-Bahn zu vermeiden gibt es 2 Möglichkeiten:
    - Verdichtung des Taktes (es kann nicht sein dass es manchmal 4-5 Minutenabstände gibt)
    - Shuttle-Busse zur U-Bahn Dülferstraße oder S-Bahn Unterföhring (für diejenigen die zum Hauptbahnhof wollen) Beide Stationen sind nur 4-5km enfernt!!

    0

  • Ja ich habe damals in der Bauphase auch mal was von Pläne für ein Dach gehört. Angeblich wären auch schon vorgefertigte Halterungen dran, so dass ein Dach, Quasi nur noch eingehängt werden müsse. Letzteres habe icha ber selbst nur durch Mundpropaganda gehört.


    -Der 5 Minuten Takt ist ganz ok, damit kann man Leben. Ätzend finde ich eher die Fahrt bis man unter der Erde ist.


    -Was ich bauen würde, wäre hinter der Nordkurve einen Bedarfshalt, also einer der nur an Spieltagen angefahren wird, dafür Fröttmaing selbst nicht oder vielleicht nur vor dem Spiel hält. Es würde genügen wenn nur jede dritte U Bahn Richtung Garching diesen anfährt.
    Dies hätte zum Vorteil das man darüber die Gästefans zum und vom Stadion wegführen könnte ohne das sie über die Esplanande geführt werden. Als Gästefan würde es mir stinken im Schneckentempo und Polizeibegleitung einen Elenlangen Umweg zu machen.


    - Direkte U Bahn Verbindung zum Hauptbahnhof


    - Mit den Eintrittskarten Kostenlos U Bahn fahren könnte.

  • Nun zeigst du uns, bzw. dem Stadtrat noch die Finanzierung auf für die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur!

    0

  • ich würde es auch gut finden,wenn unser stadion ein bißchen mehr nach unserem fc bayern aussehen würde!sei es mit den roten sitzen und nem fc bayern schriftzug!
    das mit dem stehplatzbereich würde ich auch gut finden!

  • kaot_djdog_87 ,


    also eine U-Bahn direkt zum HbF fahren zu lassen würde schnell die Züge der U3 überholen. Das geht leider nicht! Ab Münchner Freiheit müssen die Züge der U3 rein.
    Eine weitere Station nördlich von Frötttmanning ist ebenfalls unrealistisch. Das würde das tolle architektonische Konzept "Gewaltminderung durch lange Märsche zur U-Bahn" auflösen. Da hätte man gleich (was meiner Meinung nach richtig gewesen wäre) die U-Bahnstation direkt neben dem Stadion bauen können.


    Eine andere Frage:
    Wie oft kommt es eigentlich vor dass Gästefans in Polizeieskorte separt zur U-Bahn gebracht werden müssen?
    Ich habe zuletzt gegen HSV erstmals miterleben dürfen wie der ganze Zuweg zur U-Bahn gesperrt wurde damit ca. 200 HSV-Anhänger samt Polizei über den anderen südlichen U-Bahnausgang einen eigenen Zug bekamen. Dieser ist dann fast leer abgefahren...

    0

  • Danke.


    Da steht 30 Mio pro Jahr für 22 Jahre.


    Ich hab irgendwie noch im Kopf, dass mal irgendwer gesagt hat, dass man das Stadion schneller als geplant abbezahlt haben wird.
    Das würde ja heißen, dass wir in den letzten Jahren im Schnitt mehr als die 30 Mio abbezahlt haben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">also eine U-Bahn direkt zum HbF fahren zu lassen würde schnell die Züge der U3 überholen. Das geht leider nicht! Ab Münchner Freiheit müssen die Züge der U3 rein.</span><br>-------------------------------------------------------


    durch den U-Bahn Tunnel macht das wohl ohnehin keinen Sinn, da ja dann die U-Bahn auch irgendwie auf die Linie der U1/2 oder U4/5 wechseln müsste um zum HbF zu gelangen, und die Gleise liegen ja auf komplett anderen Ebenen - könnte mir vorstellen dass das unterirdisch technisch gar nicht möglich ist?


    Aber es gibt ja eine oberirdische Gleisverbindung vom ab Freimann/Studentenstadt zum HbF ("Güternordring") - das wäre vielleicht eine Option. So ohne Zwischenstop in weniger als 10 Min. zum HbF wäre schon nicht schlecht ;-)

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • Da musst du aber bedenken, dass die U-Bahn seitliche Stromabnehmer hat. Ich glaube nicht, dass auf dem Güternordring da die entsprechenden Stromschienen auf der Seite sind....
    Man müsste einen normalen Zug nehmen, aber ich weiß nicht ob das in Fröttmaning in der U-Bahn Station möglich ist....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">durch den U-Bahn Tunnel macht das wohl ohnehin keinen Sinn, da ja dann die U-Bahn auch irgendwie auf die Linie der U1/2 oder U4/5 wechseln müsste um zum HbF zu gelangen, und die Gleise liegen ja auf komplett anderen Ebenen - könnte mir vorstellen dass das unterirdisch technisch gar nicht möglich ist? </span><br>-------------------------------------------------------
    Aber vom Oly ging es doch früher auch zum Hbf. Oder ist diese U Bahn dann eine ganz andere Strecke gefahren?

  • Zum Abschluss: Die Löwen träumen von einem Auszug aus der Arena, das Olympiastadion ist ein Thema. Ihre Meinung?


    Nerlinger: Ich habe Old Trafford mit seinen roten Sitzen gesehen – das würde der Allianz Arena auch sehr gut zu Gesicht stehen. Wir alle würden einen Auszug sicher nicht verhindern, aber es liegt an den Löwen.


    Aus der TZ...
    Rot-weiße Sitze, wir wolle Rot-weiße Sitze, rooot-weiße Siiiitze!


    Wo ist Sammy, wenn man ihn braucht?

    0