Allianz-Arena

  • Es geht aber wie hier schon oft diskutiert nicht nur um rote Sitze sondern auch um andere Bereiche im Stadion, die endlich FCB-Flair brauchen: Verteilerebenen, Umlauf, Treppen, Esplanade, Fantreffs, Kioske, Fassade, etc.


    Denn im Gegensatz zu den Sitzen würde das auch im besetzten Zustand deutlich wahrgenommen. Schön wäre endlich zwei-drei große FCB-Logos an der Fassade zu haben, FCB-Fahnen auf der Esplanade, in der Verteilerebenen, an den Treppen und an den Kiosken außen endlich eine rot-weiße Farbgebung zu haben und Logos.

    0

  • Und überlebensgroße Bronzestatuen unserer Helden entlang der Esplanade, im Wechsel mit großen Marmorsäulen auf denen ein Feuer lodert, dazu stakkatoartige Trommelschläge, die lauter werden, je näher man der Arena kommt, wo einen dann eine 25 Meter-Statue in gold von Uli in Heldenpose mit Lorbeerkranz auf dem Vorplatz erwartet, in der Hand die Köpfe von Lemke und Daum und mit dem Fuß im Genick von Baron von Aki... :D:D


    Nein im Ernst, wenn die Mieter raus wären gäbe es ne Menge Potential das Stadion endlich zu UNSEREM Stadion zu machen, angefangen bei optischen Verschönerungen im Innenraum, Umlauf und Esplanade bis hin zur sichtbaren Benennung der Blöcke oder Tribünen nach FCB-Legenden usw.

  • Durch die neue LED-Fassade sollte es eigentlich kein Problem sein Logos auf der Hülle darzustellen. Viel problematischer würde es da wahrscheinlich eine Genehmigung dafür zu bekommen.

  • In dem Zusammenhang fällt mir wieder ein wie bedauerlich ich es immer wieder finde das viel zu viele Besucher immer ohne Bayernrot im Stadion auftauchen,:(:(:(:(

    0

  • das mit den statuen fänfe ich eigentlich eine gute idee. ok, nicht in bronze, aber normal aus stein. warum nicht.


    1 statue für landauer und eine für udo lattek. wäre doch ein guter anfang.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Statuen und Säulen?
    Da denke ich sofort an die Serie Spartacus. Dann hätte der Begriff Arena etwas martialisches.;-)

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • Wie gesagt meinte ich Logos ähnlich des AllianzArena-Schriftzugs. Und was die Darstellung eines Logos mit der neuen LED-Technik angeht, hatte ich hier schonmal vor ein paar Monaten vorgerechnet, dass das dann ein FCB-Logo mit ca. 100x100 Pixel Auflösung ergäbe (Ein LED-Bildpunkt = ca. 31x31cm). Wäre zwar etwas hackelig, aber sich doch zu erkennen.

    0

  • Achso ok, quasi wie am Emirates in London. Sähe wahrscheinlich noch besser aus, die Frage ist nur wo man die positionieren sollte. Die Allianz gibt ihren Platz bestimmt nicht so einfach her und nebeneinander sähe auch nichts aus.

  • Ohne großes warten auf den möglichen Auszug hätte man doch auch so schon einige Verschönerungen machen können - nur tun will es anscheinend keiner!


    Wie wäre es denn mal den Ausenbereich einladender zu machen?
    Außer Telekom-Schießbude, Bayern-Bär ein paar Sponsorenfahnen und einen ungemütlichen Paulaner-Kiosk in schwarzer Gummilandschaft gibt's auf dem Dach des Parkhauses leider gar nichts!


    Wenn der Paulanerstand windgeschützer wäre z.B. Teilüberdachung durch große Marktschirme und ein paar Bäume in großen Kübeln zum Seitenschutz würden sich einige mehr aufhalten wollen. Und wenn es da erst einmal einen richtigen Biergarten gäbe, wäre ein Anlauf bzw. Treffpunkt gegeben. Dazu noch Hoeneß-Würstl mit Grillduft und alles wäre gut!


    Im Stadion selbst wäre der Oberbereich eigentlich frei gestaltbar da die 60ger den Oberrang immer zugesperrt haben. Da könnten wir eigentlich alles machen was wir wollen. z.B. umlaufend großformatige Poster der Meister- und Pokalfeiern an den Wänden sowie Bayern-Empleme als großflächige Mosaiken und rote Wände natürlich. Das Treppenhaus könnte auch abwechseln rot-weiße Stufen haben...

    0

  • Das ist allerdings wirklich traurig. Der Weg von der UBahn zur Arena und der Umlauf unten und oben ist sowas von trist und langweilig.


    Das da noch keine Faninniatitive entstanden ist ist eigentlich verwunderlich.

    0

  • Wie hier schon mehrmals gesagt gäbe es ja auch sehr gute Möglichkeiten, wie man die Arena für unsere Heimspiele temporär auf FCB trimmen könnte: Ausrollbare Banner innen und außen, große Monitore (zum Anzeigen von FCB-Logos, Legenden, Erfolge, etc.), rote LED-Lichtbänder innen und an den Treppen zum OR, FCB-Fahnen auf der Esplanade und am Umlauf, etc..


    Da könnte man also mit wenig Aufwand vor jedem Heimspiel das Stadion voll auf FCB trimmen und danach wieder auf hässliches 59er-Grau. Im Falle der Monitore, el. ausrollbaren Banner und LED-Lichtbändern kann die Steuerung aus der Zentrale erfolgen und die paar Fahnen auf der Esplanade und dem Umlauf sind doch bitte schnell aufgehangen. Man tut ja gerade so, also wäre das mega teuer und man bräuchte 50 Arbeiter dazu.


    Und neben der U-Bahn wäre auch völlig unabhängig, ob die 59er nun drin bleiben oder nicht, endlich ein richtiger WC-Pavillon mit ebenerdigem Zugang angebracht. Diese Rumpel-Lösung mit den Containern inkl. Gipfelbesteigung sind einfach nur lächerlich und einem FCB nicht angemessen.

    0

  • Das gleiche Thema hatten wir doch schon im letzten Jahr. Sie wird nur von außen angestrahlt, was man schon allein an den Schattenwürfen sehen kann. Wenn die neue Lichttechnik in der Fassade aber ganz fertig ist, dann kann die auch selbst Grün und fast unendlich viele Farben darstellen, auch Farbverläufe.

    0