Allianz-Arena

  • ich gehe mal davon aus das die Bayern-Mitgliedschaft, für die ich 50€ im Jahr bezahle auch noch mit am günstigsten ist, weiss jetzt nicht genau wie das andere so handhaben, kann nur vom viertklassigen Waldhof sprechen und da bezahl ich (und da ist auch nochn Rabatt drin) 100€ im Jahr und krieg kein Stadionmagazin nach Hause geschickt (ist nur ein Beispiel ) ;-)

    0

  • Welchen Sinn würde es machen zwei verschiedene Preise für eine JK anzugeben wenn es nicht so wäre dass man sie als nicht Mitglied bekommt?


    stadionfeger
    Es gibt keine Wartezeit, da es auch keine Warteliste gibt. Alle zurückgegebenen JK's werden in Tageskarten umgewandelt.

    4

  • über die Preise sollten wir uns doch wohl wirklich nicht beschweren müssen - früher oder später wird der Verin gezwungen werden die Preise zu erhöhen - ist ja auch schon lange überfällig - 120 EUR dafür zahlt man bei Wacker Innsbruck schon mal 30 EUR mehr für die Stehplatz Dauerkarte und das in der 2ten österreichischen Liga!!!


    ich hab damals eindeutig dafür gestimmt, dass ich lieber 10-15 EUR mehr zahle im Jahr und dafür die Südkurve endlich nicht mehr getrennt wird - davon gibt es wahrscheinlich viel zu wenig in unseren Reihen die das auch unterstützen - aber ist es nicht so das wir alle die supportwillig sind in die Kurve gehen um die Mannschaft anzutreiben und was sind da schon 10 EUR wenn man dafür endlich mal was bewegen könnte - 3 Bier auf die ganze Saison sind das und die sind doch locker drin

    0

  • andererseits ist das natürlich auch ein kritisches system, denn wenn du keine öpnvs benutzt bezahlt man die trotzdem...


    dann lieber so wie bei uns! obwohl man im endeffekt als öpnver teurer dabei bist. </span><br>-------------------------------------------------------
    Es gibt aber wohl mehr Leute die mit den öffentlichen Anreisen. Viele parken nicht in Fröttmaning und fahren mit der U-Bahn ans Stadion.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">also wenn man an spieltagen mit trikot unterwegs ist, wurde ich noch nie kontrolliert Laughing </span><br>-------------------------------------------------------
    Du nicht, ich auch nicht, andere schon.[/code]

  • @ Kuhstaller
    So viel ich weiß, muß man bei uns auch nicht (mehr) zwingend Mitglied sein, um eine Jahreskarte zu erhalten. Zu Olympiastadionzeiten war es zumindest 2003 für die damals noch mögliche Neubestellung so.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> stadionfeger
    Es gibt keine Wartezeit, da es auch keine Warteliste gibt. Alle zurückgegebenen JK's werden in Tageskarten umgewandel</span><br>-------------------------------------------------------


    Echt jetzt? :-O


    Also wenn man ne Dauerkarte will, hat man Pech gehabt, bis so viele irgendwann zurückgegeben wurden, dass neue wieder verkauft werden. Richtig?

    0

  • rsav
    Da hast du recht. Aber zum einen muß man für ne Sitz JK weiterhin Mitglied sein. Zum anderen wurden seit der Änderung dass man für Steher kein Mitglied sein muß keine neuen Steher JK's mehr ausgegeben. Also ist das hinfällig.
    Ich bin mir sicher, sollte es mal wieder zu einer Neuvergabe kommen wird es heißen dass diese auschließlich an Mitglieder ausgegeben werden.
    Also ist es im Endeffekt so, dass man im Moment zwar kein Mitglied sein muss, man aber auch keine JK bekommt. Und sobald man wieder welche bekommt man auch wieder Mitglied sein muß. ;-)

    4

  • Hier mal eine vollständige Aufstellung aller 18 Vereine mit Ermäßigungen:


    Verein
    JK Normal
    JK Mitglieder
    Mitgliedsbeitrag
    JK Mitglieder + Mitgliedsbeitrag
    JK Mitgleider + 17x ÖPNV-Tageskarte


    München
    120€
    120€
    50€ (25€*)
    170€ (145€*)
    258,40€ (233,40€*) [+88,40€]


    Wolfsburg
    132€
    95€
    30€
    125€
    inkl.


    Nürnberg
    150€
    135€
    95€ (60€**)
    230€ (195€**)
    inkl.


    Hoffenheim
    150€
    150€
    55€ (25€***)
    205€ (175€***)
    inkl.


    Freiburg
    155€
    155€
    20€
    175€
    inkl.


    Kaiserslautern
    155€
    155€ (115€***)
    60€ (36€***)
    215€ (151€***)
    inkl.


    Mönchengladbach
    160€
    120€
    60€
    180€
    inkl.


    Köln
    160€
    145€
    92€ (46€***)
    237€ (191€***)
    inkl. (4h vorher)


    Leverkusen
    160€
    160€
    35€
    195€
    inkl.


    Frankfurt
    165€
    114€
    60€ (30€***)
    174€ (144€***)
    inkl.


    Bremen****
    170€
    153€
    72€ (30€***)
    225€ (183€)
    inkl. (6h vorher)


    Hannover
    175€
    158€
    60€
    218€
    inkl. (3h vorher)


    Dortmund*****
    177€
    177€
    62€
    239€
    inkl.


    Schalke
    182€
    182€
    50€ (25€******)
    232€ (207€******)
    inkl.


    Stuttgart*******
    184€
    167€
    48€ (24€********)
    215€ (191€********)
    inkl.


    Hamburg
    189€
    157€
    48€ (32€***)
    205€ (189€***)
    inkl.


    Mainz
    218€
    205€
    78€ (60€***)
    283€ (265€***)
    inkl.


    St. Pauli
    ???



    * für junge Erwachsene bis 24 Jahre
    ** wenn mehr als 50km von Nürnberg entfernt
    *** Studenten und Azubis (manchmal auch Zivis, Grundwehrdienstleistende und Arbeitslose)
    **** Als Fördermitglied! Bei Vollmitgleidschaft (144€ (60€***) kostet die JK nur 145€ => JK + Mitgliedsbeitrag = 289€ (205€***)
    ***** „Mitglied auf Lebenszeit“ für einmalige 1.909€
    ****** 18 bis 29 Jahre
    ******* „Mitglied auf Lebenszeit“ für einmalige 1.893€
    ******** 15 bis 25 Jahre



    Für einen normalen Erwachsenen mit ÖPNV sähe die Reihenfolge als folgendermaßen aus:
    Wolfsburg 125€
    Frankfurt 174€
    Freiburg 175€
    Mönchengladbach 180€
    Leverkusen 195€
    Hamburg 205€
    Hoffenheim 205€
    Kaiserslautern 215€
    Stuttgart 215€
    Hannover 218€
    Bremen 225€
    Nürnberg 230€
    Schalke 232€
    Köln 237€
    Dortmund 239€
    München 258,40€
    Mainz 283€


    Fazit: In München ist es am zweitteuersten in der ganzen Bundesliga! Nur Mainz kommt noch drüber – und das inkl. ÖPNV!!!


    --- Alle Angaben ohne Schusswaffe ---

    0

  • na ja. man kann viele preisvergleiche machen. für mich ist ausschlaggebend was mich die jk kostet und nicht ob noch bus,bahn usw. mit drin ist. der eine kommt mit auto,der andere mit fahrrad,der eine fährt bei jemanden mit,usw....diese mehrkosten an anreise muss jeder selber ausrechnen und da hat jeder einen anderen preis. natürlich sind die im vorteil wenn öpnv dabei ist die dann auch damit kommen.aber man kann es nicht allen recht machen.

    0

  • Stimmt natürlich, nur es ist schon traurig, dass ausgerechnet beim großen FCB die Jahreskarten nicht für den ÖPNV gelten, während es bei allen anderen BuLi-Vereinen so ist. Irgendwie kann ich da die Entscheidungsträger nicht ganz verstehen: Auf der einen Seite muss man sie loben, weil sie eine JK für 120€ anbieten, was hervorragend ist. Aber auf der anderen Seite knausert man beim Thema ÖPNV so dermaßen rum. Das kann entweder daran liegen, dass der FCB tatsächlich nicht will oder sich der MVV querstellt und penibel die Kohle für die Tageskarten haben will. Und da man weiß, wie abartig krass das KVR, die Stadt München und der Brandschutzheini drauf sind, würde ich eher letzteres tippen.


    Woran es nun liegt, kann ich nicht sagen. Aber vielleicht weiß jemand anderer hier mehr.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ bayoraner
    hast du das alles selbst zusammengerechnet Shocked</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja. Ich habe auf allen Homepages der Vereine nachgesehen, was die Mitgliedschaft kostet und ob die JK auch für den ÖPNV gelten und dies dann mit den bereits bekannten Preisen für die Jahreskarten verrechnet. Aber alle Angaben wie gesagt ohne Gewähr.

    0

  • Es liegt daran das sich der MVV quer stellt, die Forderungen sind so immens dass der FCB nicht einsieht das zu bezahlen bzw seine Fans bezahlen zu lassen. Es ist halt so in München, es wird auch seit mehr als 25 Jahren wegen eines Semestertickets für Studenten rumgestritten weil der MVV viel zu viel dafür haben will.

    4

  • Ein guter Kompromiss wäre hier wohl das beste. Man verkauft die Jahreskarte statt für 120€ dann für z.B. 150€ und der Mehrerlös könnte den MVV vielleicht dazu veranlassen, doch die JK als Fahrkarten zuzulassen. Auf der anderen Seite muss man freilich bedenken, dass ja nicht alle JK-Inhaber mit dem ÖPNV fahren, so dass es für sie wieder etwas teuerer würde. Vielleicht sollte man für alle Jahreskartler seitens des FCB eine Umfrage machen, was ihnen lieber wäre:


    1. 120€ ohne ÖPNV
    2. 150€ mit ÖPNV ODER mit billigerer Parkhaus-Dauerkarte (z.B. 50 statt 100€)


    Doch dieser Fall zeigt einmal mehr, wie gerne der FCB was für seine Fans machen möchte, aber die liebe Beamtenschaft was dagegen hat bzw. nur rein ans Geld denkt.


    Nebenbei: Geht eigentlich das Verbot von Megaphonen auch auf eine Weisung seitens des KVR oder ähnlichen Typen zurück oder kommt das vom FCB? Hier tippe ich wieder ersteres :x .

    0